Frage von silviabank, 68

Meine Freundin ist vor ein paar Monaten im Kaufland auf einer auf dem Boden verschmierte Creme ausgerutscht?

Blaue Flecken und ein paar Prellungen. Die wollen die jetzt mit 500,00€ abspeisen. Was würdet Ihr tun?

Antwort
von Irgendnenfkname, 68

zum anwalt gehen fragen ob man noch mehr  rausholen kann ^^wenn nicht geld nehmen glücklichwerden ^^

Kommentar von Repwf ,

Das Problem ist das so eine Beratung auch nicht umsonst ist! Und wenn du von den 500€ da schon 100-150€ bezahlst... 

Antwort
von Repwf, 34

SCHNELL NEHMEN! 

Das ist schon fast mehr als du in Deutschland erwarten kannst! 

Antwort
von dilaaann91, 66

Klar hat man ein Recht auf Schmerzensgeld aber ist das wirklich das einzige das zählt? Ich wäre froh das mir nicht mehr passiert ist denn Gesundheit ist unbezahlbar und 500 Euro für paar blaue Flecken usw. Finde ich ok

Antwort
von anastasia100, 42

Ich wuerde das Geld nehmen und Keim grosses Ding drauss machen

Antwort
von schreiberhans, 63

Entweder einen Anwalt nehmen oder damit zufrieden sein

Antwort
von Christi88, 57

Das Geld nehmen und wegrennen.

Antwort
von knaller99, 38

Geld nehmen und glücklich sein. In Amerika könntest du locker eine Million draus machen.

Antwort
von kleinewanduhr, 39

Ihr könntet klagen!

Wenn dann ein Richter diese 500.- Euro an freiwilliger Zahlung für angemessen hält, hält Euer RA die Hand auf und ihr bekommt den Rest.



Kommentar von silviabank ,

Stimmt . der RA nimmt auch was weg ,wenn man dann nicht im rechtschutz ist. Und das ist sie nicht.

Antwort
von ClowdyStorm, 35

das ist nicht USA, denn dort hätte sie Millionen deswegen bekommen. Nimm das Geld, sei dankbar das ihr nichts schlimmes passiert ist und gut ist.

Antwort
von Gwennydoline, 53

Das Geld nehmen und glücklich sein, dass nicht mehr passiert ist :)

Antwort
von schlonko, 46

Aufpassen, wo ich hinlatsch..

Kommentar von silviabank ,

Die Creme war nicht gerade zu sehen. Übrigens auf Zucker und Mehl , was nicht richtig entfernt wurde kann man auch ausrutschen und das ist dann auch nicht sichtbar.

Kommentar von schlonko ,

Und da fragen sich die Leute, warum die Gerichte überlastet sind...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten