Frage von Chocolate09, 109

Meine Freundin in mich verliebt?

Hallo, Mich bedrügt das jetzt schon seit ein par Monaten es geht um eine Freundin von mir. Sie schreibt immer küsschrn,Herzchen sagt Schatzi zu mir bist du süß umarmt mich jedes mal gibt mir küsschen. Normalerweise denke ich mir dabei nichts weil das normal als Freundin ist doch sie kommt immer mehr mit Privaten Problemen an erzählt mir wie ihr Mann sie manchmal behandelt wie ihre Kinder sie zur weißglut treiben.

Doch der kanck punkt ist sie vertraut mir immer mehr solche Sachen an und will sich auch immer mehr mit mir treffen. Sie sagt auch immer sie würde die Zeit mit mir genießen und am Samstag will sie sich den Tag mit mir teilen und genießen!

Ist das normal oder muss ich mir gedanken machen?

Besonders sie ist 46 und ich 18 und wüsste garnicht mit dieser Situation um zu gehen!

Antwort
von thetee99, 55

Bist du m oder w? Vermutlich kommt diese "Freundin" auch langsam in ein Alter, wo so eine Form von "Mid-Life-Crisis" anfangen kann... evtl. gibst du ihr das Gefühl, sie könnte nochmal jung sein, hätte alles vor sich und müsste sich nicht mit dem Alltagstrott, der Familie usw. abfinden.

Das wäre aber der falsche Weg, dafür einen wirklich jungen Menschen mit sowas zu belasten und seine privaten Sorgen zu teilen. Es ist nicht deine Aufgabe ihr da zu helfen und du kannst es auch gar nicht, da dir die gleiche Lebenserfahrung fehlt.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 12

Nur weil deine um einiges ältere Freundin dir zusehends vertraut und auch mit privaten Problemen kommt, so ist das zwar durchaus ziemlich ungewöhnlich aber dennoch keineswegs schon ein deutlicher Hinweis darauf, dass sie sich nun auch gleich in dich verliebt haben muss. Ausgeschlossen ist es aber natürlich auch nicht vollkommen und von daher wärst Du nun ganz gut beraten einfach deine Augen offen zu halten.


Antwort
von Robin1978, 56

Sie braucht warscheinlich nur jemand zum reden, ist warscheinlich auch unglückliche in ihrer Ehe ubd du gibst ihr warscheinlich etwas dadurch das Sie von ihrem Mann nicht bekommt! Ist dir das, das sie mit ihren Problemen zu dir kommt unangenehm? Rede mit ihr sie ist erwachsen!

Antwort
von Soledo, 74

Es kann natürlich gut sein, dass Du einfach ein super Zuhörer bist und sie deshalb mehr zu Dir kommt.
Ob da Gefühle im Spiel sind, lässt sich immer schwer aus der Ferne sagen.
Wenn ich Du wäre, würde ich sie darauf einfach mal ansprechen.

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden :)

Antwort
von LucyCouper54, 27

Nur naja zur Frage... Wie lernst du eine 46-jährige kennen ? Und es könnte gut sein, dass sie einen zum reden braucht oder so.

Kommentar von Chocolate09 ,

ich habe sie in meiner Ausbildung kennengelernt und haben uns dann nach und nach angefreundet

Antwort
von ThadMiller, 39

Du reißt sie aus ihrem besch... Alltag. Deine Jugendlichkeit erfrischt sie.

Oh je, das nimmt kein gutes Ende. Ausser du sagst ihr klipp und klar das nicht mehr als Freunschaft ist und sein wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community