Frage von TheHelpingGirl, 62

Meine Freundin hatte vor einem halben Jahr einen Autounfall, wie kann ich ihr helfen, das sie wieder freude am Leben hat?

Wie es da oben steht, hatte meine beste Freundin vor einem halben Jahr einen Autounfall. Wegen dem Unfall hat sie die Freude am Leben verloren. Ich meine sie ist stets am Zweifeln und kritisiert alles. Ich bin wie eine wahre Freundin ihr das ganze halbe Jahr nicht von der Seite gewichen. Zwar sind wir ins Kino und auch Shoppen gegangen, was sie wenigsten ein bisschen aufheitern konnte. Doch mir gehen langsam die Ideen aus, sie aktiv am Leben wieder zu beteiligen. Ich habe keine Ahnung, was ich alles noch, für Ausflüge, Reisen etc. machen kann. Kennt jemand Aktivitäten, die man machen könnte, die auch Spaß machen? Ich bin für jeden Vorschlag offen, wie verrückt es auch klingen mag. Seien es Ausflüge, Reisen etc.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xxxMExxx, 31

Hi :)
Hier ein paar Vorschläge:
Kart fahren
Kino
Kletterpark
Schwimmen gehen
Vielleicht mal neue Sportarten ausprobieren :)
Oder etwas mit Tieren unternehmen das kann echt aufheitern (z.B. reiten gehen oder hunde ausführen)
Je nach dem wie alt ihr seid in eine Disco oder "Disco für Teenies"
Leinwände kaufen und einfach drauf losmalen :)
In eine Trampolinhalle gehen
Vielleicht mal in n Zirkus gehen (ist eigentlich was für kinder aber trotzdem lustig)
Ich hoffe dass wird wieder. Ich wünsche euch beiden viel Glück :)
LG
xxxMExxx

Antwort
von TrudiMeier, 13

Vorab - ich möchte dich nicht angreifen. Aber hast du mal überlegt, ob du damit deiner Freundin tierisch auf den Keks gehst?

Doch mir gehen langsam die Ideen aus, sie aktiv am Leben wieder zu beteiligen.

Will sie das überhaupt oder glaubst du, dass sie das muss?

Da sich deine Freundin deiner Ansicht nach abkapselt, gehe ich mal davon aus, dass es sich um einen Unfall mit schwereren Verletzungen handelt. Somit wird sie einige Zeit im KH verbracht haben. Das alles ist, je nach Schwere der Verletzungen, nicht so einfach wegzustecken.  Und da kann es einem schon ganz schön auf den Geist gehen, wenn einem dann die beste Freundin immer und andauernd irgendwelche Unternehmungen aufs Auge drücken will.  Auch wenn man weiß, dass die es eigentlich nur gut meint.

Hast du dich eigentlich schon mal mit deiner Freundin zusammengesetzt und dir mal angehört, was deine Freundin eigentlich will oder kann?

Antwort
von Nomex64, 15

Wenn deine Freundin nach einem halben Jahr den Unfall noch nicht überwunden hat, und danach sieht es nach deiner Beschreibung aus, dann benötigt sie dringend professionelle Hilfe. Das kannst du nicht mehr allein schaffen.

Da hilft es auch nicht sie zu bespassen, du bist nicht ihr persönlicher Unterhalter. Ich denke ihr braucht mal ernsthafte Gespräche. Ja auch mal eine ordentliche Ansage sollte eine gute Freundschaft aushalten. Sprecht über die Probleme und wenn sie nicht alleine da raus kommt dann sollte sie professionelle Hilfe suchen. Das kann z.B. ein Psychologe sein.

Es bringt deiner Freundin auch nichts wenn sie dem aus dem Weg geht, das Problem löst sich nicht von allein sondern wird eher schlimmer. Eine unbehandelte PTBS wird nicht besser sondern manifestiert sich eher. Das wird deine Freundin kaum wollen

Durch mein Hobby habe ich öfter mit schweren Unfällen zu tun, das lässt auch die Retter nicht kalt. Wenn ein Kamerad das nicht allein auf die Reihe bekommt dann kriegt es spätestens nach 3 Monaten eine Ansage sich professionelle Hilfe zu holen, macht es das nicht geht er erstmal nicht mehr mit in den Einsatz. Drei Monate ist allgemein die Grenze bis zu der man es alleine schaffen kann, wer es bis dahin nicht schafft der braucht Hilfe.

Wenn sie die Hilfe nicht direkt möchte kann sie ja auch zuerst anonym bei der Telefonseelsorge anrufen. Keine Angst die ist zwar oft in kirchlicher Trägerschaft betrieben, da sitzen aber eher psychologisch geschulte Leute.

Antwort
von Flimmervielfalt, 29

Vielleicht nen Tanzkurs, wo sie nen netten Typen kennenlernt?

Antwort
von Cupcake4444, 29

Kletterpark, Boot fahren, Freizeitpark, Bowlen, Minigolf, schwimmen, Geocoaching

Antwort
von Wippich, 21

Willst Du das Deine Freundin spaß hat oder willst Du spaß.Wenn ich das so Lese bedrängst Du sie ja ganz schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community