Frage von mrbigget94, 354

Meine Freundin hatte Sex mit einem anderen?

Was würdet ihr tun?

Meine Freundin und ich hatten Streit, sie hatte in der Zeit besuch und pennte bei Ihm dann am Wochenende.

Daraufhin hat sie mir es gebeichtet per Telefon das sie mit ihm Sex hatte und das sie es sich niemals verzeihen wird, sie eine schlechte Partnerin wäre und sie mich nicht verdient hätte.

Würdet ihr es verzeihen?

Ich persönlich würde es aufjedenfall verzeihen aber nur unter bestimmten Vorrausetzungen wie das sie eben sowas niee nie wieder macht.

Ich verfalle gerade in eine tiefe Depression deswegen.

An dem Sex liegt es nicht, denn sie meinte das ich der beste war und der jenige bei dem sie sich am meisten öffnete.

Ich war das einzige in ihrem Leben was sie wollte.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 193
  • Ich würde mich nach Fremdgehen immer trennen und sehe da absolut gar keine Alternative. Das Vertrauensverhältnis ist für immer gestört, es wird nie mehr so unbeschwert wie zuvor und wie eine Partnerschaft sein sollte.
  • Fremdgehen ist in allererster Linie ein Charaktermangel und das wird sich nicht ändern. 
  • Du bist ihr irgendwie hötig, sonst würdest du solche Beteuerungen wie "ich war der beste" nicht ernst nehmen. Das sagt sich schnell -- aber Sex ist vor allem dann gut, wenn er spannend, aufregend, neu ist und das wird er mit dem Fremdgeh-Burschen schon gewesen sein. Glaube nicht den Beteuerungen einer Frau, die dich betrogen hat. Wach auf! Worte sind Schall und Rauch.
  • Ratschlag: Sofortige Trennung und engültiger Kotnaktabbruch auf der ganzen Linie. Alles andere wäre ein Fehler. Warum solltest du mit so einer Frau zusammenbleiben wollen?
Kommentar von mrbigget94 ,

Da hast du wohl Recht, ich liebe sie leider zu sehr und würde ihr dennoch eine Chance geben. Das mit dem Sex, sagte sie als noch alles super war. 

Ich weiß nicht ob ich sofortigen Kontaktabbruch kann.

Kommentar von Kajjo ,

Trennungen und Kontaktabbruch ist immer hart.

"Ende mit Schrecken oder Schrecken ohne Ende" ist die landläufige Beschreibung für dieses Dilemma. Du solltest dich überwinden und konsequent sein. Verkaufe nicht deine Seele und Würde nur weil deine Gefühle noch vorhanden sind. Das macht nichts besser.

Antwort
von EbbaC, 134

Ich glaube diese Entscheidung kannst nur du allein treffen..

Für mich hört es sich aber eher wie eine Übersprungshandlung an, quasi aus Frust hat sie mit einem anderen geschlafen, aber sie liebt dich trotzdem noch...

Die Tatsache, dass sie dich danach gleich angerufen hat und alles gebeichtet und sich entschuldigt hat spricht für diese Theorie...

Nimm dir zeit um dir über deine Entscheidung klar zu werden...

Kopf hoch

ebba

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich werde jetzt erstmal auf Abstand gehen zu ihr, bin auch schon zurück zu meinem Vater und dann werde ich sie mal darauf ansprechen, vielen Dank für deine Worte

Kommentar von EbbaC ,

bitte ;D Viel Glück euch beiden, egal welche Entschedung du letztendlich triffst...

Kommentar von ascivit ,

Sehe ich auch so dass du dir klar werden musst ob du sie sie liebst dass gelegentlich fremdgehen (weil es könnte natürlich wieder mal passieren es ist eben eine menschliche Schwäche neue chancen interessant zu finden) für dich erträglich ist. Wichtig scheint mir dass sie dich liebt und dass ihr euch Zeit nehmt vertrauen aufzubauen. 

Ich persönlich kann das verzeihen bzw habe es getan, finde es aber besser wenn man vorher beichtet dass man Interesse hätte, den xy mal zu vög.. dann haettest du die Chance zu sehen woran es liegt und ihr findet vielleicht einen Weg sich gegenseitig interessanter zu finden . Aber wenn ihr Streit hattet, war sie dazu natürlich nicht in der Stimmung, kann ich auch cerstehen:(

Antwort
von Schwoaze, 36

Ich würde halt immer so gerne wissen, wie alt die betreffenden Personen sind.

Ist sie 16? Dann ist sie einfach neugierig gewesen. Ist vielleicht auch bedrängt worden und wusste nicht so recht, wie sie da rauskommen sollte.

Ist sie 20? Dann sollte sie schon wissen, was sie tut. In dem Fall würde ich eher zu einer Beendung der Beziehung raten.

Ob Du ihr jedoch überhaupt verzeihen kannst und die Angelegenheit vergessen kannst... das musst Du ganz alleine entscheiden. Dass sie Dir die Wahrheit gesagt hat, ist ein positives Zeichen in meinen Augen.

Aber: Es ist DEINE und nur DEINE Entscheidung.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 33

Wenn ich das alles richtig verstanden habe, so hat deine Freundin nachdem Streit der zwischen euch beiden entbrannt ist, sozusagen Zuflucht im Bett von einem anderen gesucht und das ist Streit hin oder her, alles andere als die feine englische Art. Ob Du nun dazu in der Lage bist deiner dir ohne Wenn und Aber Untreu gewordenen Freundin zu verzeihen und den Vorfall auch zu vergessen, das musst letztendlich Du ganz alleine für dich entscheiden, was andere oder ich tun würden, das ist schlichtweg irrelevant. Was diese Prämisse unter welcher Du dazu bereit wärst, deiner Freundin zu vergeben betrifft, so gibt es natürlich keine Garantie dafür, dass es nie wieder geschehen würde.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 131

Für mich ist Betrug ein sofortiger Trennungsgrund. 

Wenn sie sich nach einem Streit mit einem Anderen "tröstet" wäre ich mir nicht sicher ob das einmalig bleibt..... sie war zu feige es dir ins Gesicht zu sagen..... wenn sie Dinge sagt wie sie wäre eine schlechte Partnerin usw klingt das für mich zum Teil egoistisch (sie redet nur von sich) oder auch als wolle sie "Mitleid"..... Und ob du ihr jemals wieder Vertrauen kannst ist fraglich. Verzeihen kann man vieles, vergessen nicht.

Antwort
von Kreativst, 131

Wenn ihr beide damit klar kommt, warum nicht. Wichtig ist aber das vorallem du ehrlich bist ob du es verzeihen kannst.

Mir ist meine Ex-Freundin auch Fremdgegangen, das Vertrauen ist dann natürlich erstmal weg, und es braucht Zeit und Kraft von beiden Seiten das das wieder aufgebaut wird aber wenn ihrs wirklich wieder versuchen wollt sehe ich da kein Problem. Klappen kanns, es müssen nur beide wollen, du musst ihr Vertrauen und sie muss Geduld haben bis das wieder da ist.

Kommentar von mrbigget94 ,

Deine Worte folgte ich mit nassen Augen. Das baut ein wenig auf, ich weiß auch das sie wirklich an mir hängt. Sie wird mich nie vergessen und auch wohl immer irgendwo sehr lieben, denn ich war ihre wirklich erste "große Liebe" ich kenn sie ja und weiß wie sie ist.

Kommentar von Kreativst ,

Na dann, kämpft dafür das ihr das habt. Sie hat halt ne Dummheit gemacht aber ich finde es ist schonmal ein großer Schritt von ihr das sie es direkt gebeichtet hat. Setzt euch zusammen, sprecht euch aus und legt evlt. fest was nun getan werden muss damits wieder klappt.

Viel Erfolg :)

Kommentar von Ervo17 ,

ich halte ganz bestimmt nicht mehr ihre hand, wenn ich weiß, dass diese person mir ggü untreu war ...

sowas macht man wissentlich und absichtlich - es gibt keinen grund, zu verzeihen, keinen einzigen ...

solche menschen sind einfach tief gesunken und sie verdienen nur eine trennung

Kommentar von Deamonia ,

Wenn eine Person sich trennt, weil der andere "es verdient hat", während die Person selbst ja anscheinend ach so perfekt ist, kann der andere froh sein diese Person los zu sein! 

Du würdest wegen simplem Sex die Liebe des Lebens, die Ehe, das gemeinsame Haus, die 5 Kinder und die gemeinsame Firma in den Wind schießen? Traurig! 

Traurig, das bei dir ein oftmals unbedeutender Fehler ausreicht, deine Liebe zu einer Person komplett in Hass/Verachtung zu verwandeln (so klingt zumindest das was du schreibst!) 

Antwort
von Deamonia, 8

Ich würde ihr definitiv verzeihen! 

Immerhin hätte sie es dir nicht erzählen müssen, du hättest es nie erfahren, das zeigt doch, wie viel du ihr bedeutest. 

Sie ist lieber ehrlich zu dir, auch wenn sie weis das dass mächtig ärger gibt, ja das sie dich sogar verlieren könnte, als dich anzulügen.

 Würde sie dich nicht wirklich lieben, hätte sie dich einfach eiskalt angelogen, und dich munter weiter betrogen. 

Offensichtlich hat sie aber nach einem einmaligen Ausrutscher ein sehr schlechtes Gewissen, und konnte nicht mal so lange warten es dir zu erzählen, bis ihr euch seht, so das sie es am Telefon gemacht hat. 

Und sieh es mal so: Es ist nur Sex! Ich fände es viel schlimmer emotional als körperlich betrogen zu werden, aber emotional ist sie ja absolut ehrlich zu dir wie es scheint. 

Aber das ist nur meine Bescheidene Meinung, du musst natürlich selbst entscheiden, wie wichtig dir das körperliche ist. 

Auf jeden Fall alles gute für dich, wie auch immer du dich entscheidest.

Kommentar von Deamonia ,

PS: Evtl kannst du das ganze ja auch als Chance sehen, mal offen über "alles" zu reden, und evtl ist eure Beziehung danach viel besser und vertrauter als vorher! 

Hier auch ein guter Artikel dazu: 

http://www.sexmedpedia.com/artikel/fremdgehen


Kommentar von Deamonia ,

Aus dem Artikel: 

Ein solcher Seitensprung kann dazu führen, dass die Partner/Innen wieder mit offenen Augen auf ihre Beziehung schauen, sich wieder damit auseinander setzen, sich Zeit füreinander nehmen und Gespräche führen, um dem Auslöser für den Seitensprung auf die „Sprünge“ zu kommen. Dann kann ein einmalige „Ausrutscher“ durchaus zu einer Wiederbelebung der Beziehung führen – natürlich nur, wenn er wirklich einmalig bleibt.

Antwort
von ascivit, 47

Sehe ich so dass du dir klar werden musst, ob du sie so liebst dass gelegentlich fremdgehen für dich erträglich ist  (weil es könnte natürlich wieder mal passieren, denn es ist eben eine menschliche Schwäche,neue chancen interessant zu finden, und offenbar wird sie schwach)  . Konzentriert euch darauf dass ihr euch liebt und fokussiert euch in der bewertung der Beziehung auf emotionale Nähe und auf eure persönlichkeit, da bist du nicht ersetzbar, weniger auf Sex. Wichtig scheint mir, dass sie dich liebt - spürst du das? - und dass ihr euch Zeit nehmt vertrauen wieder aufzubauen. 

Es wird nicht leicht sein, aber es geht :)

Wenn ihr euch wichtig genug seid.

Ich persönlich kann fremdgehen gut verzeihen bzw habe es getan, da ist aber jeder anders. finde es aber besser, wenn sie vorher beichten kann dass sie Interesse hätte, den xy mal zu vög.. dann haettest du die Chance zu sehen woran es liegt und ihr findet vielleicht einen Weg euch gegenseitig interessanter zu finden und dann ist das für sie bei dir schöner als ein Abenteuer. Darauf müsst ihr hinarbeiten. 

Aber wenn ihr Streit hattet, war sie dazu natürlich nicht in der Stimmung, kann ich auch irgendwie verstehen auch wenn es bitter ist:(

Antwort
von Lelinoni, 56

WISO nicht es war nur sex keine Liebe keine Gefühle garnix nur Frust sex wen du sie liebst und die dich dan verzeich ihr bevor du sie für immer verlierst 🙂

Kommentar von Ervo17 ,

es war "nur" sex ... wer sex mit liebe nicht verbindet, liebt nicht richtig und dem is sein mädchen/der ist ihr mann eigtl egal ..

Kommentar von ascivit ,

@ervo17 Umgekehrt wird ein Schuh draus: beim fremdgehen war es nursex ohneLiebe, in der Beziehung sex aus Liebe. Ein großer Unterschied!

Antwort
von Jenniferbuh, 96

Nunja... wie lange seid ihr scho zamm? Weil ka dass man ne beispielsweise 8 jährige beziehung wegen einem ausrutscher sag ich mal ned glei aufgeben will ok... bei nem jahr würd ich da glaub keine gnade kennen..
Aber das musst du wissen und natürlich tut das verdammt weh und wer garantiert die das soe es nie mehr tut? Ich mein streit gibts halt und wenn man fann immer angst ham muss der andere geht fremd..
Ich wünsch dir alles glück auf deinem qeitern weg egal ob mit oder ohne das mädel!

Kommentar von mrbigget94 ,

Wir sind 1 Jahr und 4 Monate zusammen und kennen uns aber schon ca. 4-5 Jahre. Sie ist das Mädel das ich mein Herz geschenkt habe... und nun wurde es in den Boden gestampft

Kommentar von Jenniferbuh ,

überstürzt nix und sag ihr, dass du zeit brauchst.. und sie muss dich find ich zurückerobern...

Kommentar von mrbigget94 ,

Finde ich auch um ehrlich zu sein.

Antwort
von Marathon123, 25

Würd mich sofort von ihr trennen, auch wenn es zu erst weh tut. Es ist vermutlich der beste Weg für dich. Denn wer einmal fremd geht, tut es vermutlich wieder.

Antwort
von Sakira1992, 81

Hallo, 

Wer einmal fremdgeht wird es sehr wahrscheinlich wieder tun. Sie hat dein Vertrauen schamlos ausgenutzt und musste dir am Telefon beichten was sie getan hat. Sie konnte es dir nicht einmal persönlich sagen. Das finde ich insgesamt wirklich sehr heftig und unfair dir gegenüber. Würde sie dich tatsächlich lieben, dann hätte sie es niemals soweit kommen lassen. 

Für mich persönlich hätte diese Beziehung keine Zukunft. 

Wünsche dir alles Gute und viel Kraft. 

Liebe Grüße. 

Antwort
von DerJustinBieber, 76

Ich würde ihr das verzeihen und ihr aber sagen, dass du jetzt auch ein Recht auf einmal Fremdgehen hast.

Kommentar von mrbigget94 ,

Theorethisch habe ich das, aber momentan habe ich keine Lust auf andere Frauen.

Kommentar von Gamerman23 ,

Das Recht auf einmal fremdgehen? Wer hat dir in den kopf geschissen?

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich habe keine Lust darauf aus dem Grund weil ich so tief verletzt bin und in einer starken Depression bin das ich einfach keine Frauen gerade um mich haben mag

Antwort
von beangato, 56

Würdet ihr es verzeihen?

Ähm - nee. Das Vertrauen ist weg und kommt auch nie wieder.

Gelegenheit macht Diebe. Wahrscheinlich tut sie es beim nächsten Streit erneut.

Antwort
von Sweetsin, 81

Ich persönlich würde es nicht verzeihen.Ich streite mich auch oft mit meinem Freund,aber trotzdem würde ich nie mit einem anderen in die Kiste steigen 

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich habe es sogar fast noch mitbekommen, sie haben sich einfach unfair mit gegenüber verhalten.

Antwort
von Gingeroni, 97

Naja.. ich denke im streit macht man manchmal sachen ohne nachzudenken. Ich denke wenn ihr drann arbeitet kann das wieder werden aber es wird ne harte Nummer.

Kommentar von mrbigget94 ,

Sie weiß nicht ob sie Gefühle für den "neuen" hat. 

Kommentar von LordOfTriforce ,

😂das hat sie gesagt!?

Kommentar von mrbigget94 ,

Ja, sie ist verwirrt

Kommentar von Gingeroni ,

lasst da mal Gras drüber wachsen. Redet lieber in 1,2 Wochen weiter wenn alle mal runter gekommen sind und wissen was sie wollen.

Kommentar von mrbigget94 ,

Also Kontakabbruch für 1-2 Wochen !?

Kommentar von Gingeroni ,

Wenn du das für richtig hälst... Ich würds so machen..

Antwort
von LordOfTriforce, 65

Es wundert mich das du ihr ein zweites mal vetrauen könntest. Ich könnte das nich aber du kannst es ja gerne versuchen nur wird dich immer das bild von ihr mit nem anderen zusammen quälen.

Kommentar von mrbigget94 ,

Da wirst du wohl recht haben.... mich quält das bild wie sie die beine aufmacht und ........ -.-

Kommentar von LordOfTriforce ,

jap die erste zeit wirst du sie gar nicht ansehen können ohne dran zu denken....wie er sie angefasst hat...was sie dabei gemacht hat ps. sry für das kopfkino

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich verfalle gerade in eine äußerst tiefe Depression

Kommentar von LordOfTriforce ,

überleg mal warum sollte sie wenn sie doch wirklich liebt sowas tun? meiner meinug nach solltest du ihr nicht mehr verzeihen sie soll leiden und kapieren was sie getan hat wenn du ihr jetzt verzeihst weißt du nie ob sies wieder tut

Kommentar von mrbigget94 ,

Ich werde ihr jetzt auch nicht mehr schreiben, ich brauche echt abstand.... dann wird sie auch merken was sie an mir hatte. Denn ich habe die Welt für sie getan, wirklich ich habe sogar mein Leben geschmissen nur um 600 km mit ihr weg zu ziehen von meinen Freunden und meiner Heimat.

Kommentar von LordOfTriforce ,

und so hat sie es dir gedankt....

Antwort
von einzigartigacc, 31

Nein das würde ich nicht

Antwort
von Nettsen, 33

Sie labert Müll. Wenn du echt so gut, warum betrügt sie dich dann? Wenn sie nur dich will, warum schläft sie mit ihm? Mach Schluss und vergiss die Bi***. Einmal Betrüger, immer Betrüger.

Kommentar von mrbigget94 ,

Das hatte andere Gründe in dieser Situation als der SEX

Antwort
von m4r1o, 41

Verzeihen könnte ich sehr vieles. Eine aufrichtige und gemeinte Entschuldigung, etwas Zeit und ich überlege.

Aber für Betrug ist (zumindest bei mir) 0,00 Toleranz vorhanden. Ich würde es sofort beeenden. Aber das kannst nur du entscheiden.

Antwort
von Thomas19841984, 63

der Sex mit dir war der Beste? klar, deswegen geht sie auch zu nem anderen

 

Kommentar von mrbigget94 ,

Das lag nicht am Sex. Der andere kenne ich leider und sie war damals schon in ihn, ich sage mal verliebt in ihn und wollte was von ihm....

Antwort
von Gamerman23, 19

schieß sie in den Wind. Macht sie es einmal wird sie es immer wieder tun. Vorallem wenn du ihr verzeihst weiß sie das du sie eh zurücknimmst wenn sie dir fremdgeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community