Frage von vviikkii, 82

Meine Freundin hat sich selber ein Septum gestochen! Völlig unsteril, was jetzt?

Hey meine Freundin hat sich mit ener einfachen Nadel ein Septum gestochen. Ohne Handschuhe, ohne Desinfektionsmittel usw. einfach mit ner Nähnadel durch und Schmuck rein. Es ist gerade und es hat sich auch kein bisschen entzündet. Jedoch finde ich es nocht gut, dass sie das gemacht hat? Können noch ein paar Folgen sein, sodass sie sich dazu entscheidet es trotzdem rauszunehmen? Sie hat es jetzt seit einer woche.

Antwort
von zi3genmann, 42

Ich würde sagen wenn sie es behalten will soll sie es auf jeden fall 2mal am tag desinfizieren und wenn es sich entzündet zu einem piercer zu gehen

Antwort
von 257stellamix, 33

Warum willst du unbedingt dass sie es herausnimmt? :D Klar kann sich noch etwas entzünden oder so aber dann wird sie wohl selbst wissen was sie macht.

Antwort
von crazycatwoman, 19

bist du eifersüchtig? ist doch prima, dass alles gut geklappt hat - freu dich für deine freundin.

ich hab mir in meiner jugend an jedem ohr mehrere ohrlöcher gestochen. dabei ist auch nix passiert

Kommentar von xXentoXx ,

Haha, den passenden Beruf habt ihr ja dann schon gefunden 👍🏼

Antwort
von Knopperz, 14

>> Meine Freundin hat sich selber ein Septum gestochen! Völlig unsteril, was jetzt?

Ich würde mal sagen : Sie hat jetzt ein Septum. /suprise! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community