Frage von Anonymus4545, 233

Meine Freundin hat Schmerzen beim ersten Mal , was tun?

Hallo, meine Freundin und ich wollen schon seit längerem Sex und unser erstes mal haben. Haben es auch schon mehr mals probiert und sind wirklich geil drauf und bereit dazu. Allerdings jedes mal schon mehrere Male tut es ihr extrem weh, ab einen bestimmenden Punkt, ab dem jungfernhäutchen. Wir mussten schon mehrere Male abbrechen, sie sagt ich mach alles richtig und bin langsam und vorsichtig genug ,es liegt nur an dem häutchen. Wir sind etwas deprimiert und es macht nicht mehr so viel Spaß. Auch meine Lust lässt nach und die Missionar Stellung am Anfang ist nur noch anstrengend. Sie will allerdings dass ich sie entjungfere. Was sollen wir tun?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Anonymus4545,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Sex

Antwort
von Rocker73, 150

Es kann auch daran liegen das die raue Haut übereinander reibt, dagegen hilft Gleitgel!

LG

Kommentar von Anonymus4545 ,

Benutzen wir schon 

Kommentar von Rocker73 ,

Dann würde ich mal mit dem Frauenarzt drüber sprechen!

LG

Antwort
von Goodnight, 112

Es liegt garantiert nicht am Jungfernhäutchen, das ist bloss ein feiner elastischer Schleimhautring mit einem Loch in der Mitte.

Die Vagina deiner Freundin ist noch sehr eng und die Muskulatur ist nicht gewohnt sich zu dehnen. Das tut richtig weh. Zudem braucht es eine genügend grosse Hormonausschüttung dass sich das Genital dehnt.

Besorgt Weizenkeim- oder Mandelöl in der Apotheke und sucht bei Google Dammmassage.  Das soll sie jeden Abend machen. Was Frauen vor der Geburt hilft, hilft auch vor dem ersten Sex.

Wenn du 2 Finger einführen und leicht spreizen kannst, klappt es auch mit dem Einführen vom Penis. 

Kommentar von Anonymus4545 ,

Wir haben ja keine Probleme beim einführen nur nach einer gewissen Zeit kommt ein stechender Schmerz. Sie sagt das es das Jungfernhäutchen ist. 

Kommentar von Goodnight ,

Das Jungfernhäutchen sitzt 1-2 cm hinter dem Scheideneingang...

Kommentar von Anonymus4545 ,

Das macht eigentlich kein sinn dann wäre sie schon entjungfert  und hätte geblutet und das hätte sie auch bemerkt.

Kommentar von Goodnight ,

Schätzchen jetzt aber echt, wenn du einer Fachperson nicht glauben willst, und selber keine Ahnung hast, brauchst du auch nicht fragen. 

Ein Jungfernhäutchen muss nicht reissen und auch nicht bluten. Das einreissen des Jungfernhäutchens ziep höchstens ein wenig und Blutet wenn überhaupt ganz wenig

Wenn es wirklich blutet hat man viel mehr als nur das Hymen verletzt!

Antwort
von FlyingCarpet, 93

Sie sollte mal zum Frauenarzt gehen, oder Ihr müsst einmal "durch", auch wenn es dann schmerzhaft ist.

Kommentar von Anonymus4545 ,

Ist es besser das jh schnell oder langsam zu durchstoßen? 

Kommentar von FlyingCarpet ,

"sanft" hilft da nicht.

Antwort
von bro5413, 89

Einfach richtig rein da. Klingt komisch, ist aber so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community