Frage von FuckLifeTho, 153

Meine Freundin hat Schluss gemacht. Was soll ich tun bzw. darf ich tun?

Hallo liebe Community,

ich fange am besten mal ganz von vorne an. Ich bin 18 Jahre alt und hatte bis vor kurzem meine erste Freundin. Dazu muss man sagen, dass sie extrem attraktiv ist. Ich habe mich mega in sie verliebt und sie sich auch in mich. Dachte ich jedenfalls. Nach 3 Monaten hat sie dann Schluss gemacht, weil sie keine Gefühle für mich empfindet. Das kam für mich quasi aus dem nichts. Ich dachte jetzt nicht, dass sie meine Frau wird, aber ich war mir schon ziemlich sicher, dass diese Beziehung viel Zukunft haben wird.

Ich habe mich jetzt auch nicht mehr bei ihr gemeldet, um nicht zu nerven oder aufdringlich zu wirken. Aber im Innersten wünsche ich mir, dass wir wieder zusammen kommen. Ich will sie einfach nicht loslassen. Ich denke halt die ganze Zeit, dass ich so eine nie wieder bekomme. Ihre Figur, ihr Lächeln, ihr Charakter, alles einzigartig. Und im Moment will ich auch niemand anderes.

Ich bin jetzt auch ein Jahr lang im Ausland. Also wird sie mich wohl vergessen. Ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll. Also, soll ich erstmal nichts tun und abwarten? Es kann sein, dass ich in 6 Monaten nicht mehr über sie nachdenke. Aber es kann auch sein, dass ich sie wieder sehen will. Aber dann mach ich mir vermutlich nur selber falsche Hoffnungen. Was soll bzw. darf ich tun? Und erzählt mir jetzt bitte nicht, dass ich mir eine Neue suchen soll.

Danke schonmal im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Murdocai, 69

Also ich kenne ja nun nicht die Vorgeschichte, wie schnell ihr zusammen gekommen seid, wie lange ihr euch kennt und woher und so weiter. Aber wenns nur 3 Monate waren hat Sie es wohl nur "ausprobieren" wollen, ob eure Beziehung überhaupt was für Sie ist. Ich kann deine Situation aber nachvollziehen. Wenn Sie damit wirklich schon abgeschlossen haben sollte, bringts nichts sich bei ihr zu melden. Du wirst nur abgewimmelt und am Ende noch geknickter sein, spreche aus eigener Erfahrung. Und wenn ich einmal Klartext sprechen darf: es waren "erst" 3 Monate, sei froh das ihr euch da noch nicht zuviel aufgebaut habt, der Schmerz wäre weitaus größer wenn ihr z.B. schon 2 Jahre zusammen wärt.
Auch das Gefühl das man keine bessere bekommt, sie ist die Schönste bla bli blubb kenne ich gut. Es hat eine Zeit gedauert, aber irgendwann merkt man das es einfach nicht sein sollte. Es klingt zwar mies, aber jeder sollte mal eine Trennung durchmachen in der man die Person ist, die verlassen wurde. Abgesehen davon bist du 18, es gibt nur selten den Fall das die erste Freundin/der erste Freund gleich das Ende der Fahnenstange ist und man nie wieder einen anderen Partner hat. Damit will ich nicht sagen "los, vögel dich durch die Welt", sondern viel mehr will ich sagen das du dir Zeit lassen und geben solltest und so gut es geht dein Ding machen solltest. Zu einer Beziehung gehören immer Zwei, wenn eine Person nicht will, kann das auch nicht erzwungen werden und das sollte aktzeptiert werden.
Und pass auf das du nicht nur "warm gehalten wirst". Damit meine ich, das sie sich vielleicht doch nochmal meldet, allerdings nur unregelmäßig, halt immer wenn Sie sich einsam fühlt. Es muss echt sein, sonst bringt das nix.

Harte aber ehrliche, und selbst erfahrene Worte.
Murdocai

Antwort
von lisamuellerrr, 35

Ein Jahr Ausland klingt Mega geil und diese zeit solltest du einfach mega genießen ohne immerzu traurig zu sein
Wenn du sie nach dem Jahr immernoch lieben solltest, bzw sie dir immernoch Gedanken bereitet dann melde dich bei ihr und lernt euch neu kennen
Viel Glück und viel Spaß das Jahr über!

Antwort
von Miezimaus, 48

Du solltest versuchen, sie zu vergessen. Das wird nicht leicht sein. An die erste Freundin denkt man noch lange zurück. Versuche, offen zu sein für eine neue Verbindung. Dein Aufenthalt im Ausland wird dir sicherlich dabei helfen.

Antwort
von DentroGirl, 67

Hatte sie wirklich Gefühle für dich oder nicht so wirklich und hat jetzt gemerkt dass sie doch nicht will...? Vielleicht merkt sie dann aber auch dass sie dich vermisst oder so... warte mal die 6 Monate ab. Kannst auch nochmal bei ihr nachfragen warum so plötzlich alles kaputt ging. Ich wünsch dir alles gute. :)

Antwort
von Schuhu, 63

So ist es immer, wenn eine Liebe zuende geht. Einer leidet und denkt, dass er nie wieder eine so tolle Frau finden wird, dass er nie wieder eine andere Frau ansehen wird, dass er sich keine neue suchen wird... Und dann läuft ihm eine über den Weg, die ist noch attraktiver, noch toller, hat einen noch besseren Charakter und schwups, vorbei der Kummer.

Antwort
von Jersinia, 64

Liebeskummer ist immer blöd.

Müssen wir aber alle manchmal aushalten.

Wie gut, dass Du in Ausland ein bisschen Abstand finden kannst und ihr nicht dauernd begegnest.

Antwort
von brido, 71

Mache Dir keine Hoffnung, die erste Liebe ist sehr sehr selten für immer. 

Kommentar von FuckLifeTho ,

Ich hoffe ja nicht darauf für immer und ewig mit ihr zusammen sein zu wollen. Frage ist eher, ob eine Möglichkeit für ein Comeback besteht...

Antwort
von sammmy2, 35

Vergiss sie! Wenn sie keine Gefühle mehr für dich empfindet, wird sie zeitnah den nächsten Kennenlernen, das ist in deinem Alter üblich ... das beste wäre - was du nicht hören willst - einfach eine neue kennen zu lernen ... du bildest dir grad ein, dass sie perfekt ist (Figur, Lächeln, Charakter bla bla), ist sie aber nicht ... Und schon gar nicht ihr Charakter dir gegenüber. Sie hat keine Gefühle mehr für dich und das wird sich - in den meisten Fällen - nicht ändern! Also Vergiss sie, sie war deine erste und wird nicht die letzte sein und ich bin mir sicher, du wirst noch viele andere - bessere - kennenlernen!

Antwort
von 6Dschinniya9, 18

"Erst mal nichts tun und abwarten."

Antwort
von toomuchoff123, 55

lieber nicht ihr antworten wäre dass beste

Antwort
von mein7, 59

Sie empfand keine gefühle mehr für dich....
Du sagtest ja selbst daß das deine erste Freundinn war. Vlt wusstest du nicht wie man mit einer Freundinn umgeht. Dann wurdest du halt langweilig und sie empfand dann keine gefühle mer für dich.

Aber eben daß war deine 1 von über Milliarden Frauen. Mach dir kein Kopf die richtige kommt schon.

Kommentar von FuckLifeTho ,

Nee, das hast du falsch verstanden. Sie hatte nie Gefühle für mich, aber war halt so angetan von mir als Person (Aussehen, Charme, Nettigkeit, usw.), dass sie mit mir zusammen kommen wollte. Aber sie wusste es nie so richtig. Und dann nach 1 1/2 Monaten intensiver Beziehung, wenn keine Gefühle bei ihr eintreffen, macht es tatsächlich kein Sinn eine Beziehung weiter zu führen. Ich glaube mich trifft da keine Schuld...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community