Frage von fuchs921, 106

Meine Freundin hat mir heute Lebewohl geschrieben in Whats App und mich blockiert denkt ihr sie kommt wieder zurück oder meldet sich?

Sie ist 18 und ich 20 Jahre alt. Sind 2 Jahre zusammen und seit Tagen gibt's nur Zoff das sie nicht mehr will und alles. Sie vor paar Tagen geschrieben die schreibt mir nie mehr und es ist vorbei. Dann hat sie immer wieder Ma geschrieben worauf ich nicht geantwortet habe weil es provokationen waren. Und gestern ein Video von uns wo wir in Frankfurt eiserner Steg unser Schloss aufgehängt haben. Das war vor 3 Wochen Und heute hat sie mich blockiert und Bilder von Texten geschickt wo mich depressiv machen sollten. Was denkt ihr soll ich mich melden und ihr die Aufmerksamkeit geben oder sollte ich so ein gemeines Verhalten nicht belohnen und auch ignorieren ??

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, 32
  • Ich würde mich nicht mehr bei ihr melden. Hak sie ab. Offensichtlich harmoniert es doch wohl nicht mehr so zwischen euch und eine Partnerschaft muss bereichernd, erfüllend und glücklich machen. Dies scheint nicht mehr der Fall zu sein.
  • Verabschiede dich von dem Gedanken, dass man Partnerschaft reparieren kann -- wenn sie erst einmal ruiniert sind, dann hilft meistens nichts mehr, um das alte tolle Vertrauensverhältnis wiederherzustellen. Meistens verlängert man nur noch Leid und Elend. 
  • Brich den Kontakt deinerseits vollständig ab, interessiere dich nicht mehr für sie, auch nicht über Dritte und tauscht keinerlei Nachrichten mehr. Schaue nach vorne, lenk dich ab und unternimm viel. Such dir eine neue Freundin.
Antwort
von schwarzwaldkarl, 25

Das ist jetzt eher Verhalten von "Kindern", aber offensichtlich redet Ihr zu wenig, ansonsten ginge doch nicht fast alles über WhatsApp? Was der Grund für Euren Streit ist, kann ich kaum wissen, aber eigentlich gibt es nur zwei Möglichkeiten für Dich:

Entweder Du akzeptierst die Trennung oder aber Du suchst eine baldigste Aussprache mit ihr... Aber wenn ich "Sprache" schreibe meine ich auch, dass Ihr Euch aussprechen solltet... 

Antwort
von Mignon4, 37

Sei froh, dass die Beziehung endlich vorbei ist. Ich denke, bisher war es eher ein Schrecken ohne Ende. Nun hat deine Freundin Tatsachen geschaffen und das ist gut so. Ihr habt euch nur gestritten, in letzter Zeit war eure Beziehung alles andere als erfreulich.

Lasse sie ziehen und melde dich nicht mehr. Brich den Kontakt komplett ab und konzentriere dich auf die Zukunft.

Alles Gute!

Antwort
von safeme, 42

Ich würde mich erstmal nicht bei ihr melden, sonst denkt sie sie kann dich immer haben egal was sie tut.

Ein Junge und ich hatten das auch mal. Ich habe ihn sehr geliebt. Er hatte mir per Facebook "Leb wohl" geschrieben und mich blockiert. Nach 1-2 Monaten hat er mich entblockt und ich habe ihn dann angeschrieben. 

Das ist jetzt über 3 Jahre her und wir hatten zwischendurch so oft Streit, haben uns unendlich oft geblockt und angezickt. Jetzt, 3 Jahre später, fahre ich heute nun wieder zu ihm. Und wir sind glücklich.  

Also niemals die Hoffnung aufgeben! Geb ihr etwas Zeit und Freiraum, dann kommt sie von selber zurück und macht den ersten Schritt. Viel Glück! :-)

Antwort
von Jack98765, 17

So einer würde ich keine Träner mehr nachweinen.

Antwort
von latricolore, 11

sollte ich so ein gemeines Verhalten nicht belohnen und auch ignorieren ??

Ja, solltest du.
Diese Art, eine Beziehung zu beenden, ist unter aller Würde!

Antwort
von Mabur, 33

Ignorier sie find deinen Frieden und eine bessere - wenn sie im Frieden zu dir kommt ist es was anderes, so ist es nur Stress.

Antwort
von Katzenreiniger, 19

Die Frage würde ich mir gar nicht stellen. Was willst du mit so einer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten