Frage von StudentHN, 129

Meine Freundin hat mich viele Jahre finanziell angelogen?

Hallo liebes Forum,

ich studiere und bin seit 4 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir haben zusammen für Ihr Auto Geld gespart, Sie möchte sich ein Auto kaufen für 1.500 Euro und ich habe Sie zum Teil finanziell unterstützt.

Sie arbeitet Vollzeit 2 Jahre und hat anscheinend kein Geld, sodass ich Sie unterstützt habe vom Befög.

Allerdings hatte Sie heute versehentlich Ihre Mail bei mir Zuhause offen gelassen und die Kontoauszüge in der Mappe liegen lassen.

In 14 Mails waren bestellungen für Kosmetik (Nuskin?!) von über 800 Euro. Die Kontoauszüge haben dann die Überweisungen gezeigt. Sie hat allerdings über 14.000 Euro auf dem Konto.

Aber ich Volldepp habe mein Befög für Sie ausgegeben, obwohl Sie vollzei unbefristet Arbeitet und erst jetzt ist mir klar, was los ist.

Wegen Geldmangel hat sie mir nicht mal was zum geburtstag geschenkt!!!!!!! und hier 14.000 Euro und diverse bestellungen, die weit aus mehr als das ganze auto kosten.

Bin ziemlich am boden. Was meint ihr? Schlaues mädchen und dummer student :D, nächstes mal bin ich klüger.

Danke

Marc

Antwort
von firo96, 85

Ich würde mal sagen du solltes das mal anspechen weil die hat dich ja richtig ausgenutzt und verarscht wenns so ist wie du es erzählst

Also du könnts natürlich auch schlau sein
Und dir das holen was dir weggenommen wurde ^^ nurn tipp keine empfehlung :)

Antwort
von Millena1997, 29

Ich denke, du solltest das, bevor du irgendetwas anderes tust (wie z.B. Rache ausüben oder Schluss machen), mit ihr klären. Es kann immer noch sein, dass das alles ein Missverständnis ist, auch wenn es zuerst nicht den Anschein macht.

Antwort
von GravityZero, 58

Was sagt Sie dazu? Und wie kann man annehmen sie hätte kein Geld wenn sie doch Vollzeit arbeitet?

Kommentar von StudentHN ,

Sie sagt, sie hat hohe ausgaben für ihre schule, die sie anscheinend besucht.... sie sagt, dass es ja alles für ihre freundin war und so weiter... also ausrede. ich glaube nix mehr. 

Antwort
von kaufi, 56

Dummer Student....da hast du leider recht. Also wenn sie so link ist und sich auch noch für 800€ Schminke kauft, würd ich ihr übelst einheizen. Ich würde ihr garnicht davon erzählen das du das weißt. Ich würde eine Rechnung an dich selbst erstellen.....eine Mahnung oder so. Würde auf verzweifelt machen, bis sie dir die Rechnung bezahlt :-D

Antwort
von Lapushish, 54

Okay, ist blöd, echt. Aber was genau willst wissen?

Antwort
von Sniffys, 34

Das müsste sich doch mittlerweile rumgesprochen haben, dass Frauen halt so sind.

Antwort
von rosenstrauss, 56

dummer student, würde ich sagen.

tut mir leid für dich

Kommentar von StudentHN ,

Gute Antwort. So ist das eben. War aber Gott sei Dank nicht viel, nur 600 Euro. Aber okay. Nächstes Mal weiß ich es!

Kommentar von rosenstrauss ,

ich wünsche dir, daß dir so was nicht nochmal passiert ! 600 euro sind doch für nen studenten ne menge geld

Kommentar von StudentHN ,

Das ist ne Menge geld, das stimmt, davon kann ich sehr lange leben. aber ich wollte für sie nur gutes. dass sie geld ohne ende hat, wusste ich nicht. 

Antwort
von Rojaa550, 52

Alter.. Das tut mir echt leid.. Hast du sie schon darauf angesprochen? Wenn ja, wie hat sie darauf reagiert? 

Antwort
von anti45, 51

Schicke sie zum Teufel, sie hat dich ver**scht.

Antwort
von Kiyota, 60

Zunächst würde ich prüfen, ob du rechtlich eine Chance gegen sie hast. Da kann ich jetzt leider nichts zu sagen.

Jedenfalls würde ich mich von der Person trennen und entsprechende Schritte einleiten - wenn möglich. Schließlich hat sie dich ausgenutzt und um dein Geld betrogen. Sie hat dich gutgläubig sein lassen. 

Kann auch nicht verstehen, wie man jemanden um sein BaFög bringen kann.. das aller letzte sowas!

Antwort
von 716167, 47

Aweng bist du aber auch selber schuld - denn du dürftest davon ausgehen, dass sie mit einer festen Anstellung mehr Geld zur Verfügung hat als du mit Bafög.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community