Frage von KlasWeld, 171

Meine Freundin hat mich betrogen, unter welchen Umständen kann ich ihr verzeihen?

Hi
Ich (17J) und meine Freundin (16J) sind schon seid einer Weile zusammen. Wir hatten eine tolle Beziehung und haben jede Sekunde unserer Freizeit miteinander verbracht. Sie ist meine erst Liebe und ich möchte sie nicht verlieren. Neulich war sie auf einer Party auf die ich nicht eingeladen war (wir gehen sonst immer zusammen auf Feiern) also war sie mit einer Freundin da. Vorgestern hat mir ihre Freundin mit der sie da war ein Foto geschickt in dem sie mit einem Typen rumgemacht hat, mit dem sie vor unserer Beziehung schon mal was am Laufen hatte. Ich hätte es nie erfahren, sie hätte es mir niemals erzählt da bin ich mir sicher. Jedoch war ich ja auch nicht dabei das bedeutet ich weiß nicht ob es freiwillig war oder ob er sie "genötigt" Hat.

Ich liebe sie soooo sehr und weiß nicht ob ich ihr verzeihen soll aber sie drauf ansprechen soll, Schluss machen soll (kommt eigentlich kaum in Frage, ich kann ohne sie nicht), oder einfach schweigen soll und so tun soll als hätte ich das nie erfahren.

Antwort
von Lilo626, 40

Also verschweigen ist ja total keine Option. Sprich sie darauf an, du meist selbst sie würde es dir eh nicht sagen. Willst du denn so tun als ob es nie passiert ist? Dann würde es dich ja nicht stören, das tut es aber allein schon weil du diese Frage stellst. Zuerst war ich echt verblüfft, dass du noch mit dem Gedanken spielst, mit ihr zusammen zu bleiben. Aber ich persönlich kann unter gar keinen Umständen nachvollziehen, wie man mit jemanden zusammen sein kann, lieben kann, der das nicht 100% tig erwiedert. Sie hat auch nur eine sekunde mit nem anderen was gehabt, dass du nicht sauer wirkst wundert mich schon.
Ich würde sofort aber sooofoort mit ihr Schluss machen, das ist ekelhaft dass sie so etwas tut. Aber vielleicht übertreibe ich ja. Du steckst da noch emotional mittendrinne. Aber würde das jemand anderes durchmachen, würde nicht jeder normale Mensch empfehlen Distanz zu nehemn? wie gesgat; meine Meinung.
Aber sie ansprechen musst du wie ich finde auf alle Fälle. Hör dir an was sie zu ihrer Verteidigung zu sagen hat, liebst du sie so sehr dass du darüber hinwegsehen kannst? Ich glaube dann sieht sie es als okay an das selbe wieder zu versuchen... du musst selber entscheiden, ob dich das nicht doch mehr verletzt als du denkst. Weil du sie gerade liebst solltest du meiner Meinung nach früher von ihr wegkommen, dann wird der Schmerz nicht so groß.
Aber wir wissen ja: jeder hat eine 2. Chance verdient. Deswegen entscheide selbst.
Dass sie dazu genötigt wurde mag ich SEEEEHHHHRR stark zu bezweifeln. Sehr. So betrunken man auch ist, kann es nicht sein dass so etwas vorkommt. Auch wenn sie unschuldig wäre, sollte sie dann nicht dir so etwas in der Beziehung sagen? Alleine dass sie es dir nicht erzählt hat schließt aus, dass es ein Versehen oder sonst was war.
Och könnte keinem Menschen mehr glauben, wenn sie jetzt sagt, sie luebst dich so sehr. Einfach nein. Sie kann dich doch gar nicht so sehr geliebt haben, oder? Sonst wäre das nicht passiert.. Tu dir selbst einen Gefallen und löse dich von so Menschen.
Das denke ich dazu.

Antwort
von oro98, 44

Wäre natürlich möglich, dass ihre Freundin versucht euch auseinander zubringen, jedoch ist das ziemlich unwahrscheinlich. In erster Linie solltest du sie auf jeden Fall darauf ansprechen. Die Chance sich zu erklären, sollte jeder bekommen.
● Lass dich aber nicht auf billige Ausreden ein. 

Der andere Punkt ist dann immer das Verzeihen und wie weit sie gegangen sind. Für manche fängt das Betrügen erst beim Sex an, bei anderen schon wesentlich früher. Aber der Punkt ist folgender, warum sollte sie etwas mit einem anderen anfangen, wenn sie dich liebt? 

Es gibt auch Leute die es als "erwachsen" ansehen seinem Partner zu vergeben oder eine offene Beziehung führen zu können... Na ja, wenn es den Leuten gefällt, meinetwegen. Jedoch halte ich das grundsätzlich immer für eine sehr komische Art von Liebe. 

Es ist sicherlich nicht einfach seine erste Liebe gehen zu lassen. Und du wirst es eventuell auch noch einige Male bereuen oder anderweitig darüber nachdenken. Denn die erste Liebe wird immer etwas besonderes bleiben, egal wie sie nun geendet hat. Trotzdem solltest du so etwas nicht mit dir machen lassen. Ich würde mit ihr Schluss machen! Aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir selbst, jedoch solltest du im Hinterkopf behalten, dass es nicht zwangsläufig eine einmalige Sache bleiben wird und dich fragen, ob du mit solch einem Verhalten klar kommst.

Vor allem, scheint das ja sogar ihre erste Chance gewesen zu sein... Wenn es die erste Party ohne dich war.  

Antwort
von Lilo626, 10

Müsste sie nicht zu dir kommen? Anstatt dass du ihr hinterherlaufen musst. Wenn sie das als Problem sieht dann wird sie es dir sicher sagen ansonsten ist sie eine Betrügerin und Lügnerin. Wie kann man mit so einer Person leben und lieben? Bei allem Respekt mach die Augen auf!!

Antwort
von Physiostudent, 18

Denke auch nicht dass es genötigt war man muss sie keinesfalls als Engel hinstellen. Sie wird merken dass sie mit solchen Altionen bei dir durchkommt und wird sowas immer wieder machen glaub mir. Mach Schluss, dass du denkst dass du nicht ohne sie kannst ist-sorry-Schwachsinn es ging ja vorher auch ohne sie. Du hast was besseres verdient als so eine die ihren Freund, der alles für die machen würde, mit einem dahergelaufenen Kerl betrügt.

Antwort
von keepsmiling1, 32

Ich finde du bist etwas zu sehr abhängig von ihr. Ja, sie ist deine erste Liebe aber dennoch hat sie dich betrogen und wer weiß wie oft sie das schon getan hat. Natürlich solltest du sie darauf ansprechen und du musst selber entscheiden wie es weitergehen wird, aber mach dir klar, dass du ihr nicht alles durchgehen lassen kannst. Es gibt noch sehr viele andere Mädchen auf der Welt und im Moment mag es so scheinen als wäre sie die einzig Richtige, aber das muss nicht sein. Du bist noch jung und wirst noch mehr Freundinnen haben in der Zukunft und irgendwann wirst du auch die Richtige finden.

Antwort
von Irina55, 39

Ob er sie genötigt hat ..ja klar. Sorry, aber rede dir nichts ein. Spreche sie darauf an und schau, was sie zu sagen hat! Danach kannst du weiterüberlegen, wie du fortfährst. Du musst mit ihr darüber reden.

Antwort
von anotherprincess, 6

Rede mit ihr frag sie warum und verzei ihr . Aber alles nett und ruhig ! Nicht aggressiv und sauer

Antwort
von bluelibelle, 15

Du solltest sie schon fragen, was auf der Party vorgefallen ist. Wenn sie keine "Farbe bekennt", dann zeig ihr das Foto:

Vorgestern hat mir ihre Freundin, mit der sie da war, ein Foto geschickt in dem sie mit einem Typen rumgemacht hat, mit dem sie vor unserer Beziehung schon mal was am Laufen hatte.

schon allein deswegen, damit sie weiß, was für eine "Sche!ss-Freundin" sie hat ;-).

Übrigens war bestimmt Alkohol mit im Spiel. Ob du ihr verzeihen kannst, liegt allein an dir. Hast du noch Vertrauen zu ihr? Die Frage kannst nur du allein beantworten!

Antwort
von Joggijoggi, 30

Gar nicht, es Seiden du hast kein stolz dann kannst du 

Kommentar von KlasWeld ,

ich will sie einfach nicht verlieren, obwohl ich mich komplett verarscht fühle

Kommentar von Joggijoggi ,

Junge was die Leute denken ist Nebensache, die denken gug der hat seine alte net in Griff und Verzeiht der noch ...aber willst du echt das du DIR selber DIR immer wieder sagen musst das deine freubdin untreu ist ? Wie soll das weitergehen ? Denk nach

Antwort
von Quetzalcoatel, 59

Schweigen solltest du darüber nicht, denn das wird dich denke ich noch sehr zu schaffen machen und dich innerlich total aufwühlen. Du musst mit ihr darüber reden um ihr auch die Möglichkeit zu geben ihren Teil der Geschichte zu erzählen- Und bist du dir sicher das es sich da um ein aktuelles Bild handelt? Vl ist es ja ein altes von damals.  Wenn du möchtest das aus eurer Beziehung eine gute langhaltende Beziehung werden soll dann müsst ihr darüber sprechen. Das schweigen darüber wird dich nur misstrauischer und aggressiver vl ihr gegenüber machen und früher oder später merkt sie das irgendetwas nicht mi dir stimmt. 

Antwort
von Matzeee12345, 8

Absolut ganricht. Sie wird es immer und immer wieder tun.

Antwort
von MrZurkon, 46

Genötigt hat er sie sicherlich nicht. Wenn man möchte kann man nein sagen,dieses hat sie angeblich nicht getan. Wenn sie nicht mal alleine weggehen kann ohne das du Angst haben muss,dass sie etwas mit wem anders macht ,dann solltest du Schluss machen. Es ist hart die erste Zeit,aber für dich das Beste. du bist noch jung......wer einmal betrügt ,tut es immer wieder...Würde sie dich richtig lieben,wäre es nicht passiert.

Kommentar von KlasWeld ,

Danke

Antwort
von KLCER, 14

Such dir nh neue :D

Antwort
von Manuel7777, 21

Naja wer sowas einmal macht macht es auch ein zweites mal! ...

Antwort
von DrAugust, 9

Frag sie Persönlich (nicht auf whatsapp oder sonstigem) was da los war und sie soll dich aufklären. Ob du ihr verzeihen willst, ist einzig und allein deine entscheidung, wir kennen diese person nicht und können schlecht unsere meinung dazu sagen

Antwort
von SarahMspx3, 44

sprich sie einfach drauf an und rede mit ihr darüber. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community