Frage von miabhn, 80

Meine Freundin hat mich beklaut?

Am Mittwoch war eine sehr enge Freundin von mir und meiner Schwester bei uns, sie war für kurze Zeit bei uns im Bad um etwas sauber zu machen und als sie später nschhause gegangen ist war ich im Bad und wollte mich Schminken hab aber meinen Highlighter nicht finden können. Ich dachte mir ich hätte es verlegt oder meine Schwester hat ihn und als ich es nicht finden konnte hab ich sie gefragt ob sie den gesehen hat und sie meinte nein und sie könne ihren Lippenstift nicht mehr finden. Irgendwann ist uns eingefallen das unsere Freundin als Kind eine Uhr von uns gestohlen hat und einen Tag später hat sie ein Foto gepostet wo sie auf den Lippen die selbe Farbe von dem verlorenen Lippenstift meiner Schwester trägt und einen richtig starken glow hat. Irgendwie kann das doch kein Zufall sein? Mir geht es weniger um die Sachen die sie geklaut hat (wobei ich sagen muss das der Highlighter recht teuer war und zudem ein Geschenk zu meinem Geburstag) sondern viel mehr um die Tatsache das sie es überhaupt getan hat. Ich weiß das sie es leugnen wird wenn ich Sie darauf anspreche deswegen weiß ich nicht genau was ich tun soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von o0bellaAnna0o, 28

Ich würde sie nicht mehr reinlassen. Wenn sie fragt, warum, sagst du, dass du sie zwar gern hast, aber du deine Sachen doch gerne für dich behalten willst. Beginnt sie eine Diskussion, hörst du ihr zu, lächelst und gehst  dann einfach weg. Du weisst nicht, warum sie das tut, und das kann dir auch egal sein, schütze einfach deine Sachen vor ihr.

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

Danke 😊

Antwort
von Schwoaze, 33

Du kannst sie ja der Ordnung halber fragen. Sie wird vermutlich entrüstet sein und alles abstreiten.

Das die beste ein Problem hat - noch immer - wisst Ihr ja. Um Schwierigkeiten vorzubeugen, würde ich die nie mehr einladen.

Antwort
von HarryPotter08, 21

Bei mir war auch sowas, ich bin in eine neue Klasse gekommen und hab mich dort gut mit einer angefreundet. Ab dem Zeitpunkt haben mir plötzlich Sachen gefehlt, mir ist es aber alles erst klar geworden nach meiner Geburtstagsfeier als meine neue Winterjacke geklaut wurde, eine Kette und Geld. Es kam nur sie in Frage insgesamt hat sie mir Klamotten im Wert von über 100€ geklaut. Komischerweise wollte sie mich immer überall einladen und hat mir auch andauernd Sachen geschenkt. Ein Jahr später hab ich sie drauf angesprochen weil noch viel mehr passiert ist, und ich sie danach eh nie wieder gesehen hätte. An ihrer Reaktion und an dem was sie gesagt hat, hat man gemerkt dass sie gelogen hat
...ich kanns bis heute nicht verstehen wieso Menschen sowas machen vor allem " Freunde", aber es tat gut ihr das ins Gesicht zu sagen was ich weiß :) Gründe: evtl. Kleptomanie, Eifersucht/Neid, Sachen verkaufen für mehr Geld....

Antwort
von sout1948, 29

ich würde sie zur rede stellen streitet sie es ab oder lügt noch dann würde ich drüber nachdenken ob es wirklich eine so gute Freundin ist

Antwort
von YodaSoda, 34

Also als erstes würde ich sie trotz allen einfach mal fragen. Aber du könntest ja mal wenn du mal bei ihr bist nachschauen oder etwas in die Richtung. Falls Sie das aber wirklich getan hat würde ich sie unbedingt darauf ansprechen.
Ich hoffe dies war hilfreich, denn in den Gebiet weiß ich nicht viel.
Mit freundlichen Grüßen
~YodaSoda~

Antwort
von HarryPotter08, 18

Und ich würde sie besuchen und wenn sie mal auf dem Klo ist, nachschauen ob du was von dir findest, aber Pass auf!! Und dann damit konfrontieren und die Freundschaft beenden weil sie sucht eh nach Ausreden...und nicht mehr zu dir lassen

Antwort
von fiwaldi, 21

Die Polizei hat die Möglichkeit der Hausdurchsuchung, wenn der Verdacht begründet ist.

Kommentar von wilees ,

Ja aber klar doch, die Polizei führt wegen jedem Keks eine Hausdurchsuchung durch. Hat Dir auch jemand eine Haarnadel gestohlen? Also bitte zur Anzeige bringen, die örtliche Polizei hat gerade Langeweile. Vielleicht sollte auch die NSA eingeschaltet werden.

Kommentar von fiwaldi ,

Danke, die Antwort macht es leicht, dich einzuschätzen

Kommentar von dresanne ,

Aber recht hat er. Denkst Du, wegen eines (vermutlich) geklauten Lippenstiftes findet eine Wohnungsdurchsuchung statt?

Kommentar von fiwaldi ,

Einfach mal meinen Satz durchlesen, verstehen und nicht selbst umdichten. Da schrieb ich Möglichkeit!

Auch der Wert des Diebesguts ist nicht entscheidend. Kein Gesetz in Deutschland hat bei Diebstahl einen Mindeswert festgelegt.

Die andere Frage ist, was die Polizei bei einer Anzeige wirklich unternimmt -- vermutlich etwas plappern und heimlich grinsen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community