Frage von Lenawolkecappu, 151

meine Freundin hat in letzter Zeit ziemlich abgenommen....sie meinte "nur"4kg aber ist das noch normal (Bild bitte anschauen)?

Also ich habe nicht das Gefühl das das 3-4kg ausmachen können....oder doch ?

Antwort
von lolisente, 55

Vielleicht hat sie in diesem Moment eingeatmet (nicht zweideutig denken) dann sie man meistenst die Rippen . 

Ich denke das passt schon mit den 3-4 Kilo ;D

Antwort
von onidagori, 67

Das stimmt schon. Mehr ist das nicht. Ist doch aber in Ordnung. Sie muss sich damit wohlfühlen. 

Antwort
von moopel, 51

Naja, wenn ich mir das oben inks und unten rechts anschaue (das sind für mich die krassesten Gegensätze), dann liegen da mehr als 4 kg dazwischen. Wenn ein Mensch zudem solche Bilder mach, verheißt es manchmal nichts gutes. Es ist jetzt noch nicht wahnsinnig dürr. Aber viel mehr sollte sie nicht abnehmen.

Wie ist das denn? Findet sie sich noch zu dick? Nimmt sie noch weiter ab? Isst sie normal? 

Kommentar von Lenawolkecappu ,

Letztens war ich bei ihr und habe gehört das sie das essen wieder erbrochen hat :/ bis auch Blut mitkommen war dann musste sie zum artzt und der meinte die ganze Speiseröhre währe kaputt (also hat sie das mit den brechen schon viel öfters gemacht....Ich mache mir langsam sorgen weil sie immer mehr abnehmen möchte 😐sie ist eigentlich normal finde ich....Aber sich findet sich viel zu dick 😞und ja sie nimmt immer mehr ab 😲

Kommentar von moopel ,

Dann sollten die Eltern da ja schon bescheid wissen oder? Also wenn Sie beim Arzt war. Ansonsten rede einmal mit ihren Eltern darüber, dass du dir Sorgen machst. Manchmal erkennen das Eltern nicht so wie andere. Oder rede mit einem Lehrer. Speiseröhre geht wirklich nicht von einmal kaputt, das ist eine Folge von Bulimie. 

Antwort
von Majasoon, 52

Wenn man liegt dann zieht sich die Haut ja so nach oben .also alles gut

Antwort
von SonjaDieKatze, 53

ja, das können 4 kg durchaus ausmachen, ich hab da schon eine hosengröße weniger lol 

Antwort
von Johannax31, 25

Neidisch? 

Sie ist nicht sonderlich schlank, gerade im Liegen sollte man keinen so dicken, schwabbeligen Bauch haben, und hat es geschafft, schon einmal 3-4kg abzunehmen. Ob es wirklich 3-4kg sind, und dann noch Fettmasse, kann man anhand des Ausschnittes nicht beurteilen 

Auf den unteren Bildern zieht sie übrigens den Bauch ein und streckt den Brustkorb raus. Dünn wird sie dadurch trotzdem nicht, magersüchtig erst recht nicht. Dafür gibt es genaue Diagnosekriterien.

PS: Wer schickt seinen Freunden solche Bilder? Also zumindest in der Perspektive?

Kommentar von SonjaDieKatze ,

also unter dicken schwabbeligen bauch versteh ich was anderes ;) 

Kommentar von Johannax31 ,

Schön, ändert nur nichts an der Realität. So sehen die Bäuche von Übergewichtige aus, an deren Anblick man sich leider viel zu sehr gewöhnt hat, sodass man es als 'normal' ansieht...

Antwort
von NoahCarpenter, 63

Mager ist das nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten