Frage von Beats1177, 96

Meine Freundin hat erst nach 13 1/2 Stunden die Pille genommen?

Ich hatte kurz vor 9:30 Verkehr mit meiner Freundin. Darauf ist uns eingefallen, das sie ihre Pille am abend davor vergessen hat zu nehmen. ( sie nimmt die Pille immer um 20:00uhr). Das wären dann 13 1/2 Stunden später als vorgesehen.

Kann sie davon schwanger werden?
Ich hab mal gehört man muss 2 Monate davor die Pille absetzen damit man schwanger werden kann. 13 1/2 Stunden sind ja keine 2 Monate.
Ich bedanke mich über die Hilfe.

Also kann sie schwanger werden, wenn ja, wie kann sie das evtl. Noch verhindern. Alles ist heute passiert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für schwanger, 11

Hallo Beats1177

Bei einem Einnahmefehler (13,5 Stunden später ist ein Einnahmefehler) kommt es immer darauf an in welcher Woche der Fehler passiert:

In der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den vorangegangenen 7 Tagen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Woche ist es kein Problem wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde.

In der dritten Woche entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Sex & schwanger, 36

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lest doch mal aufmerksam die Packungsbeilage der Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und macht euch mit diesem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht immer bedeutet das Vergessen einer Pille auch, dass man nicht mehr geschützt ist!

Schaut z.B. mal hier:

http://www.verhueten.info/?page\_id=71

Aber man kann sowohl sofort nach Absetzen der Pille im ersten Zyklus schwanger werden, als auch bei einem einmaligen Einnahmefehler.

Alles Gute für euch!

Antwort
von misscassi, 48

Wenn auf der Verpackung steht dass das Maximum 12 Stunden sind, dann würde ich mich darauf einlassen, was nicht heissen muss dass sie jetzt schwanger ist, aber trotzdem wird das Risiko immer grösser, weil die Wirkung nachlässt. Zwei Monate? Das ist Quatsch.

Was ihr tun könnt, ist in einer Apotheke zu gehen und die Pille danach anfordern. Deine Freundin wird Fragen beantworten müssen, aber keine Sorge. Die Pille könnt ihr selbst zahlen und auch die Eltern müssen nichts mitbekommen.

Sie soll die vergessene Pille nachnehmen und am Abend um 20:00 Uhr normal weiter machen.

Antwort
von putzfee1, 14

Ich hab mal gehört man muss 2 Monate davor die Pille absetzen damit man schwanger werden kann. 

Wer hat dir denn solchen Blödsinn erzählt?

Je nach Einnahmewoche kann schon ein einziger Einnahmefehler (und das Nehmen der Pille nach über 12 Stunden gilt als Einnahmefehler, außer in der zweiten Einnahmewoche) ausreichen, um einen spontanen Eisprung auszulösen. Wenn dieses Ei befruchtet wird, liegt eine Schwangerschaft vor.

Deine Freundin sollte mal die Packungsbeilage ihrer Pille lesen, dann weiß sie, ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

Wenn das Ganze erst heute passiert ist, sollte deine Freundin sich, wenn sie festgestellt hat, dass die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, so schnell wie möglich in der Apotheke die Pille danach besorgen. Die kann den drohenden Eisprung hinauszögern und so eine Schwangerschaft noch verhindern.

Antwort
von MaraMiez, 20

In welcher Einnahmewoche ist sie? Was sagt die Packungsbeilage zu einem vergessen in der jeweiligen Einnahmewoche?

Für gewöhnlich:
1. Woche - Schutz ist nicht mehr gegeben, erst nach 7 fehlerlos genommenen Pillen ist der Schutz wieder voll da und er ist auch Rückwirkend hinfällig.
2. Woche - Schutz bleibt erhalten, wenn man die 7 Pillen davor fehlerlos genommen hat und die nächsten 7 Pillen ebenfalls fehlerlos nimmt.
3. Woche - Schutz bleibt erhalten wenn man entweder keine Pille nachnimmt und sofort die Pause macht (vorausgesetzt man hat 14 Pillen davor fehlerlos genommen) oder die Pille nachnimmt und die folgende Pause nicht macht, sondern direkt mit dem nächsten Blister weiter macht.

Du hast da mal was falsches gehört. Es reicht ein nicht korrigierter Einnahmefehler aus, um schwanger zu werden. Wenn das erst nach 2 Monaten nach dem Absetzen gehen würde, wären Einnahmefehler ja überhaupt kein Problem.

Wenn die Packungsbeilage sagt, dass der Schutz nicht mehr besteht, geht ihr eben in die Apotheke und holt die Pille danach.

Kommentar von Beats1177 ,

Sie ist in der dritten Woche. Die hat die Vorletzte Pille von diesem Päckchen genommen wo 21 drin sind. Heute abend wäre die letzte. Warum muss man denn ohne Pause weiter machen mit der Pille Einnahme? Was ist wenn sie trotzdem die Pause macht?

Kommentar von MaraMiez ,

Wenn sie trotzdem Pause macht, geht der Schutz ab dem Tag, an dem sie die Pille vergessen hat, flöten und ist auch erst dann wieder da, wenn sie nach der Pause 7 Pillen fehlerlos genommen hat.

Kann man zwar auch machen, muss man nur damit klar kommen, dass der Körper verwirrt ist und man zusätzlich verhüten muss.

Die schreiben so eine Vorgehensweise ja nicht in die Packungsbeilage, weil noch so viel Platz auf dem Papier war.

Apropos Packungsbeilage: sollte man lesen. Sie und zwar ja eigentlich schon, bevor sie anfängt das Medikament zu nehmen, und du auch, damit du bescheid weißt, wie das, was sie da macht, funktioniert und wann es nicht funktioniert.

Antwort
von Pangaea, 12

Ob sie schwanger werden kann oder nicht, hängt davon ab, in welcher Einnahmewoche sie ist. In der zweiten oder dritten Einnahmewoche ist ein Fehler nicht so schlimm bzw. leicht zu korrigieren - wie, das steht in der Packungsbeilage.

Der Fehler war in der dritten Woche, ist also leicht zu korrigieren. Aber das muss sie auch wirklich machen!

Antwort
von katzileinchen01, 36

Es kann möglich sein. Ich würde ihr raten die Pille danach schleunigst in der Apotheke zu kaufen.

Kommentar von Pangaea ,

Aber nur, wenn der Fehler in der ersten Einnahmewoche passiert ist!

Antwort
von Mirtaslil, 33

Man muss nicht die Pille nicht 2 Monate absetzen um Schwanger zu werden...ja es könnte sein..man weis es nicht

Antwort
von TheErdnuss, 25

Und auch du erhälst die selbe Antwort, wie jeder andere hier, der so eine Frage stellt:

Ja, sie kann schwanger sein. Auch wenn es unwahrscheinlich ist. Willst du Gewissheit, geht zum Arzt und besorgt euch vorsichtshalber die Pille danach.

Antwort
von CreativeBlog, 29

Bisschen spät wa

egal du wirst Vater ist doch auch was tolles 

Antwort
von Saisonarbeiter2, 24

Ich hab mal gehört man muss 2 Monate davor die Pille absetzen damit man schwanger werden kann.

schönes ammenmärchen,papa!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten