Meine freundin hat einen herzfehler, wie oft muss sie zum kardiologen. Sie will es mir nicht sagen weil sie weiß das ich sie dazu zwingen würde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt ist Deine Freundin? Wenn sie volljährig ist, dann ist mit zwingen gar nichts. Dann war sie die längste Zeit Deine Freundin. Und juristisch hast Du kein Recht dazu.

Ohne benennen des Herzfehlers ist auch eine fachliche Aussage nicht möglich. Bei einer operierten Transposition der großen Gefäße muß man sicher öfters hin als bei einem verschlossenen Foramen ovale. Dann gibt es noch diverse Herzklappenfehler und vieles andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du auf sie einreden ,sag ihr einfach das du dich sorgst und sie begleitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst sie "zwingen"??? Deine Freundin hat den Herzfehler von Geburt an und ist bis jetzt ganz gut ohne dein Zutun zurechtgekommen. Überlege dir mal, was du dir anmaßt, wenn du bei gesundheitlichen Fragen deiner Freundin von Zwang redest/schreibst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht sagen, kommt ja auf den Herzfehler an. Sie wird es wohl wissen und hoffentlich dem auch nachkommen. Hast du denn Zweifel, dass sie nicht zum Arzt geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devrekli67
10.07.2016, 02:45

Sie war da schon sehr lange nicht mehr. 1-2 jahre

0

Was möchtest Du wissen?