Frage von SchuelerHN, 78

Meine Freundin hat die Beziehung nach 2 Jahren beendet, weil Sie meine Familie hasst?

Hallo liebes Forum,

ich bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Nach einem Jahr gab es einige Unstimmigkeiten zwischen meiner Freundin und meiner Schwester. Meine Freundin hat meine Schwester massiv persönlich beleidigt. Seitdem haben Sie keinen Kontakt mehr (über 1 Jahr).

Na gut, ich war zwar damit einverstanden, aber meine Freundin hat immer auf meiner Schwester rumgehackt, obwohl meine Schwester Ihr vollständig aus dem Weg gegangen ist und beide keinen Kontakt mehr hatten.

Meine Freundin hat aber immer wieder auf Umwegen Informationen zu meiner Schwester erhalten, woher, ist mir schleierhaft und hat mich dann angesprochen, warum das und dies so ist.

Nun hat Sie gestern offiziell schluss gemacht, wegen meiner Schwester.

Das Problem war immer Neid, da meine Schwester 3 Kinder und eine glückliche Familie hat, war eben meine Freundin beleidigt, weil sie sowas nicht hat.

Ich bin da vor einem Jahr hingefahren zu meiner schwester und habe mit ihr gesprochen, damit sie völlig kontakt abbrechen und damit es kein ärger gibt. meine freundin hat aber immer wieder gefragt und rumgehackt.

Meine Schwester ist eine erwachsene 40 jährige frau, die sicherlich nicht mit meiner 224 jährigen freundin ärger haben will.

Doch meine Freundin hat mir gestern gesagt, dass sie unsere familie hasst und dass sie niemanden mehr sehen will. Ich finde es total schrecklich, warum wir gehasst werden. alle haben sie gut empfangen, gut behandelt, aber sie hat alle beschimpft und beleidigt.

Ich bin wirklich am Ende, und weiß nicht was ich machen soll. Sie hat gesagt, sofern ich dorthin komme, werde ich was von ihrem "neuen Freund" was erleben, mit dem sie schon 1 jahr zusammen ist.

Obwohl ich dachte, wir sind zusammen mit ihr.

Was denkt ihr? Das tut ganz schön weh nach so langer zeit.

Danke

Marc

Antwort
von StoneRose, 19

So wie du deine Freundin beschreibst, muss sie ein richtig ekeliger Tratschmensch sein.

Die Kernaussage ist ja das deine "Freundin" seit 1 Jahr anscheinend schon nen Typen nebenbei hat. Da kommt es für mich nicht mehr drauf ob sie sich mit deiner Familie versteht oder nicht. Gut möglich das sie dich sowieso für den anderen abservieren wollte.

Bemühe dich lieber die Trennung zu verarbeiten und über sie hinweg zu kommen. Such den Kontakt mir deiner Schwester, die hat eher das wahre Gesicht von ihr gesehen. Geh nicht zu dieser Person zurück, auch wenn sie angekrochen kommt und Besserung gelobt.

Ich wünsche dir viel Kraft diese Zeit durchzustehen. In ein paar Jahren blickst du zurück und bist froh über den Bruch.

Lg

Kommentar von SchuelerHN ,

Danke. Wir alle haben Sie gut empfangen. Alle haben mit Ihr gut unterhalten, doch später kam eben Eifersucht, Neid und Konkurrenzdenken. Sie wollte immer besser sein, als meine Schwester. Sie wollte eben auch, dass ich den Kontakt abbreche, doch das ist Familie, egal wie die Familie ist, man muss eben "keine beste Freunde" sein, aber man muss die Familie akzeptieren, wie sie ist. 

Kommentar von StoneRose ,

Ihr hattet sie eben mit offenen Armen aufgenommen, so wie sich das meiner Meinung nach auch gehört. Wenn sie meint sie müsse mit deiner Familie konkurieren oder dir den Kontakt verbieten, dann war sie nicht die Richtige für dich. Ein Leben mit einem sooo eifersüchtigen oder neidischen Menschen hätte auf Dauer auch dich kaputt gemacht.

Antwort
von Giwalato, 11

Hallo Marc,

auch wenn es derzeit verdammt weh tut, kannst Du Dich glücklich schätzen, daß Du sie los bist.

Deine Exfreundin ist psychisch schwer gestört und wittert hinter jeder Ecke einen Feind. Die Art und Weise, wie sie auf Deine Schwester reagiert, deutet stark auf eine narzisstische Persönlichkeitsstörung hin und ich wage mir nicht auszumalen, was passiert wäre wenn Du Dich von ihr getrennt hättest.

Deine Schwester ist einige Jahre älter als Du, schätze ich, sonst hätte sie bestimmt nicht so entspannt auf den Kontaktabbruch reagiert, obwohl sie sicher auch darunter gelitten hat.

Du wirst sicher eine Frau kennenlernen, die besser zu Dir paßt, die weder Deine Schwester noch Deine Familie als Konkurrenz oder Bedrohung betrachtet und auch nicht mit Neid und Hass reagiert.

Alles Gute für Deine Zukunft ohne diese extrem instabile, unreife Frau!

Giwalato 

Antwort
von zahlenguide, 33

denke, dass du deine ehemalige Freundin vergessen kannst. Wenn sie jetzt schon einen Freund hat und den scheinbar auch schon länger, war ihr die Beziehung wohl schon lange nicht mehr wichtig. Sie scheint mir - aus der Ferne betrachtet - ein unglücklicher Mensch zu sein, welcher ständig andere Menschen (in deinem Fall deine Schwester) nieder machen muss um ein bisschen glücklich zu sein.

Ich rate dir, die nächsten 3-4 Monate viel für dich zu tun (massieren lassen, Familie besuchen, viele Ausflüge machen, Ziele verfolgen die du schon lange erreichen wolltest, Träume erfüllen, Bettgeschichten etc. etc.). Nimm dir einfach 5-10 Minuten am Tag um zu Trauern und den restlichen Tag machst du nützliche und schöne Dinge. Es wird schon wieder aufwärts gehen.

Antwort
von Schuhu, 35

Dass sie nicht mit dir zusammen sein will, weil sie deine Schwester hasst, ist einfach eine dumme ausrede. Sie hat seit einem Jahr einen anderen Freund und hat sich nicht getraut, dir das zu sagen. Wenn ihr ein Beziehung hattet, dann war sie von ihrer Seite absolut unehrlich.

Sei froh, dass du frei bist und dir eine Frau suchen kannst, die sich nicht so sonderbar aufführt.

Antwort
von VeganeKlobrille, 19

Das ist bullshit. Man verlässt nicht einfach seinen Partner, nur weil man die Familienmitglieder nicht mag. Die hat dich angelogen mit einer lächerlichen Ausrede, um dich nicht zu sehr zu verletzen.

Antwort
von JeIion, 29

Na klar tut das weh, aber ganz ehrlich, die hat dich nicht geliebt, jedenfalls nicht im letzten Jahr. Naja aber ein bisschen verstehen kann ich sie auch schon, wenns mit der familie nicht passt, und mit 24 (ich nehme an das nicht 224 gemeint ist) denkt man natürlich an Heirate´n usw.

Naja Mund abwischen weitermachen, auch wenns schwerfällt

VG, LG Jelion

Antwort
von Charlybrown2802, 30

boah, vergiss das Mädel, ich weiß gar nicht warum du trauerst und das alles hier reinschreibst

Antwort
von Kati2205, 4

Vergiss sie einfach! Wenn du sagst das sie seit einem Jahr, schon wieder einen neuen Freund hatte, kann von ihrer Seite nichts ernstes mehr gewesen sein. Und außerdem, sie will erwachsen sein? Nein, weil dann hätte sie deine Schwester so akzeptiert wie sie ist. Und ihr bzw deine Schwester muss sich sowas auch nicht gefallen lassen, wie du ja geschrieben hast ist sie bereits in den 40-igern und hat Kinder. Bei deiner “Freundin“ ist es die pure Eifersucht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community