meine Freundin hat Depressionen----kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja!

Informiere dich im Internet darüber, was Depressionen eigentlich genau sind, wie man Betroffenen helfen kann (schau mal in Youtube bei Andre Teilzeit vorbei).

Sei für sie da: höre ihr zu, wenn sie was erzählen will. Dränge sie aber auch zu nichts, wenn sie nicht von sich aus reden will. Achte auf sie und nimm etwas Rücksicht, allerdings sollst ihr auch nicht alle Lasten abnehmen ^^
Lass nicht zu, dass sie sich zurückzieht, sondern zieh sie auch mal raus ins Leben und unter Menschen.

Und sie persönlich soll sich mal über eine Therapie Gedanken machen, falls sie noch nicht in einer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat es geholfen, dass mein Freund mir immer sozusagen in den hintern getreten hat, damit ich mit zum feiern gehe. Ich stand zwar heulend vor dem Spiegel, aber er hat mir mein schminktest gegeben und mich gezwungen. Wäre er nicht da gewesen und hätte mich nicht überall mit hingeschleppt wäre ich daheim gewesen und hätte geheult. er war viel für mich da, hat mit mir Zeit verbracht und mich zum lachen gebracht. Spaziergänge, feiern gehen, generell Ablenkung tut gut. Aber auch das Reden über die Probleme ist ganz wichtig bei Depressionen. Alles reflektieren, was einen beschäftigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich helfen kann ihr nur ein Arzt oder Psychotherapeut.

Du kannst sie unterstützen. Bekräftige sie in der Therapie, sei für sie da, höre zu, unternimm etwas mit ihr und vor allem behandel sie nicht anders!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Ablenken,sei immer da für sie und lass sie nie alleine.Auch wenn es dich manchmal nicht interessiert was für Probleme sie hat,es hilft ihr wenn du so tust als würde es dich interessieren.Aber besser wärs natürlich wenn es dich interessiert.Lenk sie einfach ab und bring sie auf andere gedanken.Zeig ihr dass du ihr wichtig bist(!!)
Indem du sagst wie schön sie ist und wie schön ihr lächeln ist usw..
sei einfach immer da für sie und auch wenn sie fehler macht verzeih ihr da sie schon genug probleme hat.
Zeig ihr wie wichtig sie dir ist indem du zb die Klingen wegnimmst
Ihr sagst dass du angst um sie hast usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reden und Lass sie sich bei dir ausheulen aber überlege gut was du sagst  einfach reden meine freunden hatte das auch jetzt geht sie zum psychologen und ihr geht es immer besser. einfach reden da kommen manchmal sachen raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du kannst da nicht helfen mein Junge. Du kannst höchstens ihre Eltern ansprechen das sie sich in ärztliche Hilfe begibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YYxprincess
19.07.2016, 23:06

Man braucht nicht immer einen Arzt,richtige menschen tuns auch.

0
Kommentar von einfachichseinn
20.07.2016, 07:42

Leider nicht. Wenn jemand wirklich Depressionen hat, kann ein "richtiger Mensch leider nicht helfen!"

1

An sich ja , Wenn du ihr die Erkenntnis verschafft , die ihr zur Lösung hilft ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden. Etwas Unternehmen. Spazieren gehen. Alkohol. Ihr Zweisamkeit schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?