Meine Freundin hat Depression wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuhören ist wichtig. Und immer wieder zuhören. (Das zerrt mitunter ganz schön an den Nerven.)

Erst einmal keine guten Ratschläge geben, sondern sie so nehmen, wie sie ist. Depressive brauchen Rückhalt, jemanden an den sie sich anlehnen können. Sie haben Komplexe, fühlen sich lebensunwert und klagen viel.

Auf alle Fälle müsste sie dann in medizinische Behandlung, um durch Antidepressiva wieder "eingestellt" zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie mit ins Kino. Mädchen lieben Kinos. Gib ihr ganz viele Kompimente. Etwas Sarkasmus kann auch gut tun. Nimm sie mit auf einen Spaziergang und sag ihr wie schön und wundervoll sie eigentlich ist. Rufe eine Freundin von ihr an und einen Freund von dir. Diese nimmst du dann mit und ihr geht gemeinsam irgendetwas machen. Übrigens mögen Mädchen auch Geschenke. Besorg ihr sowas wie ihren Lieblings-Lippenstift oder so. Gib dir Mühe. Sei Kreativ. Male ein Bild von ihr (Natürlich nicht in Farbe, weil Mädchen sowas lieben).
Mache ihr das Leben schön.
LG Marvin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
23.02.2016, 19:07

Weder gibt es ein "Mädchen sind so und so und lieben das und das" noch ist all das ein Mittel gegen Depressionen.

0

Du kannst nichts tun ausser sie zum Psychologen zu begleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von richardstahl
23.02.2016, 17:53

Hab ich mir auch schon überlegt aber wie kann ich ihr sagen das ich das als beste Lösung sehe und sie mit mir dahin geht ich will nicht das sie noch depressiver wird ...

0

Was möchtest Du wissen?