Frage von BilalBoss, 198

Meine Freundin fragt mich jedesmal wenn ich raus gehe wohin gehst du mit wem gehst du und was machst du?

ich liebe sie echt aber es nervt mich nach der zeit wir sind seit 3 jahren zusammen vor 2 monaten wurde ihre beste freundin in stich gelassen also ihr freund ist der fremd gegangen und meine freundin hat angst das ich auch fremdgehe aber sowas würde ich nie machen aber langsam gehe ich nicht mehr raus weil ich mir das nicht anhören will wohin gehst du mit wem gehst du was machst du was kann ich machen dass das aufhört danke im vorraus

Jo Leute danke dass ihr meine frage beantwortet habt dass hat mir echt geholfen ich konnte dass halt nicht mehr ertragen dass ehwige fragen wohin mit wem was machst du 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Mädchen, ..., 41
  • Ich finde, bei solchen Beziehungsproblemen hat die Medaille immer zwei Seiten. Natürlich scheint deine Freundin aufgrund der Betrugshistorie eine Unsicherheit bis hin zum Kontrollzwang entwickelt zu haben und das ständige Nachfragen ist lästig und zeugt nicht gerade von Vertrauen. Auf der anderen Seite kann man natürlich in einer festen Beziehung auch von alleine sagen, mit wem man wo hingeht -- und zwar nicht, weil man das sagen muss, sondern weil man sich gerne mit seinem Partner austauscht und ihm am Leben teilhaben lässt.
  • Es ist eben ein Unterschied, ob man kurz "Tschüss! Bin weg!" ruft, oder partnerschaftlich lange vorher erzählt "Bin heute nachmittag mit Matthias zum Squash" verabredet und dann später "Tschüss! Gehe zum Squash!" ruft. Das fällt einem ja keine Zacke aus der Krone,.
  • Ich glaube, dass generell in vielen Partnerschaften zu wenig über Alltägliches geredet wird. Einfach mal erzählen, was man in der Schule, im Job, im Freundeskreis erlebt hat, was alles so passiert, wen man kennt, mag, sich streitet und so weiter. Dann wissen beide, wie es dem anderen geht und man lernt sich viel besser kennen.
  • Es ist außerdem günstig. sich seine Freunde zeitnah vorzustellen und mal was zusammen zu unternehmen. Wenn sie dann den Sportkameraden Matthias sogar persönlich kennt, dann wird so ein Squash-Abend viel unverfänglicher sein. Außerdem ist es nett, einen gemeinsamen Freundeskreis zu pflegen und was in Gruppen zu unternehmen.
Antwort
von zahlenguide, 60

es gibt ja telefone. sie kann dich ja einfach zwischendurch anrufen, wenn du gerade bei einem freund bist, kann auch er kurz an dein telefon rangehen. dann weiß sie, dass du artig bist. 

du kannst auch öfter mal eine sms von dir aus schreiben, so dass du ihr zeigst, dass du auch zwischendurch an sie denkst. dann hast du gleich jedesmal einen plus-punkt. 

ansonsten kannst du dafür sorgen, dass deine freundin vielleicht mehr freizeitaktivitäten hat. wenn ihr kopf etwas voller mit hobbys ist, denkt sie vielleicht nicht so viel über jede kleinigkeit nach und macht auch mal ihr ding.

schließlich würde ich ihr aber auch sagen, dass du möchtest, dass sie aufhört, über eure beziehung mit ihren freunden zu sprechen. eine beziehung ist etwas zerbrechliches, was von außen schnell vernichtet werden kann, weil andere menschen andere vorstellungen von beziehungen haben. selbst ihre eltern würde eure beziehung komplett anders ausleben. außerdem sollen probleme zwischen paaren entweder unter sich oder von einem echten profi gelöst werden.

Antwort
von Norina78, 32

Seltsam, ich bin ganz anderer Meinung als meine Vorredner. Wenn ich von zu Hause weg gehe, sage ich auch Bescheid. Dass ich weg gehe, wohin und wann ich wohl wieder da sein werde. Finde ich völlig normal. Man steht doch nicht auf und geht einfach raus?

Antwort
von N3kr0One, 43

Ich würde ihr auch folgendes sagen:
Man kann Beziehungen auf mehrere Arten kaputt machen.
Fremdgehen ist eine, den Partner kontrollieren auf Schritt und Tritt ist eine weitere Art, den Partner zu erdrücken ebenso.
Warum zerstört das Fremdgehen eines anderen Typen das Vertrauen zwischen euch? Ist ja nicht so, als wäre er der erste Mensch auf der Welt, der fremd geht.

Antwort
von tumblrqueen23x, 4

Dann sag ihr einfach nicht mehr bescheid wenn du irgendwo hingehst

Antwort
von Kleckerfrau, 74

Sag ihr klipp und klar, das du keine Lust hast ihr immer Rechenschaft abzulegen. Sie soll nicht denken, dass es ihr genauso geht wie ihrer Freundin. Aber wenn sie so weitermacht...

Antwort
von WhoozzleBoo, 56

Wenn du nichts zu verheimlichen hast, kannst du es ihr doch einfach sagen, oder? Wo ist das Problem?

Kommentar von snickerdoodle ,

Man sollte sich schon Vertrauen können

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Ja, aber dich würde es doch auch interessieren, wo dein Partner sich rumtreibt, wenn er nicht zuhause ist, oder?. Ob du ihm nun vertraust oder nicht.

Kommentar von BilalBoss ,

ich sag meiner freundin ja ich geh raus meistens hin ich  mit meiner freundin draussen oder wir gucken zuhause einen film i

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Das problem ist einfach, dass sowas tierisch nervt. Sehe ich nach 2 Jahren Beziehung ebenfalls so. Immer dieses gefrage wieso , weshalb und mit wem. Mittlerweile sage ich meinem Freund sowas gar nicht mehr.

Kommentar von BilalBoss ,

ich will nie das Herz meiner freundin brechen deswegen habe ich mit der nicht darüber geredet wenn sie traurig ist bin ich es auch 

Antwort
von thlu1, 75

Der ständige Kontrolldrang geht zu weit. Deine Freundin sollte schon vertrauen haben. Daher solltest du ihr sagen, dass es dich belastet, weil sie dir ja ihr Misstrauen deutlich anzeigt. Liebe basiert auf Vertrauen, wenn sie das nicht hat, zweifelt sie an eurer Liebe. Das kannst du umgekehrt bei ihr genau so hinterfragen: Zweifelst du an unserer Liebe? Eventuell geht ihr ein Licht auf.

Antwort
von Deijavu, 39

Ich kann dich einerseits schon verstehen, mich würde das auch nerven aber deine Freundin kontrolliert dich, weil sie dich liebt :-). Man möchte das auch wissen, wo die Person hingeht um zu wissen, wo man suchen muss, wenn dir was passiert. Ist doch eigentlich vorteilhaft oder?

Am besten ihr redet unter vier Augen, dann kann man das abklären.

Sag ihr was dich nervt und dann soll sie sagen was sie nervt, dann klärt Ihr die Probleme miteinander. Du solltest ehrlich zu ihr sein! Als Freundin wird sie dich verstehen :-) und respektiere auch ihre Meinung.

Mach ihr auch schöne Geschenke(Briefe, Selbstgemachtes, Karten, Blumenstrauß) und verbringe viel Zeit mit ihr :-) dann muss halt der andere Termin warten.

Viel Erfolg!


Kommentar von BilalBoss ,

meistens gehe ich mit meiner freundin raus sie geht meistens shoppen und ich geh da einfach mit weil ich weiss das meine freundin das mag sie kauft mir auch meistens sachen oder wir gehen ins kino aber ich will nicht mit der oft in die stadt weil viele jungs auf die gucken 

Kommentar von Deijavu ,

Stehe dazu, dass ihr in einer Beziehung seid! Ist doch egal wenn Jungs gucken, ignoriere das.

Antwort
von urageevo25, 99

Hi,

mit ihr ganz offen drüber reden ihr das klipp und klar sagen das du nicht fremdgehen wirst und das sie sich nicht solche gedanken machen braucht, aber du auch nicht die ganze zeit "ausgefragt" werden willst.

LG urage

Antwort
von Suboptimierer, 59

Sie hat ein Problem. Sie muss versuchen, ihre Angst zu überwinden.

Du hast kein Problem, jedenfalls sehe ich keins in deiner Beschreibung. 

Bevor du anfängst, dir etwas auszudenken, was du ihr sagen kannst, wo du hin gehst, sag ihr, dass du ihr nicht ständig Rechenschaft ablegen willst. Nenn, was dich bedrückt, beim Namen.

Sag ihr, dass das Anleinen eher das Gegenteil bewirkt, als sie gerne möchte.
Du fühlst dich eingeengt und das macht dich auf Dauer unglücklich. Sie wird bestimmt keinen unglücklichen Freund haben wollen.

Antwort
von dutch888, 55

rede mit ihr. 3 Jahre sind keine Kurze zeit, eigentlich sollte sie es besser wissen. Sie ist nur etwas verunsichert, das musst du verstehen^^ erklärs ihr und gib ihr zeit. Das wird schon wieder =)

Kommentar von BilalBoss ,

mach ich dankd 

Antwort
von Charlybrown2802, 52

sprich mit ihr drüber, das es dich nervt

Antwort
von BlickAufsMeer, 22

Das hat mein Freund auch immer gemacht.

Bis ich ihm so richtig die Meinung gesagt habe, und ihn darauf hingewiesen hab, dass eine Beziehung kein goldener Käfig ist !

Sie muss das akzeptieren ! Lass dich auf keinen Fall bevormunden und mach, was du machen willst. Lass dir nichts verbieten, das ist ganz wichtig.

Du musst deiner Freundin nicht alles sagen, wo du hingehst und mit wem und wieso. Mache ich auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community