Frage von Nils525, 85

Meine Freundin darf nicht mit mir zusammen sein, was kann ich tun?

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und habe eine 14 Jährige Freundin, wir haben uns unsterblich ineinander verliebt und sind total auf einer Wellenlänge, wir teilen unsere Gedanken und Gefühle und sind immer für den andren da. Wir kennen uns schon seit ca 6 Monaten und sind ca seit 3 Monaten zusammen.

Aber es gibt ein großes Problem, ihre Mutter möchte nicht das ihre Tochter einen Freund hat, sie verlangt das sie sich die nächsten Jahre nur Auf Schule Sport und Musik konzentriert. Ihre Mutter kontrolliert sie den ganzen Tag und schaut wo sie wann ist, seit dem sie von unserer Beziehung erfahren hat, lässt sie uns gar keinen mehr Kontakt haben.
Ihre Mutter ist extrem stur und hält an ihren Prinzipien fest und weiß garnicht was sie uns damit antut.

Ich bin schrecklich verzweifelt und habe Liebeskummer, ich habe sie jetzt seit 2 Wochen nicht gesehen und vermisse sie sehr, wir schreiben uns nur und telefonieren.

Das fällt mir so schwer, denn sie ist wirklich das wichtigste für mich. Ihre Mutter hat außerdem Angst davor das sie schwanger werden könnte und deshalb verbietet sie ihrer Tochter den Kontakt zu allen Jungs, das ist doch keine Lösung

Was soll ich tun ?

Antwort
von Schnoofy, 28

Das ging aber schnell mit der Neuen!!!

https://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-17-und-meine-erste-freundin-hat-mit-mir-...

Kommentar von Surumee ,

Vor allem, da er mit seiner jetzigen ja schon 3 Monate zusammen ist.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 46

Redet gemeinsam mit ihr. Du musst ihr beweisen dass du ihrer Tochter gut tust, dass du sie unterstützt (zB mit ihr für die Schule lernst) und sie eben nicht von der Schule, Sport usw ablenkst. Außerdem sage ihr dass du noch keinen Sex mit ihr willst sondern warten wirst bis sie älter ist und du natürlich auch nicht willst dass sie schwanger wird. Zeige ihr dass du Verantwortung übernehmen kannst und vernünftig bist. Vielleicht gibt sie dir bzw euch dann eine Chance. Wenn das nicht funktioniert werdet ihr es leider akzeptieren müssen.

Antwort
von Schuhu, 25

Es freut mich zu hören, wie brav die Kinder und Jugendlichen heutzutage sind. Mit meinen ersten Freunden habe ich mich meistens heimlich getroffen (bin nicht schwanger geworden).

Antwort
von kathinar, 48

Würde ich meiner Tochter auch verbieten. Sie dürften sich nicht den ganzen tag sehen, sie soll ja nicht mama werden oder die schule  vernachlässigen.

Ich würde versuchen mich zu einigen wie und was.

Antwort
von kathinar, 39

Mit der Mutter reden könnte was bringen, das ihr euch vlt für 1-2 std sieht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community