Frage von superspyke 08.09.2009

meine freundin bekommt hartz 4 wie lange darf ich sie besuchen ohne das es ärger mit dem amt giebt

  • Antwort von uschi1981 08.08.2011

    hallo also mein freund ist jetzt knapp 2mon bei mir.er wohnt aber in frankfurt und ich in rostock.nun haben sie ihm das geld gesperrt.hATer iirgendwie ne möglichkeit ne rückzahlung zu bekommen?

  • Antwort von Teddybaer301 21.02.2010

    Bis 89 Tage darfst du bei ihr sein, dann musst du für eine NAcht das Haus verlassen. Es dürfen auch deine Sachen bei ihr stehen. Jedoch lauft ihr dann gefahr, dass sich die ARGE das Recht rausnimmt euch als Lebensgemeinschaft zu führen. Aber da du ja noch in deiner Wohnung gemeldet bist, geht das meistens schnell mit dem Widerspruch

  • Antwort von Ehrlicher 22.10.2009

    Hallo,

    das würde mich auch interessieren, wie oft und wie lange darf ich eine Freundin die Hartz IV bekommt besuchen. Wann liegt die eheähnliche Gemeinschaft sicher vor? Wenns blöd kommt unterstellt das Amt bei einer Kontrolle der Freundin eine eheähnliche Gemeinschaft wenn man gerade mal zufällig bei ihr übernachtet.
    Denke mal darauf hin werden dann alle Zahlungen des Amtes eingestellt und die Freundin braucht Spendehilfe von mir.
    Die Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Antwort von Tiggi 08.09.2009

    Solange ihr keine Wohngemeinschaft habt, also eheähnliche Gemeinschaft, bekommt sie auch weiterhin das Geld. Wohnt ihr zusammen, wird dein Gehalt angerechnet.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!