Frage von dammi88, 28

Meine ''Freunde'' wenden sich nie an mich?

Wenn ich mal ein Problem habe, erzähle ich denen das aber in letzter Zeit habe ich bemerkt dass die nie zu mit kommen. Ich meine, ich hab noch nie Erlebt als es einer Freundin ''schlecht'' ging und sie dann zur mir kam, mich angeschrieben hat oder so.. Ich habe ein offenes Ohr für meine Freunde und gebe gerne Ratschläge aber die.. - an was könnte es sonst noch liegen?

Antwort
von Lolopopbaby, 16

Sind das Freunde ?
Bei wahren Freunden erkennt man es direkt schon, wenn man ihnen in die Augen sieht. Kein Thema aber, wenn sie sich nicht für dich interessieren. Dann mach einfach alleine weiter!
Die Hilfe von den anderen die sich so als FREUNDE bezeichnen lassen, brauchst du überhaupt gar nicht.
Traurige Wahrheit und es ist leider so.
Es kann aber auch sein, dass sie momentan selbst Probleme haben oder einfach gestresst sind. Rede doch mit deinen Eltern oder einen Psychologen :)
Wir helfen Dir gerne auch weiter!
LG :)

Kommentar von alarm67 ,

Es geht doch nicht um die Fragestellerin!!!

Sie vermisst, dass andere mit Problemen auf sie zukommen!!

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

1A aufgepasst. 

Du verdienst einen Orden für deine Aufmerksamkeit.

🎆🏆🎆

👏👏👏

Kommentar von alarm67 ,

Wann und wo darf ich mir den abholen? 😎😉

Antwort
von o0bellaAnna0o, 6

Vielleicht jammerst du so viel bei deinen Freunden, dass sie dich nicht zusätzlich mit ihren Problemen belasten wollen, oder dass sie glauben, du kannst als “Jammerlappen“ sowieso keine Ratschläge haben? 

Antwort
von alarm67, 5

Vielleicht bis Du als Tratsche verrufen! Jemand, dem man halt nichts anvertrauen darf/sollte!

Ob das der Wahrheit entspricht, kann ich oder können andere hier nicht beurteilen!

Antwort
von Binichkrank, 17

Mhm.. Gute Frage.
Vielleicht haben sie keine Probleme?

Antwort
von TheSwordx, 6

Vllt haben sie keine probleme oder sind Menschen (davon gibs viele) die ihre probleme für sich behalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community