Frage von LostInTears, 59

Meine Freunde sind der Grund für starke Depressionen.Wie kann ich das beenden?

Hallo ich habe ein großes Problem, um genau zu sein mehrere.Jedenfalls haben meine Freundinnen mich durch ein anderes Mädchen ersetzt , streiten es jedoch ab wenn ich sie darauf anspreche.Was soll ich jetzt tun.Ich meine klar könnte ich mir neue Freunde suchen,aber sie sind mir nun einmal so wichtig,dass ich deswegen vor weinen zwei Tage wach bin.Mir geht es immer schlechter auch wegen der Situation die meine Familie gerade plagt habe ich nicht mal mehr Lust den nächsten Atemzug zu tätigen.Jetzt wo ich sie brauche sind sie nicht da.Außerdem trägt ihr Verhalten zu meinen bereits schon schlimmen Depressionen nicht gerade gut bei.Langsam kommt es mir so vor als sei das alles meine Schuld...Was meint ihr soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rubick117, 15

Wenn sie dich einfach so ersetzen, dann sind es auch keine richtigen Freunde. Willst du wirklich so jemanden deine Probleme anvertrauen? Sprich lieber mit jemand anderes darüber, mit deinen Eltern, anderen Verwandten oder einer anderen Vertrauensperson. Bist du bereits in einer Therapie? Mit einem Therapeuten könntest du gut über deine Probleme sprechen, so dass du aus dieser Depression rauskommst. 

Renne nicht Menschen hinter her, die dich einfach ersetzen. So etwas machen echte Freunde nicht. Sie können ja nicht mal vernünftig mit dir reden, lass dich bitte nicht von solchen Menschen ausnutzen. Da wirst du bessere und ehrlichere Freunde finden.

Liebe Grüße, Rubick.

Antwort
von Ex0plex, 17

Also ich sehe da 2 Optionen.

Entweder hast du etwas falsch verstanden ( du hast sie ja drauf an gesprochen wenn ich mich nicht verlesen habe), oder sie waren nie deine Freunde. :/

Antwort
von Gameover153, 31

Hast du mal mit ihn darüber gesprochen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten