Frage von Nils2016, 49

Meine Frau und ich haben Katzen und wollte mal wissen, ob es für Katzenfutter Backrezepte gibt?

Rezepte

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 13

Eigentlich ist sowas vollkommen überflüssig, denn Katzen sind Fleischfresser und was anderes als Fleisch sollte nicht im Magen einer Katze landen.

Meine Katzen bekommen sowieso 1 Mahlreit durch rohes Fleisch vom Huhn oder Rind ersetzt, Reste werden gekocht und die gibt es einen Tag später.

Gib Deiner Katze lieber öfter mal ein Stückchen rohes Fleisch vom Huhn oder Rind, das ist für Deine Katze besser, als jedes mehlhaltige Gebäck.

Rindfleisch hilft zudem noch die Zähne sauber zu halten.

Antwort
von melinaschneid, 20

Wieso wollt ihr backen? Wenn ihr euren Katzen etwas gutes tun wollte gebt Ihnen einen rohen Hühner Flügel oder Rinder Gulasch. Das ist das beste leckerchen was man seinen Katzen geben kann. Positiver Nebeneffekt ist das es auch noch die Zähne putzt.

Antwort
von Samika68, 47

Ja - die gibt es ;-)

http://www.zooroyal.de/ratgeber/katzen/backen-fuer-die-katze/

Kommentar von melinaschneid ,

absolut nicht zu empfehlen. Dinge wie Pflanzenöl, Mehl und Grieß haben in einer Katze nichts zu suchen. Katzen sind reine Fleischfresser. Auf dauer sind solche Dinge sehr ungesund.

Kommentar von Samika68 ,

Ich gehe nicht davon aus, dass jemand seine Katze mit solchen "Leckerlies" grundsätzlich und ausschließlich füttert.

In der Vorweihnachtszeit auch für eine Katze zu backen und hin und wieder eine winzige Nascherei bringt sicher niemanden um.

Auf dauer sind solche Dinge sehr ungesund.

Ja natürlich - auf Dauer schon...

Verzichtest Du auf (ungesundes) Gebäck u. ä.?

 

Kommentar von melinaschneid ,

Nein ich verzichte nicht ausschließlich auf Gebäck. Dein Vergleich hinkt. Während für mich Sowas zwar ungesund ist kann mein Körper es aber problemlos verdauen und verwerten. Bei Katzen sieht das anders aus. Sie besitzen keine Verdauungsenzyme die auf Getreide und Co. ausgelegt sind. Daher können Sie es nur unzureichend verdauen. Genauso wie sie körperlich nicht darauf ausgelegt sind Kohlenhydrate zu verarbeiten. Resultat ist oft eine Diabetes. Die Bauchspeicheldrüse kann den Insulin Spiegel auf Dauer nur unter großer Belastung regeln. Es gibt Studien das bei an einem Großteil der einen natürliches Todes gestorben Katzen eine unbekannte Erkrankung der Bauchspeicheldrüse vorlag.

Kommentar von Samika68 ,

Ich denke nicht, dass eine Katze durch einen selbstgebackenen Keks eine Pankreatitis bekommt.

Antwort
von adianthum, 5

Wenn du deine Katze wirklich glücklich machen willst, dann backst du keine "Katzenleckerlis", sondern schenkst ihr eine lebendige Maus!

DAS wäre wirklich katzengerecht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community