Meine Frau kommt aus der niederlande, bekommt sie vom Staat Sozialhilfe obwohl ich Arbeite?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch Ehefrauen dürfen berufstätig sein. Wenn Du also nicht mit Deinem Einkommen für sie mit sorgen möchtest kann sie durch Arbeit an eigenes Geld kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst mal zum Amt einen Antrag stellen, die entscheiden dann, ob ja oder nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist als Ehepartner zum Unterhalt verpflichtet,wenn dann könnt ihr nur gemeinsam eine Aufstockung bekommen bzw.vorrangig Wohngeld beantragen,wenn du Mieter bzw. Eigentümer von selber bewohntem Wohnraum bist und das benötigte Mindesteinkommen erreichst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehepartner sind einander unterhaltspflichtig. Aufstockende Sozialhilfe gibt es nur, wenn der Unterhalt durch den Ehepartner nicht ausreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was sie verdienen, wenn sie zuviel verdienen denke ich mal nicht. Weshalb ist Ihre Frau den erwerbsunfähig gibt es keine gesundheitliche Chance das sie wieder ins Berufsleben zurück kehren kann ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von welcher Art von Sozialleistungen reden wir denn?

Grundsätzlich besteht der Anspruch für deine Ehefrau. Näheres kann man nicht sagen, da eben keine Details vorhanden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung