Frage von maertyrer62, 26

Meine frau fragte mich letztens wieso man sich so auf seine meinung versteift?

Meine frau fragte mich letztens wieso menschen sich auf ihre meinungen so versteifen. Sie sagte wieso vertraut man nicht auf die meinungen von den menschen die man liebt und die einen wichtig sind...

Klar jeder hat seine eigene meinung und man haelt auch daran faest.

Koennt ihr mir mal ausfuehrliche tipps als kleine texte nennen?

Antwort
von Kapodaster, 11

Wir kennen ja den Kontext eurer Diskussion nicht, deshalb ist eine Antwort schwierig.

Grundsätzlich klingt der Satz deiner Frau wie: "Menno, hör doch auch mal auf mich, mimimi!" Würde mich nicht wundern, wenn dahinter das Gefühl stecken würde, dass du sie bei Entscheidungen übergehst.

Grundsätzlich aber tut man gut daran, sich genau zu überlegen, wessen Meinung man vertraut. Dass diejenige Person einen liebt, muss kein Kriteuium sein.

In vielen Dingen sollte man Leuten vertrauen, die Ahnung von der Materie haben. Die brauch ich nicht zu lieben, die haben halt Wissen, das reicht.

Auch Ratschläge von Leuten, die ganz außerhalb eines (Partnerschafts-)Problems stehen, können gut sein, weil diese Leute objektiver sind.

Antwort
von newcomer, 13

frag sie doch warum sie manchmal ihre feste Meinung hat. Menschen wollen auch Bestimmen und sich nicht alles vorsagen lassen. Sonst wäre jeder Sklave von wenigen die Befehle ausgeben und für die Meinungsbildung zuständig sind - Diktatur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten