Frage von lothartrolle 25.11.2009

Meine Frau betrügt mich. Wie soll ich reagieren?

  • Antwort von Moonie1970 25.11.2009
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Frauen stehen auf Gespräche. Ruf nicht den Typen an, sondern setz dich in Ruhe mit ihr zusammen und besprich, wie es weitergehen soll. Was fehlt ihr, warum hat sie das getan? Der andere hat wenig damit zu tun, denn Frauen betrügen ihre Männer nicht wegen eines anderen Mannes (weil der jünger, attraktiver oder sonstwas ist), sondern im Allgemeinen wegen ihres eigenen Mannes. Weil halt irgendwas nicht passt. Das soll wirklich nicht heißen, dass du schuld bist, denn SIE hat hier den Fehler gemacht. Nur, für eine Lösung wäre es hilfreich, sie ein bisschen zu verstehen, weibliches Denken sozusagen ;-)

    Du musst auch für dich überlegen, angenommen sie hat dich betrogen, willst du die Beziehung weiterführen? Aber einzige Möglichkeit: sprich mit ihr! Übrigens gehe ich nächsten Monat auch zu einer Gartenparty. Aber in echt... sowas gibt es auch.

  • Antwort von schildi 25.11.2009
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das wichtigste ist jetzt mit ihr zu reden, ruhig und vernünftig, wie 2 Erwachsenen und dann müsst ihr selber sehen wie es weiter gehen soll

  • Antwort von Baiana 25.11.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geht die Rechnung an euch beide, hast Du ihr also nicht hinterhergeschnüffelt?

    Dann war es unumgänglich, dass Du das bemerkst. Sprich sie in ruhigem Ton darauf an. Sag ihr auch, dass sie nach Sex gerochen hat (nimm das "angenehm") ruhig mit dazu.

    Sag ihr, dass Du aufgelöst und traurig bist und dass Du nicht weißt, was Du jetzt machen sollst.

    Und warte ab, was sie sagt.

    Vielleicht hat ihre "Nebenbeziehung" ja wenig mit euch zu tun - und es bringt sie auf lange Sicht näher zu Dir als von Dir weg.

    Viel Glück!

  • Antwort von haeven 25.11.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das sie ihre kinder anlügt finde ich unter aller sau......was soll sie denn machen? soll sie den kids sagen...ich betrüge papa aber sagt es ihm nicht??? ist doch unsinn, das hat mit den kindern nichts zu tun, das ist euer ding....ruf die typen nicht an, sondern rede mit ihr, es gibt immer nen grund wenn man betrügt...ich habe auch schon betrogen und ich wurde auch schon betrogen, und es muss nicht das ende sein, sondern es kann auch ne chance für euch sein

  • Antwort von Steinbock123 25.11.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es kann gut sein, dass man sich nach 12 Jahren Ehe im Alltag verliert. Es ist zwar Liebe da, aber man lebt trotsdem nebeneiander her. Es kann sein, dass sie etwas vermißt hat, dass sie schon längere Zeit nicht mehr so glücklich war. Da ist man dann schon mal anfällig, wenn ein anderer Mann einen Avancen macht. Das soll natürlich keine Entschuldigung sein, eher eine Erklärung dafür, dass solche Dinge passieren können. Wen Du Deine Ehe retten willst, solltest Du sie darauf ansprechen. Sag ihr, dass Du diese Vermutung hast und dass es Dich sehr verletzt. Es ist für Dich eine schwere Situation,aber wenn sie wirklich in einen anderen Mann verliebt ist, wird es erst mal schwierig, dagegen an zu gehen. Da dominieren diese Gefühle bei ihr. Nimm den "Kampf" auf und umwerbe sie, zeig ihr, dass sie Dir wichtig ist, dass Du sie nicht velieren möchtest. In einer langen Ehe nimmt man vieles als selbstverständlich, man sagt sich viel zu wenig, was der andere einem bedeutet. Denk darüber nach, ob bei Euch als Paar da einiges auf der Strecke geblieben ist. Manchmal kann so etwas auch eine Chance sein. Ich wünsche Dir die Kraft, diesen Kampf" aufzunehmen. lg

  • Antwort von Bennykerl 08.03.2011

    Es ist hart, aber ich glaube Eure Beziehung ist schon lange beendet. Momentan bist Du nur der Kindersitter noch , damit Sie ihren Spass hat. Sag ihr doch einfach mal, das du weg gehst und dreh den Spiess um , schlaf irgendwo anders,bis sie sich fragt:Hat er ne neue???? Pass mal auf wie schnell sowas klappt .Und dann wirst du an ihrer Verhltensweise sehen,ob du ihr noch irgwas bedeutest.

  • Antwort von Diemona1982 25.11.2009

    Aaaalso das sind jetzt Indizien aber SICHER dass da ein Typ dahinter steckt ist es ja nicht oder? Manchmal steigert man sich in etwas rein, wenn man eine Vermutung hat und sieht hinter allem etwas. Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als sie drauf anzusprechen - und vielleicht löst sich dein Verdacht ja in Wohlgefallen auf....

  • Antwort von almmichel 25.11.2009

    Bei Euch ist irgendwo der Wurm drin. Ohne Grund macht sie sowas nicht. Hinterfrage dich selbst. Und dann hilft nur vernünftig reden. Wenn sie darauf nicht eingeht hilft auch keine Paartherapie. Dann Tschüß und Lösung für die Kinder finden.

  • Antwort von justika 25.11.2009

    Ich habe solche Erlebnisse auch hinter mir und im nachhinein muss ich sagen, dass ich es bereut habe, die entsprechenden Damen nicht angerufen zu haben und ihnen nicht klargemacht habe, dass mein Mann vergeben ist. Das Gespräch mit Deiner Frau musst Du sowieso suchen, allerdings würde ich mir selbst klarmachen, was ich nun wirklich will. Wo soll es hingehen? Will ich die Beziehung fortführen kann ich durch ein hartes Gespräch viel kaputtmachen, will ich es beenden oder die Beziehung anders gestalten kann ich auch anders reden. Es ist immer schwierig, wenn man Menschen nicht kennt, zu raten, wie man sich verhalten soll. Lass Deinen Bauch reden, dann tut Dein Gehirn und Dein Mund auch das Richtige. Vielleicht hast du jemanden, der mit Dir reden könnte, ein Außenstehender, Verstehender?! Hey, ich wünsch Dir alles Gute und Kopf hoch, es kommen auch wieder bessere Zeiten. ... und für alle anderen, ja ich weiß, dass es hart klingt, aber das ist die Realität, jeder der das schon mal durchhat, weiß das!!!

  • Antwort von Belinda5353 25.11.2009

    Vieleicht solltest du dich auch mal Fragen warum? Ihr habt zu wenig geredet.Wenn du so wenig Zeit mit deinen Kindern verbracht hast, hat deine Frau es doch sonst gut hinbekommen. Ich rieche nie nach Sex.Also rede mit ihr und schnüffel nicht, jammern bringt nix.Lg

  • Antwort von WetWilly 25.11.2009

    Ich würde Sie darauf ansprechen. Mach´ Ihr klar, wie sehr Dich Ihr Verhalten verletzt und das dies für Dich nicht akzeptabel ist.

    Zieh mal für ein paar Tage aus - damit Du auf Distanz kommst und Zeit zum Nachdenken gewinnst und damit Deiner Frau klar wird, wie ernst es Dir ist. Deinen Kindern würde ich erstmal erzählen, dass Du auf Dienstreise musst. Nach 5 Tagen oder so würde ich mich mit Deiner Frau treffen, danach weitersehen. Wenn danach keine Einigung erzielt wird, sprich offen mit Euren Kindern.

    Ich wünsche Dir viel Kraft.

  • Antwort von slim86 25.11.2009

    wenn es so so ist wie du vermutest....dann lass sie ins kalte wasser springen auch wenn es hart ist,behaupte einfach das du mit dem jenigen telefoniert hast,weil du wissen wolltest was das für eine nr war,dann hast du ihn gefragt ob er eine so und so kennt ( du erähnst den namen deiner frau ) und darauf hin hat er geandwortet das es seine freundin sei,und dann fragst du deine frau was sie dazu zu sagen hat,und wenn sie sich errät ddann klärst du sie auf und sagts das es nur ein schwindel war und du irgendwie wusstest das sie dch betrügt. so würde ich es machen!

  • Antwort von binpleite 25.11.2009

    Man das tut mir wirklich leid. Dir wird aber nichts anderes übrig bleiben, als sie mit deinem Verdacht zu konfrontieren. Bleib ruhig und sachlich. Hör ihr zu, du wirst merken ob sie lügt oder nicht. Und dann frag, was sie nun will! Pack ihre Taschen und setz sie vor die Tür, nimm deinen letzten urlaub, sag ihr sie hat 14 Tage um sich zu entscheiden. Da kommt sie bestimmt nicht drauf klar. Denn warum willst du mit nem menschen zusammen leben der dich nicht liebt, wenn sie das nämlich tun würde. Dann hätte sie dich nicht betrogen, sondern das Gespräch gesucht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!