Frage von kaktuserde, 30

Meine Frage:Warum wird die Hinzuverdienstgrenze (450,00€) nicht endlich erhöht - schließlich wurde ja der Mindestlohn von 8,50€ festgelegt.?

Antwort
von BertRollmops, 17

Vermutlich ist es moralisch verwerflich, zuzugeben, dass vor dem Mindestlohn jemand tatsächlich weniger verdient hat. Die 450€ Grenze war schon damals mit Weitsicht an den heutigen Mindestlohn im Voraus angepasst worden.

Antwort
von Likelihood2, 16

Das hat doch nicht miteinander zu tun. So verliert der Staat ja nur Steuern.. und was gibt es wichtigers, sogar vor Asylanten, als Steuern für den Staat?

Antwort
von vanbea, 16

Weil es eben nur ein Hinzuverdienst sein  und nicht den regulären Arbeitsplatz verdrängen soll. M.E. ist der Betrag zu hoch, da kann schon in manchen (leider schlecht bezahlten) Berufen eine Teilzeittätigkeit draus gemacht werden.

Antwort
von dechrisd, 21

endlich?

Sie wurde doch von 400 auf 450 erhöht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten