meine Frage ist ich schlafe von Montag bis Freitag immer nur 6 stunden reicht das und am wochenede etwa 8-9 da ich dann religion schule habe ist das zu viel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder braucht unterschiedlich viel Schlaf.
Bist du tagsüber oft müde?
Dann brauchst du ein paar Stunden mehr Schlaf.
Denkst du der Schlaf den du bekommst ist genug und du fühlst dich tagsüber fit?
Dann passt das so wie es ist.

Normalerweise braucht ein Erwachsener 6-8 Stunden Schlaf und Jugendliche sollten eher 7-9 haben. 5 Stunden Schlaf ist also eindeutig zu wenig alles was über 9 ist ist etwas viel.
Alles dazwischen ist ok solange es dir damit gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du immer den Wecker stellen musst und Dich aus dem Bett quälen musst und morgens immer erst "auf Touren kommen" musst, DANN reicht es NICHT.

Dann solltest Du besser abends früher ins Bett gehen, da Du morgens schlecht länger schlafen kannst.

Wenn Du Angst hast, abends etwas zu verpassen, ist das heutzutage auch kein Problem mehr, da es massenweise sehr gute Aufzeichnungsgeräte gibt.

Ohne ausreichenden Schlaf wirst Du auch nicht so gut und effektiv lernen können. Ist wirklich so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nach 6 Stunden nicht total übermüdet bist reicht das. Zu viel Schlaf kannst du fast nicht haben, wenn dein Körper genug Schlaf hatte wacht er halt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt gut.Wenn Du dauerhaft zu wenig schlafen würdest,würdest Du am Wochenende "bis in die Puppen" pennen. 6-10 Stunden sind gut,solange Du Dich gut fühlst.Die Regelmäßigkeit nicht aufheben,das ist wichtig.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung