Frage von TinaSomi345, 25

Meine frage ist ich bin im Fitnessclub und habe dort meinen ex begegnet soll ich Ihn grüßen oder einfach schauen ob er auf mich zu kommt Ich bin mir unsicher?

Antwort
von SchleichSchmitt, 9

Ich fände es schon strange jemanden nicht zu grüßen, wenn man früher mal sehr eng verbunden war. Hier geht es auch nicht um Stolz oder irgendwelche Sachen. Man grüßt sich, weil man sich mal sehr gut kannte und mochte.

Wenn du wartest, dass er dich zuerst grüßt und er es dann nicht tut, dann zermarterst du dir wieder den Kopf. "Warum hat er mich  nicht gegrüßt?" Trallala.

So umgehst du das. Und wenn sich kein Gespräch entwickelt, auch gut.

Antwort
von WhoozzleBoo, 15

Kommt auf die Umstände an. Man kann sich auch ohne Streit trennen, dann grüßt man natürlich auch wenn man sich sieht. Wenn ihr euch sehr gestritten habt, würde ich nicht auf ihn zugehen, aber vielleicht trotzdem kurz und knapp grüßen, wenn man zufällig aneinander vorbeiläuft.

Antwort
von TreudoofeTomate, 7

Gegen ein Hallo im Vorbeigehen ist doch nichts einzuwenden, oder? Wenn er nicht reagiert, war es das erste und letzte Mal, dass du ihn gegrüßt hast.

Antwort
von Schnoofy, 2

Kannst Du das nicht selbst entscheiden?

Wenn Dir danach ist ihm um den Hals zu fallen dann tu es und wenn nicht lass es bleiben.

Die Bundesrepublik Deutschland ist zwar ein demokratischer Rechtsstaat. Das bedeutet aber nicht dass über jedes Pillepalle-Detail des täglichen Lebens eine Mehrheitsentscheidung getroffen werden muss.

Antwort
von zersteut, 3

ein kurzes hallo reicht aus wenn man sich sieht! musst nicht extra zu ihm hin laufen und smalltalk halten

Antwort
von Punktsetzung, 11

Man hat schließlich mal sein leben miteinander verbracht.. ruhig freundlich grüßen und vll ist man noch immer auf einer wellenlänge und es entstehen interessante gespräche... wenn nicht ist das auch nicht schlimm...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community