Frage von majapl, 63

Meine Frage ist, darf der Busfahrer mir die Fahrt verweigern, wenn ich einen Fahrschein habe der jedoch vom Nächten Monat ist, dies jedoch mit der bbh geklärt?

Antwort
von larry2010, 16

dann solltest du etwas schriftlich darüber haben, das du beim busfahrer vorzeigen kannst. hast du das nicht, darf der busfahrer dir die fahrt verweigern.

schliesslich brauchst du einen gültigen fahrschein

Antwort
von Hausi06, 22

Wie die Vorredner schon sagten , da du kein gültigen Fahrausweis hast für diesen Monat sondern erst für den nächsten Monat, darf dir der Busfahrer die Fahrt verweigern. Lieber der Busfahrer das er die fahrt verweigert als wenn du in der Kontrolle reinkommst.

Was du mit der bbh geklärt hast ist nur mündlich, vielleicht wollte man dich schnell abwimmeln, bei sowas immer schriftlich haben, mit Unterschrift , Stempel, und der Name der die Aussage getätigt hat, die natürlich bei bbh offiiell arbeitet.

Antwort
von EdnaImmers, 18

Ohne gültigen Fahrausweis darf der Busfahrer Dich nicht befördern


wer oder was ist BBH ?  Wenn BBH das klären könnte, hättest Du von der BBH einen Bescheinigung/ Erklärung erhalten, die den Busfahrer anweist Dich zu befördern

Antwort
von Kathyli88, 30

Ja darf er, denn der fahrschein ist für den nächsten monat und nicht für diesen.

Was genau hast du denn mit der bbh geklärt?

Kommentar von majapl ,

Ich habe dort angerufen und sie meinten da ich ja Schüler bin kann ich die Karte von Februar nehmen.

Kommentar von meini77 ,

dann lass Dir das schriftlich geben und lege es dem Busfahrer vor. Das wirst Du aber mit Sicherheit nicht schriftlich bekommen.

Kommentar von Kathyli88 ,

Diese aussage stimmt trotzdem nicht. Auch ein schüler benötigt eine fahrkarte, und da kannst du für den januar nicht die für den februar nehmen. Der januar hat aber nun nur noch 4 tage, deshalb kaufe dir einfach tageskarten oder vielleicht noch eine wochenkarte falls dies günstiger kommt. Vergleiche preise. Für schüler sind diese auch ermäßigt.

Ansonsten pünktlich eine monatskarte kaufen, oder gleich eine jahreskarte, soweit ich weiß sind jahreskarten noch günstiger

Antwort
von meini77, 22

wer auch immer die BBH ist - natürlich darf er Dir die Fahrt verweigern.

Du benötigst einen gültigen Fahrschein. Also einen von diesem Monat oder eine Einzelfahrkarte. Die Monatskarte für Februar ist erst ab dem 1.2. gültig.

Antwort
von TheApfeluhr, 32

Nächster Monat ist nächster Monat natürlich darf er dir das verweigern, du hast keinen Fahrschein für den Januar ganz einfach

Antwort
von kokomi, 24

er darf, denn du hast keinen gültigen fahrschein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community