Frage von sunnyole, 19

meine frage geht um haarausfall wegen caps?

ich hatte nie probleme und auch sehr dickes haar.arbeite jetzt aber seit 2 jahren in einen handel wo ich enge caps tragen muss.mein probblem liegtnur an der stirn die haare werden dünner und fallen aus.besonders im sommer oder beim schwitzen das reiben macht es nicht einfacher.habe auch shampoos und tinkturen benutzt aber es hilft nicht. kennt einer das problem

Expertenantwort
von Regaine, Business Partner, 4

Hallo sunyole,

Frisuren z.B. haben in der Regel keinen Einfluss auf einen Haarausfall. Es ist egal, ob die Haare offen, geflochten oder mit Seitenscheitel getragen werden.

Jedoch kann z.B. ein strenger Pferdeschwanz  Haarverlust - vor allem an der Stirn - verursachen. Eine ähnlich Belastung könnte auch durch Deine Caps entstehen. Gegebenenfalls brechen die Haare auch ab.

Als alleinige Ursache für einen starken Haarausfall reicht das aber vermutlich nicht aus. Die richtige Diagnose kann nur ein Arzt stellen, der Experte für Haarausfall ist der Hautarzt, häufig bieten sie sogar spezielle Haarsprechstunden an.

Gehen täglich mehr als 100 Haare verloren oder entstehen optisch haarlose Stellen, spricht man von Haarausfall (Alopezie)

Um Deine Haare zu unterstützen könntest Du Folgendes machen:

Auf Deine Ernährung achten - was für Deinen Körper gut ist, ist auch gut für die Haare. Besonders gut für Haare sind:

•Nüsse
•Hülsenfrüchte
•Sojaprodukte
•Eier
•Fisch
•Haferflocken

Außerdem solltest Du darauf achten, die Haare nicht im nassen Zustand zu Bürsten. Im nassen Zustand sind die Haare sehr empfindlich.

Gleich nach dem Waschen besteht eine größere Gefahr, Haare auszureißen oder zu schädigen. Warte lieber, bis die Haare beinahe trocken sind und benutze zum Entwirren die Finger oder einen grobzinkigen Kamm.

Viele Informationen zum Thema Haarausfall findest Du auch auf unserer Webseite www.Regaine.de . Schau doch mal vorbei!

Alles Gute wünscht 

Dein Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort
von Helloflower, 7

Der Haarausfall kann damit zusammenhängen. Dadurch das durch die Enge ständig an den Haaren gezogen wird, kann es zu Haarausfall kommen. Das gleiche kann auch passieren, wenn man sie immer in einem sehr engen Zopf trägt.

Es können aber auch andere Ursachen in Frage kommen. Hast du schon einmal bei deinem Hausarzt ein Blutbild machen lassen ? Dort kann nachgeschaut werden ob eventuell ein Eisenmangel oder hormonelle Ursachen für den Haarverlust verantwortlich sind. 

Sollte es ganz extrem sein, gibt es spezielle Haarkliniken, die dir eine Haarprobe entnehmen und dann das Haar genauer untersuchen. So könnte auch erblich bedingter Haarausfall festgestellt werden. 

Hoffe das es bald wieder besser wird.

lg :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten