Frage von Lyznoe, 64

Meine Formel für den endgültigen Weltfrieden - wie seht ihr das?

Meine Formel: Hass mit Hass zu bekämpfen ist nichts anderes als sinnlos. Hass muss mit Liebe bekämpft werden. Wenn Hass mit Hass bekämpft wird, wird niemals Frieden erreicht werden. Liebe mit Liebe ergibt Frieden und Harmonie. Schlussendlich wird die Liebe immer gewinnen, weil die natürliche Veranlagung des Menschen auf Liebe ausgerichtet ist. Der Mensch, wenn er Hass in sich wachsen lässt, wird er sich selbst und seine Mitmenschen beschädigen und langfristig die Welt komplett zerstören. Alles Gute fängt mit dem guten Willen an. Das größte Merkmal des guten Willen ist die Liebe. Die Liebe legt jede Waffe nieder. Gott reagiert, wenn der Mensch sich in seiner Liebe zu seinem Nächsten bemüht. Die Liebe muss sich wie ein roter Faden durch dein Leben ziehen. Liebe deinen Nächsten, liebe diejenigen, die Dir schlechtes Wünschen, liebe diejenigen, die dich sogar umbringen wollen, liebe deinen Feind und deinen Freund. Wünsche dir und ihnen nichts schlechtes. Das ist was sehr besonderes, das ist einzigartig, das ist das, was dich frei macht und dir jegliche Angst nimmt. Die Liebe lässt dich dein Leben, deine Probleme, Deine Schicksalsschläge akzeptieren und sie sogar als etwas Gutes wahrnehmen.

Antwort
von MikeausLahr, 57

Das, was Du hier ziemlich ausführlich beschreibst, das hat Jesus Christus mit wenigen Worten ausgedrückt. Aber leider sind nicht alle Menschen so ausgerichtet. Die meisten verwechseln das mit Schwäche. Liebe ist das Schönste auf der Welt, wenn auch dein Gegenüber derselben Meinung ist. Ansonsten.... siehe Islamischer Staat.

Kommentar von Lyznoe ,

Dankesehr für deine Antwort. :)

Antwort
von Digarl, 64

Ich denke nicht, dass die Liebe die ursprüngliche Veranlagung des Menschen ist, da sie nicht gerade zum Überleben in der Wildnis praktisch wäre. Aber beschreibe doch mal was du meinst. Wenn wir jetzt lieben würde der ISIS einfach die Welt einnehmen und uns alle hinrichten! Für deine Theorie muss jeder einverstanden sein und das ist unmöglich! Wenn mich jemand umbringen will, würde ich lieber ihn umbringen als zu sterben! Der Mensch ist nicht für den Frieden gemacht, da er Gierig ist und das ist ein wichtiger Überlebensinstinkt (gewesen, immer noch?) 

Kommentar von Lyznoe ,

Vielen Dank für deine Antwort. :)

Antwort
von danimustermann, 48

Natürlich ist Tot auf Tot keine Antwort, da Sie die Konflikte nur verschlimmern, aber wie willst du einen extremistischen Anhänger wie zb der IS mit Liebe besänftigen? Indem du ihn in die Arme nimmst?
Solche Probleme kann man meiner Meinung nach nur lösen indem man Sie bei der Wurzel packt.
Man muss verstehen warum die Menschen so handeln wie Sie es tun. Das Gesalt nicht die Lösung ist geb ich dir Recht, aber nur mit Liebe wird ein Waisenkind auch kicht satt.

Kommentar von Lyznoe ,

Danke für deine Antwort. :)

Antwort
von RobertEntso, 41

Tja dann hast du das erkannt was Jesus uns schon die ganze Zeit sagen will...

Kommentar von xschwedex ,

Das dachte ich auch grade.

Kommentar von RobertEntso ,

ja ist auch so das war und ist die Botschaft Gottes ...

Kommentar von palzbu ,

Gottes? Ich denke das ist die Botschaft eines intelligenten Menschen der vor ca. 2000 Jahren gelebt hat und von uns Jesus genannt wird.

Antwort
von palzbu, 24

Steinzeithirn und Hochtechnologie

Die Intelligenz und das Wissen der Menschen wachsen atemberaubend. Nur leider erinnert das ethisch und moralische Verhalten noch an die Steinzeit. Die menschliche Zivilisation steuert aus diesem Grunde höchstwahrscheinlich auf die Selbstzerstörung zu, weil der ethisch-moralische Intellekt (Steinzeitstufe) mit dem technisch-wissenschaftlichen Intellekt (Hochtechnologie) sich nicht gleichmäßig entwickeln. Einfach gesagt: In einerGruppe entwickelt ein technisch (nicht moralisch) intelligenter Mensch eine Bombe, ein anderer zündet diese Bombe, weil er deren Wirkung unterschätzt, und tötet damit die ganze Gruppe. 

Der Mensch ist genetisch auf Wettbewerb und Egoismus aufgebaut, sonst hätte die Spezies Mensch schon die Urzeit nicht überlebt. Wir sind jetzt in der Entwicklung der Menschheit an einem Punkt angekommen, wo der Wesenszug Wettbewerb (Machtstreben) und auch Egoismus vernichtend auf die ganze Art wirkt. Man kann das aber nicht einfach „ausschalten“ und „liebt Euch“ verordnen. Darum wird sich die Menschheit wahrscheinlich selbst ausrotten. https://wissen2015.wordpress.com/2015/10/19/001-gibt-es-eine-zukunft/ .Link per Hand eingeben, hier stehen Wahrheiten die oft geblockt werden.

Antwort
von viktorus, 15

Du hast recht, die Liebe (1.Joh.4,8) regiert die Zukunft.

Aber nicht Menschen, die keine Liebe haben (Joh.15,12).

Antwort
von Nadelwald75, 61

Hallo Lyznoe,

ich sehe das mathematisch:

Das Volumen einer Pyramide ist Grundfläche mal Höhe durch 3.

Mit diesen drei Faktoren lässt sich jede Pyramide berechnen. Genau so klar ist aber auch: Wenn einer dieser drei Faktoren Null ist, dann ist auch das Volumen Null.

So ähnlich ist das mit deiner Weltfriedensformel. Alle "Menschen guten Willens" wissen den Wert der Liebe und wissen auch, wenn sich jeder daran hält, dann haben wir den Weltfrieden.

Aber da nicht alle Menschen guten Willens sind, ist der Erfolg gleich Null.

In deiner Formel fehlt also die Möglichkeit, wie man es erreicht, dass alle Menschen ........

Kommentar von Lyznoe ,

Dankeschön. Ich werde mir weitere Gedanken machen. :)

Kommentar von palzbu ,

Toll diese Formel. Stimmt sogar. Hilft aber nicht weiter.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Genau! - Und das wollte ich damit ausdrücken.

Antwort
von berkersheim, 49

Weißt Du was? Egal ob Deine Formel aufgeht oder nicht: Lebe sie! Besser es lebt sie einer als es nimmt es erst gar keiner in Angriff. Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Kraft.

Antwort
von ShmuelRotkraut, 48

Ganz nett, aber wenn mich jemand umbringen will, liebe ich ich definitiv nicht und wünsche ihm auch nichts Gutes.

Kommentar von Lyznoe ,

Dankeschön. :))

Antwort
von Skinman, 31

SUPER!

Jetzt musst du das nur noch den geld- und machtgeilen Eliten beibringen, die diese Welt beherrschen und bestimmen, wo es lang geht.

https://www.youtube.com/user/LastWeekTonight

(IOW: Werd mal erwachsen.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community