Frage von Schinkentorte, 170

Meine Finger riechen nach Eisen?

Wir hatten heute in der Schule Kochen und beim spülen musste ich mit diesem draht schwamm angebackene sachen von der pfanne entfährnen als ich zuhause war rochen meine finger komisch nach eisen also so wie der schwamm gerochen hat, dann hab ich gründlich mit viel seife hände gewaschen aber der geruch hört nicht auf und der ist ekelhaft, habe gerade eben noch mal hände gewaschen mit seife aber der geruch bleibt !!! bitte um Rat.

Antwort
von Pummelweib, 170

Besorge dir mal eine Stahlseife, damit bekommst du auch in Zukunft, die Gerüche an deinen fingern/Händen weg.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Mara81, 153

Hast du ne Grapefruit zu Hause? Mit dem Saft  Finger einreiben oder probier  mal Kaffeepulver oder ein Zitrone, Salz- Öl peeling. Danach Hände mit Seife waschen.

Antwort
von M0903642013, 130

Ja das kann passieren. Wenn ihr so ne kleine bürste zuhause habt womit man eigentlich beim hände waschen unter die fingernägel den dreck wegmacht dann versuch das mit der mal. Klingt bestimmt voll komisch aber ich weiß nicht wie die heißt. Damit richtig schrubben und villeicht vorher in ner Wäschekumme oder sowas die hände einweichen ansonsten gibt es Sandseife die ist auch gut. :-)

Antwort
von gutefrage2311, 91

desinfizieren mit dem entsprechendem Mittel.

Kommentar von Schinkentorte ,

Wenn das Morgen früh nicht weg ist dann mach ich das mal :)

Kommentar von gutefrage2311 ,

bis dahin, sollte das der Schweiß geregelt haben....

Kommentar von Schinkentorte ,

hoffe

Kommentar von RubberDuck1972 ,

warum desinfizieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community