Frage von schmidternst, 31

Meine Ffz-Versicherung hat mir gekündigt wegen überdurchschnittliche Schadenshäufigkeit. In den letzten 4 Jahren hate ich 2 unfälle und einen Frontscheiben aus?

Antwort
von schleudermaxe, 17

... und was sagt Dein Berater dazu? Oder ist es etwa so ein Ding über die Ckecker?

Antwort
von BenniXYZ, 18

Dumm gelaufen, offensichtlich warst du nicht über einen Versicherungsmakler versichert. Der wird idR. vor Kündigung informiert. So daß der Kunde selbst kündigen kann. Und ihm kein Makel anhaftet. Antragsfrage: Wer kündigte die Vorversicherung? 

Such dir eine neue Gesellschaft und kündige den Vertrag zum 01.01.2017. Dann hast du selbst gekündigt und in 2017 einen sauberen Vertrag.

Kommentar von schleudermaxe ,

... und wie soll dies gehen?

Antwort
von Schuby221, 22

Dumm gelaufen, nun wird es schwer eine neue Versicherung zu finden.

Antwort
von Kallahariiiiii, 23

Mein Beileid. Und was sollen wir da jetzt machen?

Antwort
von derhandkuss, 23

Schön! Ein Versicherungsvertrag wird zwischen zwei Parteien geschlossen. Beide Parteien können diesen also kündigen!

Antwort
von jimpo, 6

Da sind 2 Zuviel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community