Meine Familie zerbricht. Was soll ich denn nur machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht solltest Du einfach mal Deinen Mund halten und Dich um Dich und Deine eigenen Angelegenheiten kümmern. Du bist nicht die Erzieherin Deiner Familie. Du nervst wahrscheinlich alle ziemlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annikaGOMEZ
31.05.2016, 00:06

Mund halten also. Wie so ein feiges Kind ?  Ich bin 18 Jahre alt und bin sehr wohl fähig zu sehen, dass es so nicht weiter gehen kann. Was kommt von Mund halten außer dass alles schlimmer wird ? Die würden sich die Köpfe einschlagen wenn ich nicht dazwischen gehen würde. 

0
Kommentar von Akka2323
31.05.2016, 17:39

Dann hast Du auch Ruhe, Du mischst mit und heizst das ganze noch an. Geh einfach weg, wenn gestritten wird.

0

1 Mach eins sage du wilst dich nicht Einmischen und hast keine lust den Prügelknaben zu spielen aber mache dir auch klar das deine Eltern dich Blos als Kind sehen und du dich bei dehn ganzen streiterein nicht auf die schule vorbereiten kanst.Auch hast du deinem Vater nicht zu sagen das er mit dem rauchen aufhören sol.

2 Machen sie dan so weiter dan sage Warum nicht Endlich Scheidung oder Famielientherapiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung