Frage von yuppieyuppie, 97

Meine Familie zerbricht gerade, hilfe ich drehe durch?

Meine Eltern haben meine und Geschwister emotional völlig vernachlässigt, weshalb unser Verhältnis total gestört ist. Wir lieben sie nicht aber das wissen sie nicht, wir wahren einigermaßen den Schein und ignorieren sie so gut es geht. Sie sind uneinsichtig und unfähig zu Selbstkritik. Sie denken sie wären gute Eltern und merken nichts. Über die Jahre hat sich so viel Verachtung in mir aufgestaut, aber ich habe versucht verständnisvoll zu sein. Obwohl sie so kleingeistig, narzisstisch, ignorant, handgreiflich und homophob sind. Ich bin schwul und habe mich entschlossen es der homophoben Hexe zu sagen. Sie hatte einen Nervenzusammenbruch und hat nur gebetet wie eine gestörte. Es verletzt mich nicht, weil sie mir nicht viel bedeutet aber ihre Ignoranz und Dummheit machen mich rasend. Nach allem was sie uns angetan hat, hat sie die Unverfrorenheit sich als das arme Opfer zu inszenieren, weil ich schwul bin? Was hab ich getan um solche Eltern zu verdienen? Ich hasse sie so sehr es frisst mich innerlich auf, ich will ihr nur ins Gesicht brüllen was ich von ihr halte und wie egal mir ihre Meinung ist. Die Familie ist zerrüttet und das hier ist der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Meine Geschwister und ich hassen sie und wenn es so weiter geht werden wir bald miteinander brechen. Ich wohne schon alleine, meine Geschwister aber nicht. Ich weiß gerade nicht wohin mit meiner Wut, ich explodiere gleich. Wie kann ich mich entlasten, ich weiß gerade nicht was ich machen soll.

Antwort
von Manja1707, 54

Du hast schon mehrmals sehr ähnliche Fragen hier gestellt. Anscheinend konnte dir niemand eine befriedigende Antwort geben? Ich habe jedenfalls den Eindruck, dass du dringend psychologische Hilfe benötigst.

Ich hatte zu meinen Eltern auch ein sehr schlechtes Verhältnis und habe sie zeitweise auch gehasst. Das ganze hat sich auch psychisch bei mir ausgewirkt. Ich bin auch schon mit 18 von zu Hause ausgezogen. Als ich älter wurde hat sich mein Verhältnis zu meinen Eltern etwas verbessert, aber es war niemals innig. Ich habe mir vorgenommen, bei meinen eigenen Kindern alles anders zu machen. Ich habe einen Sohn, der ebenfalls schwul ist. Wir haben ein super Verhältnis zu ihm und stehen zu 1000 % hinter ihm. Wir lieben ihn sehr und er liebt uns.

Du musst dich wahrscheinlich von deinen Eltern abkapseln und durch deinen Freundeskreis, Geschwister und irgendwann mal einen Partner eine neue Familie für dich gründen. Außerdem solltest du zu einem Psychologen um deine Geschichte aufzuarbeiten.

Kommentar von yuppieyuppie ,

Ich drehe gerade durch, ich weiß nicht wohin mit meiner Wut. Ich hab keine Möglichkeit mich zu entlasten und sie wissen zu lassen was ich von ihr halte.

Kommentar von Manja1707 ,

Ja es bringt auch nichts deinen Eltern das zu sagen. So wie du sie beschreibst werden sie nicht einsichtig sein denke ich. Manche Leute sollten leider wirklich keine Kinder bekommen, weil sie nicht fähig sind diese angemessen zu erziehen und ihnen Liebe zu geben. Du kannst nur dein Leben selbst in die Hand nehmen und eine Therapie machen um mit deiner Wut, deiner Enttäuschung und deiner Verletzung fertig zu werden. 

Kommentar von don2016 ,

lieber yuppieyuppie...der Kommentar von Manja1707 gefällt mir sehr, ist auch hilfreich für dich...liebe Grüße

Antwort
von 2AlexH2, 4

Oft hilft es die angestaute Wut mit Sport, Schreien im Wald usw. abzubauen. Um zu viele Gefühle zu verarbeiten kannst du ein Tagebuch schreiben oder Briefe an sie, die du nicht oder erst wenn du abgekühlt bist bzw etwas Aelter abschickst. Dies hilft oft das Ganze zu verarbeiten und sachlicher zu sehen, so dass du irgendwann mit ihnen reden kannst, wenn du das moechtest.

Letztlich hilft es vorwaerts zu schauen und deinen eigenen Weg zu gehen. 

Antwort
von bogdahn, 46

Ja, manche Personen haben es echt gut drauf immer Recht zu haben, immer das Richtige zu tun und bei Konflikten immer das Opfer zu sein. Für mich sind das sowieso keine Menschen - richtige Menschen verhalten sich anders! Kann deine Wut sehr gut verstehen da ich momentan in einer Situation bin wo ich zwangsläufig leider auch mit solchen Personen zu tun habe. Verdient hast Du das nicht, also frage dich gar nicht erst weshalb Du das verdient hättest. Wohnst Du sehr weit weg von deinen Geschwistern? Wenn nicht, dann trefft euch doch und unternehmt doch was oder besprecht das weitere Vorgehen und pass auf dass du nicht in eine Depression fällst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community