Meine Familie ist schrecklich. Warum immer ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist wirklich nicht schön, was du in deiner Familie erlebst. Aber ich könnte mir vorstellen, dass die Streitigkeiten überwiegend wegen deinem Bruder sind und du kommst da natürlich in jeder Weise zu kurz. Hast du keine Großeltern oder andere Verwandte, denen du vertraust und denen du deine Probleme erzählen kannst?. Es scheint so, als wäre dein Bruder aus der Bahn gekommen und nun haben deine Eltern sehr große Sorgen und wissen wahrscheinlich selber nicht mehr, was sie machen sollen. Das ist auch für sie sehr, sehr schwierig und sie gehen mit dir so um, weil sie vielleicht Angst haben, dass du soviel davon mitbekommst und später mal genauso wirst wie dein Bruder. Wenn du das mal genau überlegst kannst du sicher versuchen sie ein wenig besser zu verstehen und dass ihr Verhalten nicht ihre Liebe zu dir mindert.. Es ist schlimm, dass du dabei der Leidtragende bist, aber trotzdem sollte eine Familie immer zusammenhalten. Die Situation wird sich irgendwann wieder bessern, ganz bestimmt. Nur Mut, in jeder Familie gibt es mal Streitigkeiten, auch wenn man es von außen nicht sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt, oder ziehe zumindest für eine Weile zu Bekannten/ Freunden.
 Glücklich schätzen musst du dich übrigens nicht. Ich weiß, im allgemeinen Volksmund gilt "lieber sch*** Familie als gar keine", aber das halte ich für ein Gerücht, mir wäre ein Heim lieber, als eine schreckliche Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte das jugendamt um hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung