Frage von Julia2016, 123

Meine Familie ist gegen meine Fernbeziehung?

Ich wohne zu Hause und bin Studentin.

Meine Familie ist dafür, dass ich mich nur vollkommen auf mich konzentriere und studiere. Sie wollen, dass ich Schluss mit meinen Freund mache und nur Zeit mit der Familie verbringe. Aber ich möchte sowohl studieren als auch einen Freund haben. Mich macht das unglücklich, dass meine Familie mir das verbieten möchte.

Aus Frust habe ich den bevorstehenden gemeinsamen fünftägigen Familienurlaub abgesagt und gesagt, dass ich anstattdessen lernen möchte und das Studium jetzt oberste Priorität hat. Jetzt ist meine Familie angepisst, dass ich mit ihnen nicht auf Urlaub fahre. In ihren Augen handle ich egoistisch.

Was ist eure Meinung dazu? Ist das gut so, dass ich nicht mitfahre?

Antwort
von FlowerUnicornx, 94

Na ja, ich denke, deine Familie meint es nur gut mit dir. Wenn du zum Beispiel mal Beziehungsprobleme hast, lenkt dich das sehr stark ab. Aber nur weil du studierst, heißt das nicht, dass du keinen Freund haben kannst. Ich finde es jetzt nicht sooo schlimm, dass du den Urlaub abgesagt hast, aber ein wenig tut es mir schon leid für deine Familie, weil sie dich sicher ablenken wollten und dir eine Freude machen wollten. Sag ihnen ganz klar, dass du keinen Druck von ihnen willst und weißt, wie viel du für etwas lernen musst (sofern es so ist :D) und es dich wirklich unglücklich macht, dass sie dir eine Beziehung verbieten wollen..

Kommentar von Julia2016 ,

Aber mich wundert es, dass sie sagen, dass ich mich nur auf das Lernen konzentrieren soll und es aber egoistisch finden, dass ich den urlaub abgesagt habe. Der Urlaub ist ja auch eine Ablenkung und bringt zum Lernen nichts bei.

Antwort
von wilees, 64

Das war jetzt eine Retourkutsche von Dir. Diese Entscheidung steht Dir zu und ist nicht als egoistisch zu werten.

Gegenfrage: Ist nicht eher das Verhalten Deiner Familie egoistisch, von Dir zu verlangen, dass Du keinen Freund hast?

Kommentar von Julia2016 ,

Ja, ist es. Anstatt einen Kompromiss zu finden wollen sie, dass ich keinen Freund habe. Aus diesen Grund möchte ich nicht mit ihnen auf Urlaub fahren.

Antwort
von eyekona, 80

Ich erinnere mich noch an deine letzte Frage... Mit 24 sollte man es doch eigentlich besser wissen als mit kindischen Trotzreaktionen auf seine Eltern zu reagieren statt vernünftig zu argumentieren. Kein Wunder, dass deine Eltern sich noch verpflichtet fühlen Entscheidungen für dich zu treffen. Du bist zwar 24, aber noch lange nicht auf dem Stand eines Erwachsenen.

Kommentar von Julia2016 ,

das einzige Problem ist, dass man mit meinen Eltern nicht vernünftig reden kann. Es artet immer in Streit aus, wenn ich versuche mit ihnen zu reden.

Antwort
von XNightMoonX, 68

Ich hätte das selbe gemacht.

Sie sagen zu Dir, dass Du egoistisch bist, machen es aber selber nicht besser. Das was die da machen, ist ebenfalls egoistisch!

Du bist nicht deren Eigentum. Wenn Du studieren und einen Freund haben möchtest, dann ist das vollkommen in Ordnung.
Du baust Dir ein eigenes Leben auf und irgendwann fängst Du auch an, alleine Deinen Weg zu gehen. Da kann und sollte sich dann auch keiner mehr einmischen.

Kommentar von Julia2016 ,

Aber mich wundert es, dass sie sagen, dass ich mich nur auf das Lernen konzentrieren soll und es aber egoistisch finden, dass ich den urlaub abgesagt habe. Der Urlaub ist ja auch eine Ablenkung und bringt zum Lernen nichts bei. Ich finde es unfair von ihnen.

Kommentar von XNightMoonX ,

Das ist unfair und paradox. Da Du aber 24 Jahre alt bist, solltest Du da mal auf den Tisch hauen. Die haben Dir nichts mehr zu sagen und Du brauchst Dir auch nichts mehr gefallen lassen.

Kommentar von Julia2016 ,

Mich macht das aber schon unglücklich, dass ich sowas durchmachen muss, wenn ich ehrlich bin.

Kommentar von XNightMoonX ,

Wenn Du denen klar machst, dass Du keine 16 mehr bist, kann sich das ändern. Zeig ihnen das Du eine erwachsene Frau bist und Deine Entscheidungen alleine fällst! Ob denen das nun passt oder nicht.

Kommentar von Julia2016 ,

Ich zeige das denen indem ich mich um sie kümmere, wenn sie was brauchen. Indem ich mich um meine Sachen kümmere und das Leben ernst nehme. trotzdem meckern sie herum, dass ich einen freund habe.

Kommentar von XNightMoonX ,

Dann lass genau das sein. Lebe Dein Leben, frag nicht mehr, sonder mach es einfach. Das mit Deinem Freund geht Deine Familie absolut nichts an. Die lassen ja auch nicht mit sich reden, ohne das Streit entsteht, daher helfen nur noch Taten und keine Worte. Zeig ihnen das ihr Verhalten nicht in Ordnung ist. Du solltest nichts für sie tun, wenn sie auf Dir nur rumhacken.. Das ist ebenfalls nicht korrekt.

Kommentar von Julia2016 ,

Ja, da muss ich wohl durch. Ich bin froh, wenn ich die paar Tage alleine sein kann.Ich bin derzeit wirklich genervt von meiner Familie....

Kommentar von XNightMoonX ,

Das glaub ich Dir. Schaffst Du schon. Aber besser so, als wenn das noch ewig so weiter geht.

Antwort
von vanessaEHR14, 41

Das wichtigste ist,dass du glücklich bist und wenn du deinen freund liebst,dann bleib mit ihm zusammen,denn du bist alt genug um bald eine eigene Familie zu gründen und da kann deine Familie dir auch nichts mehr verbieten...tu einfach was dich glücklich macht und was du für richtig hälst:)

Kommentar von Julia2016 ,

Es macht mich aber unglücklich, dass meine Familie gegen meinen Freund ist und ihm die Schuld in die Schuhe schieben möchte, wenn ich grad mit dem Studium nicht so erfolgreich bin. Ich sehe ihn ja kaum bis gar nicht. 

Kommentar von vanessaEHR14 ,

Dann trefft euch alle mal und redet.

Kommentar von Julia2016 ,

Es bringt nichts, wenn wir reden. Sie wollen ihre Meinung nicht ändern.

Antwort
von Almalexian, 65

Ja, ist gut so. Damit gibst du ihnen ein schönes Zeichen.

Mit deinem Freund solltest du im Übrigen nicht Schluss machen.

Kommentar von Julia2016 ,

Dann habe ich Zeit für mich selber und muss mich nicht mit meiner Familie auseinandersetzen. Ich werde bestimmt nicht mit meinen Freund Schluss machen.

Antwort
von astroval18, 18

Ja das ist gut und sag denen von mir aus, dass sie die Klappe halten sollen. Ich hasse sowas! Wieso mischt man sich in sowas ein? Ist doch deine Sache

Kommentar von Julia2016 ,

Ich denke, dass es am besten ist, dass ich nicht mitfahre. Aber jetzt wollen sie mir ins schlechte Gewissen einreden.

Kommentar von astroval18 ,

Ja sche!ß drauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten