Frage von yannick2711, 137

Meine externe Festplatte wird nicht mehr erkannt.Kann mir bitte jemand helfen?

Das Problem ist, wie oben bereits genannt, dass meine externe Festplatte von Intenso nicht mehr erkannt wird. -> im Gerätemanager (Windows 8) wird diese angezeigt ->im Explorer (Dieser PC) und der Datenträgerverwaltung hingegen nicht. Ich denke, es liegt daran, dass der Festplatte zuvor der Laufwerksbuchstabe D: zugeordnet war und ich aber seit neuem auf D eine weitere interne Festplatte habe, soweit ich weß sind allerdings einige der Daten nicht mehr korrekt verfügbar, wenn ich den Laufwerksbuchstaben der internen wieder ändere, oder? Gibt es auch eine andere Möglichkeit (außer Datneträger neu einlesen oder Aktualisieren), damit diese wenigstens in der Verwaltung auftaucht, danach weiß ich auch selbst wie es weiter geht.

Vielen Dank für eure Hilfe (:

Antwort
von thechoosenone92, 108

Naja da kann man so einiges mit der CMD machen wenn du etwas flotter mit PCs bist könnte ich es dir erklären. Ansonsten die Festplatte an einem anderen Rechner anschließen und deine Daten kurz auf ein sekundäres Speichermedium übertragen dann die Festplatte wieder an deine  PC anschließen und dann einfach formatieren. Windows wird der Festplatte automatisch einen neuen laufwerksbuchstaben zuweisen.

Mfg 

Jay

Kommentar von yannick2711 ,

Die Antwort ist schon eher so wie ich es mir vorstelle :D leider ist mein zweiter PC defekt und ich kann es so momentan nicht machen ):
Grundsätzlich wäre es aber echt nett, wenn du mir erklären könntest wie ich sonst vorgehen soll, grundsätzlich kenne ich mich doch ganz gut aus in den verschiednen Steuerungsbereichen (:

Vielen Dank

Kommentar von thechoosenone92 ,

Alles klar! Also als erstes öffnest du die CMD und schließt deine Platte an den PC an. Als nächstes gibst du in die Konsole den Befehl: "diskpart" ein (Natürlich ohne die Anführungszeichen ☺). Der nächste Befehl ist dann "list disk", es sollte dann eine Liste über deine angeschlossen Festplatten erscheinen. Da wählst du die Platte aus, dessen Laufwerksbuchstabe geändert werden soll und das machst du wie folgt: zuerst den Befehl select disk ... (dort die Zahl der gewünschten Platte eingeben). Als nächstes gibst du "list partition" ein. Dort sollte eigentlich auch nur eine erscheinen. Diese wählst du mit select partition ...

Naja und zum Schluss gibst du nur noch den Befehl "assign" ein und dann sollte dein Laufwerksbuchstabe geändert sein.

Ich wünsche dir gutes gelingen und hoffe mein Tipp konnte dich weiterbringen.

Mfg

Jay

Kommentar von yannick2711 ,

So, erstmal danke für die Antwort, leider tauchen unter dem Befehl in der Konsole auch nur die Festplatten auf, welche bereits Volumes zugeordnet haben (das sind meine 2 internen Festplatten) , unter Gerätemanager findet man die Festplatte allerdings. Hast du zufällig ne Idee wie ich es schaffen kann, der externen Festplatte Volumes zuzuordnen ohne das sie in der Konsole oder Verwaltung auftaucht?

Freundliche Grüße (:

Kommentar von thechoosenone92 ,

Ohje! Hmm, wenn das Volumen nicht in der CMD gelistet ist, befürchte ich das es nicht an dem Laufwerksbuchstaben liegt. Wenn sich zwei Festplatten den gleichen Laufwerksbuchstaben teilen, entscheidet der Computer welcher der beiden als unwichtig erscheint (in deinem Fall hat er die interne Festplatte als wichtiger eingestuft). Das seltsame an der ganzen Sache ist allerdings, daß deine externe Festplatte nicht in der CMD gelistet ist. Das hört sich eher so an als wäre das Format der Partition unbekannt ist. Hast du eventuell einen Mac/Macbook woran du dir Festplatte vielleicht angeschlossen hast? 

Mfg

Jay

Kommentar von yannick2711 ,

Ich hatte halt nur die Befürchtung, weil ich die interne Festplatte erst seit ein paar Tagen installiert habe und seitdem erkennt mein PC die externe nicht mehr. Und zur Frage, nein ein Mac besitze ich nicht, alle meine PCs sind Windows.

Denkst du, dass du mir helfen kannst, insofern deine Vermutung mit dem unbekannten Format der Partition zutrifft, dies ist sogar recht wahrscheinlich, da im Gerätemanager unter Volumes keine Informationen aufgeführt werden.

Freundliche grüße und schönen Abend noch (:

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer, 78

Hallo,

wenn du im Gerätemanager mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klickst, kannst  du dir im Kontextmenü die Eigenschaften anzeigen lassen. Welcher Gerätestatus wird auf dieser Registerkarte angezeigt? 

Viel Freude im neuen Jahr
LG Culles

Kommentar von yannick2711 ,

``Das Gerät funktioniert einwandfrei.´´ Unter Volumes werden aber keine Informationen aufgelistet.

Freundliche Grüße

Kommentar von Culles ,

Hallo,

nach diesem Fehlerbild nehme ich an, dass die externe Festplatte defekt ist. Normalerweise wird auch bei angeschlossener Festplattenschnittstelle aber intern abgezogener Festplatte im Geräte-Manager kein Laufwerk angezeigt.

Du solltest sie aber mal mit einem anderen PC sicherheitshalber testen, man weiß ja nie ...

Falls keine Garantie mehr auf der Festplatte ist, kannst du sie aus dem Gehäuse ausbauen. Vielleicht liegt es nur an der USB-Schnittstelle und du kannst die Platte als interne oder mit einem neuen Gehäuse verwenden.

LG Culles

Kommentar von yannick2711 ,

Ich hab erstmal SATA Kabel gekauft, jedenfalls werde ich diese einfach wenn die KAbel da sind als interne Festplatte einbauen, hoffentlich fuktioniert es dann (:

Antwort
von michamama, 89

Festplatte ausstöpseln und dann wieder rein, Vielleicht geht es dann wieder

Kommentar von yannick2711 ,

jo, hab ich ausprobiert, beim neu einstecken kommt auch der Signalton von Windows, allerdings ist sie immernoch ausschließlich unter Laufwerke im Gerätemanager zu finden , hab es auch an verschiedenene USB-Anschlüssen versucht, klappt leider trotzdem nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community