Frage von Sidewalka, 74

Meine Ex Freundin ist Schwanger und ist im 2 Monat abgehauen?

Meine Freundin ist Schwanger und im 2. Monat abgehauen nachdem ich ihr gesagt habe das ich das Baby nicht möchte weil ich mir etwas anderes vorgestellt hatte von der Beziehung. 2 Tage später ist sie von Zuhause abgehauen und war nicht mehr aufzufinden. Meine Frage ist darf man das ?! Ich hatte mich schon ein wenig erkundigt und im Netz steht das dass Entführung eines Ungeborenes Kindes sei.. Im fast 4. Monat kam sie wieder damit sie nicht mehr abtreiben kann. In den Niederlanden hätte mich das einige Tausend Euros gekostet und sie wusste das ich das Geld nicht aufbringen kann. Das gleiche hat sie im 6. Monat wieder gebracht für 6 Wochen. Als der kleine nun auf der Welt war und 4 Monate alt war habe ich erfahren das sie eine Freundin hat und sie Lesbisch ist und das ihre Freundin das gleiche mit jemand anderes abgezogen hat. 4 Tage später hat sie mich raus geschmissen. Als ich sie besuchen wollte habe ich auf der Strasse meine Sachen vorgefunden wo schon manche Leute drin am rumstöbern waren. Als ich geklingelt habe hat mir niemand aufgemacht und ich habe aus Angst die Polizei gerufen weil ich nicht wusste was los war. Nach dem klingeln kamen 2 asoziale Leute runter eine Frau mit faulen Zähnen und ein Man der auch nicht besser Aussah und hatten mir mit Prügel gedroht wenn ich nochmal auf die Türe ankomme. Nach einer Stunde kam die Polizei mit einer Anzeige in der Hand von Meiner jetzigen Ex und Mutter wo drin stand das ich beide anderthalb Jahre zusammen geschlagen habe und ihre 2 Katzen getötet haben sollte und ich habe Sachen geklaut für meinen Drogen Konsum... Für mich ist natürlich die Welt zusammengebrochen weil ich weder sie und erst recht nicht die Mutter geschlagen habe... Ich habe weder Drogen Konsumiert noch habe ich jemanden bestohlen... Meine weitere Frage ist ob ich Rechtlich dagegen angehen kann wegen Verleumdung und Kindesentführung ?

Antwort
von Sidewalka, 13

Ich werde mich am besten doch bei einem Anwalt darüber erkundigen... Hier sind anscheinend doch nur minderbemittelte Menschen vorhanden.... Falls ein Anwalt es lesen sollte ich kann gerne weiter Infos und die Strafanzeige zuschicken per email. Vielen Dank schonmal im Vorraus. Lg

Antwort
von glaubeesnicht, 38

Was willst du denn jetzt wegen Kindesentführung angehen? Du wolltest doch das Kind nicht.

Im übrigen wette ich, dass dies eine Trollgeschichte ist.

Kommentar von Sidewalka ,

Also ich wüsste nicht warum ich mir eine Geschichte ausdenken sollte... Ich habe die Strafanzeige schwarz auf weiss hier liegen.... 

Bitte nur Leute kommentieren die gewilligt sind zu helfen... Vielen Dank...!!!

Kommentar von glaubeesnicht ,

die gebilligt sind zu helfen..

Alles klar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten