Frage von Revilo1991, 90

Meine Ex-Freundin hat mit mir Schluss gemacht, hat sie mit mir abgeschlossen oder eher nicht, bitte info lesen?

Meine Ex und ich waren 1,5 jahre zusammen. Sie meinte nun, dass wir uns beide in verschiedene Richtungen entwickelt hätten und auch nicht mehr viel zusammen lachen, wobei ich ihr (leider) Recht geben muss. Ich weiß auch, dass es vernünftiger wäre, die Beziehung so ruhen zu lassen wie sie ist. Jedoch bin ich ein Mensch, der eher dem Herzen als dem Kopf folgt und liebe sie wirklich sehr, habe sie immer als meine Traumfrau gesehen. Nun bin ich natürlich tot traurig, dass es in die Brüche gegangen ist. Ich würde nun gerne wissen, am besten aus Sicht einer Frau, ob noch Hoffnung besteht, dass wir irgendwann wieder zusammen kommen oder ob dieses "in verschiedene Richtungen entwickelt" der entgültige Schluss für unsere Beziehung war. Sie hatte dabei auch Tränen in den Augen, als sie mir das gesagt hatte.

Antwort
von LisaSchnell, 42

Gib ihr was Zeit um sich zu sammeln und frage sie dann, ob ich noch mal in Ruhe mit einander reden könnt. Sag ihr, du liebst sie noch und möchtest das alles einfach verstehen können. Geht sie nicht drauf ein, hat es meiner Meinung nach keinen Sinn mehr. Doch bedenke auch wenn sie drauf ein geht muss es nicht heißen, dass ihr wieder zusammen kommt es kann auch einfach heißen, dass du ihr noch am Herzen liegt und die denkt, dass du ein letztes Gespräch verdient hast.

Kommentar von LisaSchnell ,

*ihr

Kommentar von Revilo1991 ,

Im Internet hab ich viel gelesen, dass man sich einfach nicht melden soll, auch wenn der andere Schluss gemacht hat. So soll wohl irgendwie das Vermissen eintreten und sie/er kommt wieder an. Was hälst du von dieser Methode? Meinst du es ist eine gute Idee ihre Nr bei Whatsapp zu löschen, damit sie weder meinen Status noch Bild sehen kann? Oder würde ich ihr damit sozusagen den letzten Todesstoß geben, weil sie denken könnte ich will mit ihr nichts mehr zu tun haben?

Kommentar von LisaSchnell ,

Ich finde sowas überhaupt nicht gut. Ist meiner Meinung nach Kindergarten. sag ihr ehrlich, dass du sie noch immer liebst und gerne wieder eine Beziehung mit ihr eingehen würdet und vor allem, dass du auch wirklich bereit dazu bist an der Beziehung zu Arbeiten. Solche "Methoden" bringen meiner Meinung nach überhaupt nichts.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 28


Es darf in diesem Fall sowohl dir wie auch deiner Ex Freundin der Vorwurf gemacht werden, das keiner von euch beiden dieser Entwicklung welche sich in der Beziehung von euch nicht erst sozusagen seit gestern abgezeichnet hat, auf irgendeine Art und Weise versuchte entgegen zu wirken, als dies noch relativ einfach gewesen wäre sprich bevor das Kind sozusagen in den Brunnen geplumpst ist. Nun ist sicherlich noch nicht aller Tage Abend aber es wird wohl ein wenig Zeit vergehen müssen, bevor ihr euch vielleicht dazu aufraffen werdet ein quasi Rundtischgespräch zu führen wo dann alle Erforderlichen Dinge auch angesprochen werden müssten und zwar mit dem Blick in Richtung der Möglichkeiten für ein Remake der vorerst gescheiterten Beziehung.


Antwort
von LucaFragtWas, 34

Hoffnung kann immer bestehen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community