Frage von FreshSteffi2000, 41

Meine Eltern wollen mich von meiner Schule nehmen, was kann ich dagegen tun?

Hei Leute!!! Meine Eltern wollen mich von meiner Schule nehmen und in ein Internat stecken!!! Ich möchte unbedingt auf meiner Schule bleiben. Meine Schule ist eine der besten Bildungseinrichtungen der Stadt und ich besuche sie jetzt schon seit 6 Jahren. Mein Klassenvorstand steht ganz hinter meiner Mutter und sie glauben mir nicht, wenn ich ihnen sage, dass diese Schule mein Traum ist!!! Sie haben bereits hinter meinem Rücken meine Zeugnisse an andere Schulen geschickt.

Könnt ihr mir helfen? Könnt ihr mir sagen wie ich sie überzeugen kann, dass das der einzig richtige Weg für mich ist???

BItte, helft mir!!!!

Antwort
von robi187, 34

für deine zukunft kann ein internat nicht schlecht sein. als jugendlicher kann man dies meist nicht übersehen. den sie wollen lieber das gewohte wie freunde behalten.

aber das dort viel neues und besser freundschaften entstehen könnte ist unvorstellbar?

es ist schwer da was zu raten. ansich geht das nur mal schnupper und viel mit den eltern darüber reden möglichst ohne vorurteiel aber mit offenheit und klarer haltung.

weist du mal was du beruflich gerne machen willst?

auch eine jugendberatung kömmte helfen?

Antwort
von Messkreisfehler, 41

Deine Eltern werden dich wohl nicht ohne Grund auf ein Internat schicken...

Solange Du unter 18 bist, kannst Du eh nichts dagegen tun.

Antwort
von beangato, 39

Was hast Du denn verbrochen?

Ohne Grund geht das nämlich nicht so einfach.

Kommentar von FreshSteffi2000 ,

Es gibts da solche Witze bzgl meines Namens und sie sehen das als Mobbing. Ich nehme das noch nichtmal richtig ernst, es nervt zwar, aber so schlimm ist es nicht und sie verstehen  das einfach nicht!!!

Kommentar von beangato ,

Versuch, noch mal mit Deinen Eltern zu reden. Sie machen sich Sorgen, das es sich vlt. auf Deine schulischen Leistungen auswirkt - Mobbing kann sehr belastend sein.

Wären denn Lehrer auch dafür?

Kommentar von FreshSteffi2000 ,

Mein Klassenvorstand ja :/ Aber es ist nicht einmal Mobbing und immer wenn ich es ihnen erklären will, hören sie mir einfach nicht zu- ich weiß einfach nicht was ich machen soll!!!

Kommentar von beangato ,

Der Klassenvorstand - ist das ein Lehrer?

Vlt. könnte ja mal ein Lehrer/Oma/andere Verwandte mit Deinen Eltern reden.

Antwort
von aribaole, 23

Wird ja wohl nicht ganz ohne Grund sein.
Kannst ja mal beim Jugendamt um Hilfe fragen, doch glaube ich nicht das die dir helfen, da dein Schulvorstand hinter deiner Mutter steht wie du schreibst.

Antwort
von mrglitch42, 35

Sag einfach das du auf der Schule bleibst.Punkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community