Frage von Otaku0805, 130

Meine Eltern wollen mich nicht länger Zuhause bleiben lassen. Was tun?

Ich habe schon seit fünf Tagen eine Nasennebenhöhlen Entzündung, weshalb ich auch seit Dienstag nicht in der Schule war. Wir waren auch beim Arzt und mir wurden Medikamente verschrieben, die ich aber nicht nehmen möchte, keine Ahnung warum. Vor das Rotlicht möchte ich auch nicht und Wasserdampf inhalieren schon gar nicht. Meine Eltern sagen nun, dass ich morgen in die Schule soll, obwohl ich noch krank bin und es immer noch weh tut. Ich habe es ihnen gesagt, doch sie sagen das ich selbst daran schuld bin, was ich ja auch selber eingestehen muss. Was soll ich machen?

Antwort
von MaSiReMa, 41

Hallo,

Du willst keine Medis, kein Rotlicht und nicht inhalieren??

Aber die anderen sollen akzeptieren, das Du ja krank bist??

Sorry, wärest Du mein Kind und würdest alles ablehnen, was Dir hilft, dann würde ich es genauso machen wie Deine Eltern.

Du willst keine Hilfe, dann hör auf zu jammern und geh in die Schule.

Du wirst dies alles, Medikamente, inhalieren und Rotlicht, eh bald nehmen, denn die Schmerzen einer unbehandelten Nasennebenhöhlenentzündung können grausam sein, da spreche ich aus erfahrung. Nur ich habe damals leider nichts von der Entzündung bemerkt, erst als ich morgens früh vor Kopfschmerzen aufgewacht bin und beim versuch aufzustehen vor Schmerzen geschrien habe und umgefallen bin.

Wenn Du jetzt immer noch alles verweigerst, dann wünsche ich Dir viel Spaß mit diesen Schmerzen.

LG

Antwort
von putzfee1, 18

Tja, da haben deine Eltern wohl die Geduld mit dir verloren, was ich vollkommen verstehen kann. Wenn es dir wirklich schlecht gehen würde, würdest du alles dafür tun, damit es dir wieder besser geht. Aber scheinbar ist das nicht der Fall. Demzufolge, da stimme ich deinen Eltern voll zu, kannst du genau so gut zur Schule gehen, statt zu Hause rum zu hängen.

Antwort
von Halloweenmonster, 30

Wenn du mein Kind wärst, wärst du an dem Tag wieder in die Schule gegangen als du dich der Therapie verweigert hast. Natürlich wirkt das alles nicht sofort. Ist doch vollkommen klar.

Antwort
von kleinerhelfer97, 60

Du bist selber schuld wenn du die Medikamente nicht nimmst. Deine Eltern sind viel zu milde. Ich hätte dich viel früher in die Schule geschickt.

Antwort
von kuchenschachtel, 48

Warum möchtest du das alles nicht machen? Inhalieren hilft. Und deine Eltern können dich ja auch nicht eine halbe Ewigkeit zuhause lassen, wenn du selbst nichts gegen die schmerzen tun willst.

Kommentar von Otaku0805 ,

Ich habe was dagegen getan, doch mein Zustand hat sich eher verschlechtert.

Kommentar von kuchenschachtel ,

was denn? mach doch das, was dir vorgeschlagen wird

Antwort
von 716167, 52

Du wehrst dich gegen die Behandlung deiner Krankheit, also kann das nicht so schlimm sein. Somit kannst du zur Schule gehen.

Kommentar von Otaku0805 ,

Ich habe die verschriebenen Medikamente genommen, doch sie haben mir nichts gebracht. 

Kommentar von 716167 ,

mir wurden Medikamente verschrieben, die ich aber nicht nehmen möchte, keine Ahnung warum.

Ich habe die verschriebenen Medikamente genommen, doch sie haben mir nichts gebracht. 

Was soll ich nun glauben?

Antwort
von SiroOne, 43

Hört sich nicht an wie Nasennebenhöhlenentzündung, weil sonst hättest du Kopfschmerzen und würdest die Medikamente nehmen.

Kommentar von Otaku0805 ,

Ich habe eine Nasennebenhöhlenentzündung, ich habe Kopfschmerzen und ich habe auch was dagegen getan, doch es hilft nicht.

Kommentar von SiroOne ,

Sinupret forte hilft.

Kommentar von Otaku0805 ,

Das habe ich genommen, doch  hilft nicht.

Kommentar von MaSiReMa ,

Natürlich nicht, wenn Du es nicht durch nimmst!!

Kommentar von SiroOne ,

Normalerweise hilft das schnell, 3 Tage, dann müsste es besser sein.

Kommentar von MaSiReMa ,

Jo, kammt halt immer auf die heftigkeit der Entzündung an. Nur wenn man mal was nimmt und dann doch wieder nicht, dann kann es auch nicht wirken. ;o)

Antwort
von fusselchen70, 50

Nee, nee, bei so einem blödsinnigem Verhalten deinerseits würde ich dich auch nicht zu Hause lassen. Warum willst du denn nicht gesund werden? Steckt da mehr dahinter?

Antwort
von petgirl, 33

Ich habe auch Schmerzen und gehe in die Schule. Solange man nichts ansteckendes hat auf in die Schule.

Antwort
von Turbomann, 32

@ oraku0805

Der Arzt hat dir Medikamente verschrieben die du nicht nehmen willst und du weist nicht einmal warum?

Rotlicht und inhalieren willst du auch nicht?

Dann darfst du auch nicht heulen und hier noch u m Hilfe schreien.

Kann es sein, dass du kranksein willst? Andere würden alles machen, damit sie wieder auf die Beine kommen.

Wie alt bist du, ein kleines Kind?

Kommentar von LordPhantom ,

Man sollte nicht wegen jeden Pups Medikamente nehmen.

Kommentar von MaSiReMa ,

En Nasennebenhöhlenentzünfung ist aber nun mal kein "Pups"!

Und wenn man keine Medis nehmen möchte, dann sollte man auch nicht jammern, das man Krank sei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten