Meine Eltern wollen meinen pc wegnehmen (führ immer) dürfen sie das?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Eltern zu einer solche Maßnahme greifen und ihren Kindern -Stubenarrest- -Taschengeldentzug- und -Computerwegnehmen- antun, bedeutet es, dass sie sich machtlos fühlen. Es gab also Streit und damit dieser aufhört und damit Du ruhig bist (denn sonst gibt es eine noch größere Strafe), kommen sie auf solche Ideen. Leider lernen wir nicht, wie man sich ordentlich streitet. Denn dann würden es Eltern und Kinder beim kommunizieren belassen und nicht schreien und keine PCs wegnehmen. Was hast Du denn angestellt? Das geht uns alle hier nichts an und Du MUSST es auch gar nicht schildern. Aber geh mal in Dich und frage Dich, ob Du alles richtig gemacht hast. Und dann gehst Du zu Deinen Eltern und sagst, welche Gedanken Dir gekommen sind und vielleicht hatten Deine Eltern auch nicht ganz so Recht? Eltern haben auch nicht immer Recht, nur weil sie erwachsen sind! Aber tu Dir selbst einen Gefallen: Schrei nicht! Egal, was passiert: Schrei nicht! Denn dann ist der PC wirklich weg. Reden! Und gut argumentieren! Überlege Dir GUT, was Du sagen willst! Und was Du in Zukunft ändern willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
11.07.2016, 20:41

oder er spielt zu lange. beschwert sich nämlich in anderen Fragen, dass er früher so lange soielen konnte wie er will und jetzt nur noch 4h am Tag spielen darf. #süchtig

1

Ganz erlich .... Ich denke mal nicht da als sie ihn mitgezählt haben sie ihn dir quasi geschenkt haben und dein Eigentum dürfen dir nicht mal deine Eltern für immer wegnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max230
11.07.2016, 22:19

....ja .... in seiner frage steht aber für immer

0

Hä, natürlich dürfen die das. Und nein, müssen sie nicht. Vor allem nicht, wenn du noch nicht selbst arbeitest und das Geld wirklich selbst gemacht hast. Rede aber lieber mal mit ihnen und versuch ´nen Kompromiss zu machen, anstatt dir um das Geld große Sorgen zu machen, wenn du sie immer noch überzeugen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du noch bei ihnen wohnst und du den quasi von deinem Taschengeld bezahlt hast was ja im Endeffekt ihr Geld war müsste dies gehen und selbst wenn nicht ist es ihr Haus also auch ihre Regeln. Wegwerfen dürften sie ihn aber nicht allerdings könnten sie sagen, dass du ihn nicht anschließen darfst weil es ja ihre Stromkosten sind ihre Miete etc...... Es gibt genügend Gründe die Eltern sich da ausdenken können und die meiner Meinung nach sogar rechtens sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange  Du  noch  keine 18 bist,  dürfen  das  Deine  Eltern. ...  akzeptiere  das  so  und  genieße  bis  dahin  das  reale  Leben  :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese werden das wohl kaum ohne grund machen...  Ich kann mir nur vorstellen das deine schulnoten unterirdisch schlecht sind und du nur noch am gamen bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja können sie. Und bei jemandem der sich beschwert weil er NUR noch 4h am Tag spielen darf ist das auch gut so!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DominatorXBKAX
29.08.2016, 01:46

mein pc wurde gehackt und ich kann daher weniger als 1 st. spielen da ich immer die ganze zeit verschiedene dinge machen muss zb. hochfahren, scannen lassen, neu hochfahren und so. ich spiel keine 4 st. das wäre mir eh genug

0

Wenn du unter 18 bist ja aber sprich nochmal mit ihnen darüber wenn Eltern sagen für immer meinem sie das eigentlich nie so 😊lass den Kopf nicht hängen gibt ja auch noch Handy 

Aber sprich mit ihnen drüber...viel Glück

LG nike1573

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter 18 bist dürfen die das ohne ein Problem zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du für mit h schreibst denke ich das diese entscheidung richtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung