Meine Eltern wollen, dass ich alles bezahle. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Deine Eltern sind verpflichtet, Dir eine Ausbildung zu ermöglichen. Hast Du kein eigenes Einkommen (und dazu gehört sicher nicht das Taschengeld sowie die 20 € Zeitungsgeld), können sie von Dir nicht verlangen, zum Beispiel den Strom zu bezahlen. Für solche Ausgaben bekommen Deine Eltern beispielsweise Kindergeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom musst du nicht zahlen.
Aber deine Eltern müssen umgekehrt auch das Fitnessstudio für dich nicht zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Nein für Strom und essen müssen eigentlich deine eltern aufkommen, weil das Grundbedürfnisse sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:44

Seit 2 Wochen 18

0

Du bist volljährig. Bis zum Ende deiner Erstausbildung sind deine Eltern unterhaltspflichtig, d.h. sie übernehmen den Strom, Miete und das Leben.

Dazu gehört aber kein Fitnessstudio. Das ist Luxus, den man sich erst leisten muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juergen63225
07.08.2016, 18:53

und woher stammt denn diese Erkenntnis ? Wenn Kinder ein eigenes Einkommen haben, müssen sie für ihren Unterhalt selber aufkommen, bzw sich das Einkommen anrechnen lassen.  .. 

Eine kleine Zuzahlung zu den Unterhaltskosten sollte selbstverständlich sein. Rechtlich kann die Mutter die volle Miete und Verpflegung vom Einkommen abziehen, was in der Praxis bedeuten könnte: ALLES .. und nur der Rest muss als Unterhalt bezahlt oder geleistet werden. 

siehe auch:

 http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/102857-unterhalt-bei-kindern-mit-eigenem-einkommen

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/102857-unterhalt-bei-kindern-mit-eigenem-einkommen

sorry, aber bevor man eine Antwort nach Bauchgefühl schreibt, sollte man ein bisschen recherchieren können .. oder aus eigener Erfahrung berichten können. 

0

Fitnessstudio würde ich meinem Kind auch nicht bezahlen. Aber Strom bezahlen zu müssen ist ja schon ziemlich fragwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest mal etwas ausführlicher über die ganze Situation schreiben, z.B. was machst du, was bekommst du außer Taschengeld u. fürs Zeitungen austragen noch?

300.- Euro im Jahr sind monatlich 25.- Euro, kommt darauf an, ob du viel Strom verbrauchst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:54

Manchmal gehe ich noch Blutspenden das macht noch 15€ aber auch nur wenn ich Zeit habe. Mein Pc zeiht relativ viel Strom aber mit nem Laptop von 1980 wollt ich auch nicht arbeiten.

0

dann solltest du dein Kindergeld für dich haben dürfen - damit dürfte es klappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld fürs Fitnessstudio müssen sie nicht zahlen, das ist ja weil du ja dort hinmöchtest.

Ja fürs Strom ist so eine Sache ,ich weiss ja nicht wie alt du bist aber ich denke nicht wirklich alt, und mit 300€ im Jahr ist wirklich viel. Dazu können sie dich nicht zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:40

ich bin 18. Also is nen gaming pc und somit ist der Stromverbrauch schon höher aber doch nicht so hoch:(

0

Wie alt bist du und was machst du derzeit ?

Wenn du angenommen noch minderjährig bist bzw.noch zur Schule gehst,dann sind dir deine Eltern zum Unterhalt verpflichtet und wenn du nur dein Taschengeld aufbesserst und sonst kein weiteres Einkommen hast,dann dürfen sie von dir auch kein Kostgeld verlangen.

Sie bekommen ja auch noch Kindergeld von min. 190 € pro Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Euro 15,00 Taschengeld ist ja wohl lächerlich, dass bekommt ja schon jedes Kind in der ersten Klasse.

Wenn du noch zur Schule gehst, dürfen sie das mal gar nicht, denn dafür bekommen sie ja Kindergeld.

Wenn sie das nicht akzeptieren, dann spreche doch mal mit dem Jugendamt, ob das rechtens ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Das spielt nämlich eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:36

Bin vor 2 Wochen 18 geworden

0

Gibt es dafür einen Grund?

Wenn du wirtschaftlich noch nicht selbstständig bist, müssen sie dich im vollsten Umfang versorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:51

Angeblich verbraucht mein PC zuviel Strom :/

1

Deine Eltern müssen für dch aufkommen, so lange du dich in einer schulischen oder beruflichen Ausbildung stehst und sie Anspruch auf Kindergeld für dich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern dürfen dir Theoretisch das Taschengeld streichen, aber das sind bei 15 € * 12 nur 180€

Das Geld was du selbst verdienst darf nicht einfach so einbehalten werden. Da kann allerhöchstens, je nach deinem alter, verlangt werden das du einen Teil ansparst. Für deine Eltern muss das aber nicht ausgegeben werden.

Wärst du in der Ausbildungund würdest mehrer Hundert € im Monat verdienen könnte man den Wunsch der Eltern um beteiligung an Kosten verstehen. So ist es allerdings ziemlich überzogen.

Hast du irgend etwas gemacht was das 'rechtfertigt'?  Z.B. über Monate imer alle Geräte in der wohnung angeschaltet und nie ausgeschaltet?

Ich kenne sowas eigentlich bei Jugendlichen die nicht in ausbildung sind nur wenn diese eine enorm hohe Rechnung erzeugt haben z.B. durch Kostenpflichtige Nummern, Spar Abos o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:44

Mein Pc verbrauch halt relativ viel Strom aber den benutze ich höchstens 2 Stunden am Tag. Am WE und in den Ferien vlt mal 4

0

Wenn Du achtzehn bist, dann könntest Du Dir einen Ferienjob suchen und auch zu den Ausgaben beitragen. Das Leben besteht nicht nur aus nehmen, man muss auch mal was dazu beitragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das Fitnessstudio kannst du dir abschminken. Das ist bei dem bißchen Geld nicht drin. Aber du kannst doch auch so Sport machen. Wie alt bist du denn? Denn bis zu einem gewissen Alter sind deine Eltern verpflichtet dich zu unterhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 19:01

Ich bin 18

0

Unter 18 musst du nix an Strom etc bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Aber das nehmen sie dann vom Kindergeld oder musst du das dann von deinem Ersparten bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBoi1337
07.08.2016, 18:37

Muss ich von meinem Geld bezahlen 

0
Kommentar von Miwalo
07.08.2016, 18:40

Aber du hast doch nur 35 im Monat oder?

0
Kommentar von Miwalo
07.08.2016, 18:42

Das sind dann 420.. davon 300 weg.. Naja, das wäre schon frech. Ist die Forderung vielleicht im Streit entstanden? Oder wollen sie, dass du dir einen Job suchst?

0
Kommentar von Miwalo
07.08.2016, 19:08

Also wenn du mit der Schule fertig bist, dann wollen sie dich sanft aus dem Nest schupsen... oder zumindest, dass du auch mal anfängst ein paar Würmer nach Hause zu bringen

0

Was möchtest Du wissen?