Frage von LenaMeyer12, 43

Meine Eltern wollem mich auf eine andere Schule schickem?

Das Problem ist ich bln jetzt 13 Jahre alt und gehe in ein bischhöfliches privatgymnasium wo man monatl. 130€ zahlen muss am Anfang war ich ziemlich gut ich schrieb bis jetzt immer 1 aber zur Zeit geht es mir schlechter....ich hab in fast allen fächern neue Professoren bekommen aber ich kann mich nicht gut an die gewönnen umd versteh sie nicht wie sie es erklären...seit dem ich neue lehrer hab schreib ich nur mehr 3-5 und ich will Ärztin werden...meine Eltern setzten mich total unter Druck und sagen wenn du nicht besser wirst schicken wir dich in die Hauptschule das will ich aber nicht dann kann ich nämlicj nicht mehr studieren und eben das will ich ja.....ich sagte ihnen das ich es einfach nicht verstehe aber keiner lernt mit mir oder eklärt mir was und wenn ich sie frage ob ich nachhilfe nehmen könnte heißt es also wenn du nachhilfe brauchst bist du nicht für diese Schule geeignet.....Ich versuch ja mein bestes in Mathe hatte ich eine 3 und in deutsch eine 3+ in Latein eine 4 und in Englisch eine 5 ich weiß wirklich nicht mehr weiter ich will alles dafür tun das ich in dieser Schule bleibe ich verstehe ja auch das man pro Monat 130-140€ zahlen muss und das ist für unsre Verhältnisse nicht wenig.. Aber es ist halt die beste Schule des ganzen Bundesland...ich bemühe mich schon total...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von MrHilfestellung, 43

Vielleicht ist diese Schule ja wirklich nichts für dich. Geh doch auf ein staatliches Gymnasium und schreib dort ein sehr gutes Abi, dann kannst du immer noch Medizin studieren.

Kommentar von LenaMeyer12 ,

Ich bleibe in diesem gymi ich hab bis zum anfang der 3 immer immer 1 geschriebn

Kommentar von LenaMeyer12 ,

Dieses gymi ist mein traum

Kommentar von MrHilfestellung ,

Aber an irgendwas muss es doch liegen, dass du so viel schlechter geworden bist? Und da macht halt ein zu großer Leistungsdruck schon Sinn, den du in der Form an einem staatlichen Gymnasium besonders in den unteren Klassenstufen nicht hast.

Kommentar von LenaMeyer12 ,

Ja schon aber ich will einfach in diesen gymi bleiben.....und ich tu alles das ich da drin bleib

Antwort
von rosacanina45, 13

DAS geht so nicht. Deine Eltern habe eine Verantwortung für dich. Weil sie ein Prestigeobjekt brauchen sollst du leiden. Die sagen dir, dass es für dich außerhalb dieses Bischhofsklostergymnasiums nur die Hauptschule in Frage käme. Das ist emotionale Erpressung. Du kannst natürlich auf ein anderes Gymnasium wechseln. Du bist ja nicht wenig intelligenter, bloß weil dir der Laden gegen den Strich geht. Pass auf dich auf und mach was Gutes für dich. Denn das Leben lebst du.

Gruß an deine Eltern: ein öffentliches Gymnasium ist umsonst und die Schüler dort lernen auch fürs Leben.

Kommentar von LenaMeyer12 ,

Ich will halt in diesem Gymnasium bleiben

Kommentar von rosacanina45 ,

Und jetzt? Meinst du, die stellen da für dich die gesamten Lehrkörper um? Weil dir das Gesicht nicht passt? Wenn es dir da so schlecht geht und du abschmierst, dann wechsele.

Kommentar von LenaMeyer12 ,

Ich bleib....

Antwort
von zersteut, 8

Wichtig ist es auch mit anderen Lehrer klar zu kommen, die kann man sich nie aussuchen, später ist es der Professor, Chef, Arbeitgeber.....
Es ist so wie es ist, man muss nur sein bestes geben!

   

Antwort
von adelina2001, 17

Du kannst vielleicht eine Mitschülerin fragen ob sie dir den Stoff erklärt oder rede mal Mit den Professoren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community