Frage von bellacullen275, 87

Meine Eltern trennen sich, meine Mutter hat sich total verändert und mein Vater ist in jemanden verliebt?

Hallo, meine Eltern wollen sich trennen, meine Mutter wird wahrscheinlich bald ausziehen. Trotzdem hat sie sich total verändert sue lässt sich Piercings und Tattoos stechen und ist jedes Wochenende feiern. Sie sagte sie will noch etwas in ihrem Leben erleben. Zudem verliebt sich mein Papa gerade in jemanden und ich weiß nicht so ob ich sie leiden kann. Wir kennen sie zwar schon sehr lange aber sie hat eine Tochter...

Meine beste Freundin hat momentan eigene Sorgen und kann mir leider nicht besonders weiterhelfen.

Wisst ihr vllt. was ich tun soll, mir geht es mega scheiße.

Danke im vorraus :)

PS: Ich wohne hier erst seid dem ich 5 bin... Das ist nur meine Pflegefamilie. mein leiblicher Dad ist gestorben und meine Mum war Drogensüchtig und war oft im Knast

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UtMalumPluvia, 27

Ich muss dir leider sagen, dass du nicht besonders viel machen kannst. Die Situation ist neu für dich und es ist immer schwer zu akzeptieren, wenn sich die Eltern trennen. Mein einziger Rat ist, achte auf dich selbst. Versuch am besten nicht zwischen die Fronten kommst. Deine Eltern lieben dich trotz allem. Deine Mutter möchte sich neu ausprobieren und das geht vielleicht auch wieder vorbei. Das dein Vater sich wieder verliebt, musst du wohl auch akzeptieren. Vielleicht wird es ja alles nicht so schlimm. Ich hoffe es geht dir bald besser und du kommst mit der neuen Situation klar. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von AriZona04, 25

Ich denke, das Jugendamt hat ein Auge auf Euch? Ich meine nicht, dass bei Euch alles schief läuft, aber wenn es Deine Pflegeeltern sind, gibt es doch bestimmt einen Draht zum Jugendamt. Will aussagen: So lange die keine Gefahr sehen, ist alles in Butter?

Wir verändern uns alle und keiner bleibt so, wie er geboren wurde. Da kommen ne Menge Vorlieben in unser Leben von denen wir jetzt noch gar nichts ahnen. Du kannst niemandem vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat. Und wenn die Interessen der Partner so dermaßen variieren, driftet die Partnerschaft auseinander und die Trennung ist nur eine Konsequenz. Ist für die Kinder natürlich nicht ideal, aber es sollte sich eben auch keiner verbiegen. Frage Du Dich, bei wem Du bleiben willst, oder ob Du in eine andere Familie möchtest. Sprich mit den Leuten vom Jugendamt, was aus Dir werden soll.

Antwort
von tiniwuzz, 15

Wenn es deine Pflegefamilie ist, würde ich evtl. schon dem Jugendamt sagen, dass da grad was schief läuft. Du bist ja nicht adoptiert, oder? Aber es könnte sein, dass du dann ins Heim kommst, würde ich zumindest befürchten. Wenn du deine Pflegeeltern liebst, dann solltest du, auch wenn es noch so schwer ist, mit ihnen einzeln reden. Denn bei einem von beiden würdest du ja bleiben. Deine Mutter macht eine Phase durch, die hatte ich auch bei meiner Trennung. Frag sie - beide, oder den bei dem du lieber bleiben würdest -, ob in ihrer Vorstellung von ihrem zukünftigen Leben Platz für dich ist.

Antwort
von Dashyyy, 32

Ach du scheiße... Das ist wirklich ein sehr schlimmes PS. Ich kann deine Situation vollkommen verstehen und das was ich deiner Situation tun würde ist wohl zu meinem/r besten Freund oder Freundin zu gehen... Aber in deiner Situation ist das wohl jetzt sehr problematisch. Rede doch mit deinem Papa darüber, aber vergiss nicht, dass ihn das bestimmt auch mitgenommen hat. Ich finde es wirklich sehr, sehr traurig, dass sich deine Eltern trennen müssen.

Antwort
von Reanne, 23

Geh zum Jugendamt, schildere die Situation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community