Frage von A13onom, 46

Meine Eltern sind seit einen halb Monaten getrennt was sollen wir tun?

Also meine Mom hat seit vier Jahren einen Freund und die hat uns den verheimlicht sie hat uns nur angelogen bis ich es vor drei Jahren herausgefunden habe dann hat es ergehr gegeben und dann ist mir verboten worden irgend einem was zu sagen. Mein Papa ist nicht über meine Mom hinweg aber jedes Mal wenn sie kommt und uns hilft dan müssen wir wieder den ganzen Tag danach reden weil er sonst durchdreht und ich weis nicht was ich tun soll. Ich habe noch einen kleinen Bruder der hat noch nicht so viel mitbekommen wir wollen ihn daraus halten aber geht das überhaupt. Wie sollen wir uns gegenüber der Mom verhalten die uns vier Jahre nur angelogen hat. Hat wer das selbe Problem?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von kugel, 11

Also sehr wirr das ganze!

Deine Mutter hat seit 4 Jahren einen Freund und Du weißt es seit 3 Jahren?

Jetzt ist Deine Mutter vor kurzem ausgezogen (denke mal zum Freund) und Du bzw. die restliche Familie, weiß nicht, wie sie damit zurecht kommen soll. Zum einen, weil die Mutter/Frau ausgezogen ist, zum anderen, weil die Geschichte schon 4 Jahre dauerte?

Deine Mutter hat NICHT Dich 4 Jahre angelogen (bzw nur eines, weil Du es ja schon drei Jahre wußtest) sondern Deinen Vater! Warum hast Du seinerzeit Deinem Vater nichts gesagt?

Wie die zwei nun weiterhin zurechtkommen bleiben Vater und Mutter überlassen. Du und Dein Bruder sind natürlich betroffen, weil sich die Eltern trennen.

Dass Deine Mutter sich (egal wie lange) sich für einen anderen Mann entschieden hat, hat doch mit Dir als ihr Kind-/er nichts zu tun! Sie ist und bleibt Deine/Eure Mutter.

Sag deinem Kleinen Bruder die Wahrheit. Dass die Mama nun einen anderen Mann liebt, aber trotzdem eine Mutter bleibt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! und das braucht der Kleine vorerst auch nicht wissen!

Du kannst Deinem Vater nicht die Last der Trennung abnehmen. Du kannst ihm aber das Leben etwas erleichtern, wenn Du ein paar Kleinigkeiten im Haus übernimmst und ihn etwas aus seinem Trübsinn holen, indem Du mit ihm einfach öfters mal zum spazieren oder was auch immer rausnimmst. Hauptsache raus aus der Bude!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community