Frage von serdar65, 26

Meine Eltern sind HartzIV empfänger und ich im 2-ten Schulsemester.Kann ich im 2 und 3 Semester an einer Klassenfahr teilnehmen (so dass sie der Staat bezahlt?

Soll heissen dass ich in der 12 und 13 klasse eine klassenfahrt gemacht hätte.Ich kenn die regelung aber nicht ob nur einmal im Jahr (365 Tage) vom Staat bezahlt wird oder einmal im Schuljahr (also wie in meinem Fall mit 12 und 13 klasse)? oder gibt es sogar eine andere regelung... :S Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg. Serdar

Antwort
von blumenkanne, 13

deine eltern können die kosten über einen antrag auf bildung und teilhabe beantragen für dich. und darin sind alle kosten enthalten: ausflügen, exkursionen, klassenfahrten etc. die anzahl ist nicht festgelegt und wird in der regel auch bewilligt. nur taschengeld müssen deine eltern dir selbst mitgeben. es sei der lehrer ist so clever, dass er das dem normalen reisepreis einfach mit raufrechnet, damit es mit beantragt werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten