Frage von schwabbeltea, 100

Meine Eltern sind geschieden. Ich gehe arbeiten 17 Jahre (Ausbildung) mein Gehalt geht auf das Konto meines Vater. Er gibt mir mein Geld nicht. Was tun?

Also. Steht ja schon oben. Da meine Eltern geschieden sind aber beide noch das Sorgerecht besitzen müssen beide bei meiner Konto Eröffnung unterschreiben. Da meine Mutter aber nicht in Reichweite ist, haben wir es so ausgemacht, das mein Ausbildungs Geld auf das Konto meines Vaters geht, solange ich 18 bin. Dann kann ich ja mein eigenes Konto eröffnen...

Aber mein Vater will mein Geld nicht geben. Muss er es geben? Ist doch meine !!!!

Antwort
von DerHans, 43

Wieso geht dein Azubi-Gehalt auf das Konto deines Vaters?

Das bestimmst du doch selbst. Du kannst, ohne weiteres, ein Konto eröffnen und dein Gehalt darauf einzahlen lassen.

Du kannst dieses Konto nur nicht überziehen.

Kommentar von peterobm ,

Zustimmung beider Elternteile

Kommentar von DerHans ,

Auch ein Minderjähriger kann ein "Guthabenkonto" eröffnen.

Kommentar von herakles3000 ,

Falsch ein Elternteil reicht für die Eröffnung eines eigene Kontos und ab 16 sieht das auch wieder anders aus..

Antwort
von XC600, 45

hast du niemand anderen der vertrauenswürdig ist ? Oma , Opa , Tante usw. ? gib in der Firma ein anderes Konto an wo deine Ausbildungsvergütung rauf gehen soll bis du 18 bist und lass dir von der Person dann dein Geld geben ..... du kannst deinem Vater ja dann eine gewisse Summe als Kostgeld geben aber nicht das gesamte Geld , ein Teil davon sollte schon für dich bleiben ...

Kommentar von schwabbeltea ,

wieso sollte ich ihm ein teil von meinem Geld geben

Kommentar von XC600 ,

weil du bei ihm lebst , es entstehen Kosten dadurch und die hat ein Jugendlicher teilweise mitzutragen sofern er eigenes Einkommen hat ...

Antwort
von herakles3000, 16

Ja mus er vielleicht nicht alles aber du sollst dein eigens Konto eröffnen  selbst wen du noch eine eltern Unterschrift brauchst dann fragst du eben deine Mutter dafür..Ab 16 kannst du auch eigen Verträge teilweise selber machen.

Mache am besten Montag dein eigenes Girokonto auf damit hat dein vater kein zugriff auf dein Geld.!

Mit 18 mus er dir auch das wiedergeben was er festgehalten hat sonst ist das Diebstahl..

Er kann zb von die etwas Kostgeld vorderen  zb weil es nicht anders sonst geht.würde er Hartz 4 bekommen müsstest du sogar einen Mietanteil davon bezahlen.Aber alles einzubehalten ist zu viel  oder  kannst du nicht mit Geld umgehen dann wäre es ein Grund dafür.

Kommentar von schwabbeltea ,

alles kein Problem mit Geld usw. er gibt es mir nur nicht

Antwort
von chan799, 16

Das ist dein Vater! Egal, wie er sich mit dir verhält. Vergiss nicht. Von Kindheit beuten wir unsere Eltern aus. Was sie für uns gemacht und ausgegeben haben, ist es nicht zurückzugeben ist. Sei Froh, dass du einen Vater hast.

Kommentar von chan799 ,

Du könntest mit ihm friedlich reden!

Antwort
von kabatee, 5

geh zur bank deines vertrauens und mache ein konto auf, du darfst es nur nicht überziehen. mutter kann unterschreiben.

Antwort
von perledersuedsee, 53

Du wohnst bei deinem Vater? Vielleicht betrachtet er es als deinen Teil und deinen Beitrag zum Unterhalt (Essen, Miete etc.) Ich musste früher auch mein Ausbildungsgehalt bei meinen Eltern abgeben. Du solltest mal mit ihm reden.

Kommentar von schwabbeltea ,

nein wurde ausgemacht , das er es mir immer gibt

Kommentar von perledersuedsee ,

Mit wem wurde es ausgemacht? Wenn das so "ausgemacht" war, warum hast du dann kein eigenes Konto? Wenn er dir erlaubt, über dein Geld zu verfügen, dann muss er dir auch ein eigenes Konto erlauben, bzw. bei deiner Kontoeröffnung unterschreiben. Bei euch läuft irgend etwas schief.

Vielleicht hat er Angst, dass du das Geld für Drogen oder Alkohol ausgibst (nur ein Beispiel) und verwahrt es für dich, bis du volljährig bist? Da fehlen einfach viel zu viele Hintergrundinformationen, um diese Situation wirklich beurteilen zu können.

Kommentar von schwabbeltea ,

wie schon gesagt... kein eigenes Konto da ich 17 Jahre alt bin meine Eltern geschieden. meine Mutter nicht in Reichweite ist und man für eine Konto Eröffnung unter 18 Jahre beide Unterschriften der Eltern braucht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten